Twitter

FIFA lässt diverse Videos von Fußballfans löschen

Die Rechtsabteilung der FIFA ist wiederholt gegen Personen vorgegangen, die jubelnde Fans vor den laufenden Fernsehern gefilmt haben, um diese Aufnahmen bei Twitter oder bei anderen sozialen Netzwerken zu verbreiten. Die EFF hinterfragt: Geht man so etwa mit seinen eigenen Fans um? ... [Read More]
9. Juli 2018

Twitter verbannt Kaspersky-Werbung

Laut Aussage eines Mitarbeiters des sozialen Netzwerks Twitter werden von Kaspersky Lab keine Werbeanzeigen mehr des Softwareunternehmens akzeptiert. Diese Mitteilung soll ein namentlich nicht genannter Twitter-Mitarbeiter dem russischen Unternehmen bereits vor drei Monaten zukommen lassen haben. ... [Read More]
22. April 2018

Terrorverdacht: Twitter löscht 270.000 Accounts

Twitter wie auch andere Internetunternehmen stehen weltweit unter dem Druck von Regierungen, verstärkt gegen extremistische Botschaften in ihren Netzwerken vorzugehen. Der Kurznachrichtendienst Twitter geht mit dem großen Besen über die bei ihm registrierten Accounts. ... [Read More]
8. April 2018

Ich und mein Bot

Wie du dir selbst einen einfachen Bot baust, erfährst du hier. Aber Vorsicht vor Risiken und Nebenwirkungen! Denn wenn er mal geht, hilft weder ein Arzt noch ein Apotheker. [Read More]
24. September 2017

Meinungsfreiheit: Twitter klagt gegen US-Regierung

Das US-Heimatschutzministerium hat Nutzerdaten eines Trump-kritischen Twitter-Accounts eingefordert. Twitter weigert sich, dieser Forderung nachzukommen und leitet juristische Schritte ein. Das Unternehmen hält die Forderung des Heimatschutzministeriums für einen Angriff auf die Meinungsfreiheit. ... [Read More]
7. April 2017

In Planung: Gesetz gegen Hetze auf Twitter, Facebook & Co.

Bundesjustizminister Heiko Maas kündigte am Dienstag (14.03.2017) ein Gesetz gegen strafbare Inhalte, wie Hasskommentare und Falschmeldungen auf Twitter und Facebook an. Halten sich die Unternehmen nicht an die Auflagen, drohen hohe Geldbußen. ... [Read More]
16. März 2017

Intendant des BR fordert härtere Gesetze gegen Fake News: „Es muss schmerzen“

In einem Interview des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ fordert der Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, ein härteres Vorgehen gegen die Verbreitung gezielter Falschnachrichten („Fake News“). Es sollte zum einen die Politik mit härteren Gesetzen gegen die Verbreitung von Fake-News vorgehen und zum anderen sollten gegebenenfalls drakonische Strafen gegen soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter verhängt werden. ... [Read More]
5. März 2017

Türkei ermittelt gegen 10.000 Internet-Nutzer

laptop eyes technology computer türkei Türkische Behörden kündigten an, dass derzeit 10.000 Ermittlungen gegen türkische Nutzer von Twitter und Facebook wegen der Unterstützung des Terrors laufen sollen. Mehr als 1.600 Personen wurden wegen vergleichbarer Beschuldigungen bereits in den letzten sechs Monaten festgenommen. Kritiker sprechen von dem Versuch, die eigene Bevölkerung einzuschüchtern bzw. mundtot zu machen. ... [Read More]
27. Dezember 2016

Orlando: Angehörige des Massakers verklagen Facebook, Google & Twitter

Foto: Activedia (pixaby)

Richterhammer. Foto: Activedia, thx! (CC0 1.0 Public Domain)

Weil die Terror-Organisation Islamischer Staat (IS) auf Facebook, Twitter und YouTube seine Propaganda verbreiten konnte, wollen drei US-Familien die Internetkonzerne verklagen. Sie haben Angehörige bei den Anschlägen in Orlando verloren. Sie verlangen eine Entschädigung und werfen den Unternehmen Fehlverhalten im Kampf gegen Propaganda vor. Facebook bezeichnet sich in einer ersten Stellungnahme als unschuldig. ... [Read More]
22. Dezember 2016

Lesetipps: 23. September 2016

In unseren Lesetipps tragen wir all das zusammen, das uns spannend und wissenswert erscheint, dem wir aber nicht selbst einen ganzen Artikel widmen können (oder das Kolleginnen und Kollegen schon erschöpfend behandelt haben. Dieses Mal geht es unter anderem um das Handelsabkommen TiSA, die BND-Reform und den aktuellen Twitter-Transparenzbericht.... [Read More]
23. September 2016