Streaming

50 Mrd. US-Dollar Einbußen wegen illegaler Streaming-Anbieter

Laut der Studie von Digital TV Research sollen Videostreaming-Anbieter weltweit durch Online-Piraten bis zum Jahr 2022 Einnahmeverluste in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar erleiden. Die legalen Einnahmen sollen bis 2022 bei über 80 Milliarden US-Dollar liegen.... [Read More]
7. November 2017

Abofalle: Kinozeit.net – Abzocke statt Streamgenuss

Die Website kinozeit.net verlangt von Usern eine Registrierung, die nach fünf Tagen zu einem kostenpflichtigen Premium-Abo führt. Allerdings müssen Nutzer die Rechnung nicht bezahlen und können jede Zahlungsaufforderung ignorieren, berichtet checked4you.... [Read More]
22. Oktober 2017

Serienstream.to im Interview (2)

Im zweiten Teil unseres Gesprächs, das in der Zukunft spielt, geht es um 4K-Streams, die Zusammenarbeit mit Sharehostern und über Kodi & Co. Last, but not least werfen wir einen Ausblick in die Zukunft von SerienStream.to im Speziellen und des Internets im Allgemeinen.... [Read More]
9. Oktober 2017

Serienstream.to im Interview

Zum Gespräch mit einem der Macher von Serienstream.to (illegales Filmportal) treffen wir uns etwa 20 Jahre in der Zukunft in Chiba City. Übersetzt bedeutet das eintausend Blätter, doch unser Treffen wird nicht in Japan, sondern irgendwo im heutigen China, stattfinden.... [Read More]
6. Oktober 2017

Interview mit SerienStream.to: bitte Fragen einreichen!

SerienStream.to: Mit über 21 Millionen Seitenzugriffen monatlich ist dieses Kinoportal eines der meist besuchten deutschsprachigen Webseiten. Was sagen die Macher dazu? Wir sammeln Fragen für ein Community-Interview.... [Read More]
1. August 2017

Google Drive: Immer Ärger mit Piraten

Googles Cloud-Speicher Drive wird zunehmend für illegale Zwecke missbraucht. Wie TorrentFreak berichtet, bedienen sich aktuell häufiger Piratenseiten mit ihren illegalen Streaming-Angeboten urheberrechtlich geschützter Filme und Serien dieses von Google bereitgestellten Dienstes.... [Read More]
29. Mai 2017

Was sich für KinoX-Nutzer nach dem EuGH-Urteil ändert

EuGH-Urteil Streaming KinoX Tata.to Gestern hatte der EuGH einen von der niederländischen Anti-Piracyorganisation BREIN angestoßenen Fall zu entscheiden. Laut dem EuGH-Urteil ist Streaming grundsätzlich dann illegal, sofern die Webseite für die Nutzer offensichtlich rechtswidrig aussieht. Das ist bei Branchenriesen wie KinoX.to, Movie4k oder Tata.to bei dem Angebot an aktuellen Kinofilmen stets der Fall.... [Read More]
27. April 2017

Stream On: Tata.to im Interview – Bitte Fragen einreichen!

 Tata.to ist zwar eine noch sehr junge Streamingseite, dennoch unterscheidet sie sich doch sehr von anderen, gängigen Mitkonkurrenten, wie Kinox.to, Movie4k und Co. So laden sie Nutzer dazu ein, völlig kostenlos und ohne Registrierung, Fernsehserien oder Kinofilme, je nach Vorlieben, anzuschauen, jedoch muss sich bei ihnen niemand über zu viel lästige Werbung ärgern.... [Read More]
5. April 2017

Illegale Streaming-Szene – Winter 2016/2017

Illegale Streaming-Szene - Winter 2016/2017: kurze Übersicht gefällig??! Ab sofort gibt es bei Tarnkappe.info alle drei Monate bezogen auf die illegalen Streaming-Webseiten einen umfassenden Überblick. Wer ist neu dabei, wer ist schon jetzt weg vom Fenster?... [Read More]
9. Februar 2017

WatchHD.biz im Gespräch: alles dreht sich ums Geld!

Wem die Gebühren von Premiere & Co. zu hoch sind, greift zunehmend zur Konkurrenz aus dem Graubereich. Nach dem Bust der illegalen Anbieter Stream4k.net und MyStream.cc konzentriert sich alles auf die wenigen aktiven Wettbewerber, die nun den deutschsprachigen Markt unter sich aufteilen. Hat das Ganze noch etwas mit der Szene zu tun? Oder dreht sich alles ums liebe Geld? Wir haben zur Beantwortung dieser und vieler anderer Fragen kürzlich mit den Betreibern von WatchHD.biz gesprochen.... [Read More]
6. Februar 2017