großbritannien

Studie: Piraten-Angebote von Musik und TV liegen im Trend

Eine Statistik, die am 4. Juli 2018 von der britischen Regierung veröffentlicht wurde, zeigt dass die Piraterie-Zahlen seit 2017 nicht gesunken sind. Etwa 6,5 Millionen Bürger konsumierten in den ersten drei Monaten des Jahres mindestens einen illegalen Inhalt. Während die Filmpiraterie leicht zurückgegangen ist, nehmen sowohl die Musik, als auch die TV-Piraterie zu, berichtet TorrentFreak. ... [Read More]
7. Juli 2018

Julian Assange: Englischer Haftbefehl bleibt bestehen

Schlechte Nachrichten für WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange. Laut einem aktuellen Richterbeschluss muss der gebürtige Australier nach wie vor eine Verhaftung befürchten, sollte er die ecuadorianische Botschaft verlassen.... [Read More]
7. Februar 2018

Urteil: Gericht erklärt Snoopers Charter teilweise für rechtswidrig

Gemäß einem Urteil vom Dienstag (30.01.2018) hat der Court of Appeal, das Berufungsgericht in London, Teile des Überwachungsgesetzes der britischen Regierung, bekannt auch als Snoopers Charter, teilweise für rechtswidrig erklärt. Wegen fehlender Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten und unzureichender Kontrollmechanismen der Befugnisse von Behörden wurde dem Kläger, der Bürgerrechtsorganisation Liberty, recht gegeben, berichtet der Guardian. ... [Read More]
31. Januar 2018

Großbritannien plant staatliche Kontrolle für Bitcoin-Handel

Großbritannien macht sich innerhalb der Europäischen Union (EU) dafür stark, dass Regeln gegen Geldwäsche auch für Kryptowährungen, wie Bitcoin, gelten sollen. Laut Medienberichten vom Montag (04.12.2017) hat ein Vertreter des Finanzministeriums dem Parlament in London entsprechende Pläne vorgelegt. ... [Read More]
4. Dezember 2017

Großbritannien: Meinungen zum neuen Gesetz Investigatory Powers Act

Die britische Bürgerrechtsorganisation Liberty warnt in einem Youtube-Video vor dem neuen Gesetz Investigatory Powers Act, das im Dezember 2016 in Kraft trat. Es ist ein Gesetz zur Internetüberwachung und Vorratsdatenspeicherung in Großbritannien und soll der Regierung im Kampf gegen Terrorismus und organisiertes Verbrechen weiterhelfen. ... [Read More]
31. Januar 2017

Großbritannien: neuer Gesetzentwurf bringt 10 Jahre Haft für Copyright-Sünder

copyright urheberrecht Digital Economy Bill Mit deutlich höheren Strafen für Urheberrechtsverletzungen im Netz müssen Copyright-Sünder in UK künfig rechnen: Statt der bisher üblichen zwei Jahre sollen nach einem Neuentwurf des »Digital Economy Bill« der britischen Regierung nun dafür Haftstrafen bis zu 10 Jahren geltend gemacht werden. ... [Read More]
13. Juli 2016

Julian Assange angeblich in der Botschaft überwacht

WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange harrt seit nunmehr vier Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London aus. Nun werden Vorwürfe laut, dass die britischen Behörden ihn dort angeblich rund um die Uhr überwachen.... [Read More]
30. Juni 2016

Julian Assange: Schweden und Ecuador einigen sich

Im Fall von WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange ist es zu einer Einigung zwischen Schweden und Ecuador gekommen. Die beiden Staaten haben ein Abkommen unterzeichnet, das eine Befragung des gebürtigen Australiers ermöglicht.... [Read More]
14. Dezember 2015

Investigatory Powers Bill: Briten planen neues Sicherheitsgesetz

Quelle: https://www.wernerboote.com - Investigatory Powers Bill

Quelle: https://www.wernerboote.com, thx!

Großbritannien plant ein neues Sicherheitsgesetz, die sogenannte Investigatory Powers Bill. Innenministerin Theresa May (Konservative) stellte einen entsprechenden Gesetzesentwurf am gestrigen Mittwoch dem Parlament vor. Kritiker befürchten eine massive Ausweitung von Überwachung.... [Read More]
5. November 2015

Großbritannien: Konservative wollen Überwachung ausbauen

Kurz nach dem Wahlsieg ihrer Partei, der konservativen "Tories", kündigte die britische Innenministerin Theresa May zum Entsetzen von Datenschützern an, staatliche Überwachung deutlich ausbauen zu wollen.... [Read More]
11. Mai 2015