Artikel

Desktop-App von Signal bitte aktualisieren

Sicherheitsforscher haben gleich mehrere Lücken in der Desktop-App des Messengers Signal entdeckt. Ein Fehler ermöglichte das Auslesen von Chats im Klartext. Betroffen ist die Versionen der Signal-Desktop-App vor 1.11. Wer den Chat-Messenger Signal am Computer nutzt, sollte das Programm aktualisieren. ... [Read More]
20. Mai 2018

Telegram: Neuer Kanal der Wahl für Cybercrime

Sicherheitsforscher von Check Point Software Technologies erkennen einen neuen Trend in der Entwicklung der organisierten Internetkriminalität. So stellten sie fest, dass sich Cyberkriminelle zunehmend der mobilen Messaging-App Telegram zuwenden, um zum Einen den Behörden zu entgehen und zum Anderen, um dort ungestört von polizeilichen Ermittlungen ihren illegalen Handel zu koordinieren. ... [Read More]
20. Mai 2018

Klage gegen Online-Dienst „Safersurf“ gewonnen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz konnte ein Ankerkenntnisurteil gegen den Online-Dienst Safersurf.com und den Betreiber GlobRob GmbH erwirken. Kunden gerieten sehr schnell in eine Abofalle für VPN-Dienste. Jetzt müssen Safersurf.com und der Betreiber GlobRob GmbH ihre Webseite rechtskonform anpassen. Ebenso verpflichtet das Urteil den Anbieter sicherzustellen, dass die Verbraucher nach Vertragsschluss eine Bestätigung mit allen relevanten Vertragsinformationen erhalten. ... [Read More]
20. Mai 2018

RGB erbeutete 650 Millionen US Dollar

Der Journalist Patrick Winn illustrierte in einem ausführlichen Beitrag auf Medium, wie der "Reconnaissance General Bureaus", ( RGB) nordkoreanische Geheimdienst, Hacker ausbildet und so in den vergangenen Jahren über 100 Banken und Kryptowährungsbörsen auf der ganzen Welt angegriffen hat. Ihre Beute: Mindestens 650 Millionen US Dollar. ... [Read More]
20. Mai 2018

Die Suche nach Refugee Porn

Eine junge Flüchtlingsfrau braucht Hilfe und Unterstützung in ihrer neuen Heimat. Sie muss die Sprache lernen, sucht eine Wohnung und braucht einen Job. Ein alter weißhaariger Mann bietet ihr seine Hilfe an - für eine Gefälligkeit. Schnell ist die Frau nackt, nur das Kopftuch bleibt an. Flüchtlingspornos boomen. Bis zu 800.000 Suchanfragen monatlich. ... [Read More]
19. Mai 2018

Romance-Scamming: Frau überwies Betrüger fast 100.000 Euro

Der Glaube an die große Liebe und eine Portion Naivität, brachte eine 51 Jährige Welserin um ihr Erspartes. Sie verliebt sich in ihren Traummann im Internet, das kostete sie ein Vermögen. Fast 100 000 Euro überwies sie an einen Betrüger den sie nie gesehen hat. Der nur eins wollte: Ihr Geld ... [Read More]
19. Mai 2018

China: Kameras überwachen Aufmerksamkeit von Schülern in Klassenräumen

Eine Schule in der Provinz Zhejiang an der Ostküste Chinas überwacht mit Kameras zur Gesichtserkennung die Aufmerksamkeit von Schülern. Mit einem Programm, das an Big-Brother erinnert, werden dabei Gesichtsausdrücke und sechs Verhaltenstypen bei Schülern unterschieden. Die verschiedenen Stimmungen – überrascht, traurig, apathisch, wütend, glücklich, ängstlich, neutral – werden in der Klasse aufgezeichnet und entsprechend verarbeitet. Falls ein Schüler von der Norm abweicht, benachrichtigt das System den Lehrer. ... [Read More]
19. Mai 2018

Kinderpornografie: Mehr als 250 Festnahmen in Brasilien

Der Polizei in Brasilien ist ein bedeutsamer Schlag gegen Kinderpornografie gelungen. Mehr als 250 Verdächtige wurden festgenommen. Mehr als 2.600 Beamte beteiligten sich an den über 500 Hausdurchsuchungen im ganzen Land. Mehr als eine Million Online-Dateien wurden durchforstet. ... [Read More]
18. Mai 2018

Standort-Datenbank vieler US-Amerikaner gehackt

Erst vor wenigen Tagen berichtete PC.Welt darüber, dass US-Mobilfunkprovider Echtzeit-Standortdaten ihrer Kunden an private Unternehmen verkaufen. Nun ist einer dieser Abnehmer von den Datenbanken Opfer von Hackern geworden. Darunter befinden sich Nutzernamen und schlecht geschützte Passwörter von Tausenden Securus-Kunden, speziell von Strafverfolgungsbehörden. ... [Read More]
18. Mai 2018

E-Book-Quartalsbericht I/2018: E-Book-Verkauf boomt

Gemäß vierteljählichem Quartalsbericht des Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. verzeichnet die E-Book-Branche einen guten Start in das neue Jahr. In seinem E-Book-Quartalsbericht in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment informiert der Börsenverein über die neuesten Ergebnisse der Entwicklungen auf dem E-Book-Markt. Basierend auf Hochrechnungen der E-Book-Absätze und -Umsätze, die aus dem GfK Consumer Panel Media*Scope Buch stammen und an dem sich insgesamt 25.000 Personen beteiligen, wurden heute die neuen Ergebnisse bekannt gegeben. Sie sind repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung ab zehn Jahren, für insgesamt 67,8 Mio. Menschen. Die Erhebung des Börsenvereins in Kooperation mit GfK Entertainment zeigt die vierteljährlich die Entwicklung auf dem E-Book-Markt und beleuchtet sowohl die Perspektive der Kunden, als auch die des Handels und der Verlage. ... [Read More]
18. Mai 2018