E-Books

Mit iBOOKS.TO geht neuer illegaler E-Book-Blog an den Start

Unter dem Motto "Simply Ebooks!" eröffnete offenbar Ende November ein neuer illegaler E-Book-Blog. Das Besondere daran ist, es werden Neuerscheinungen eingekauft. So sind die neuesten Spiegelbestseller genauso im Angebot mit enthalten, wie die gängigen Kategorien: Bestseller/Ebook-Pakete/Sammelpacks, Comic & Manga, Erotik, Krimi & Thriller, Fantasy & Science Fiction, Magazine & Zeitschriften, Neuerscheinungen, Neuigkeiten, Roman & Drama, Sachbuch & Fachbuch sowie Zeitungen. ... [Read More]
7. Dezember 2017

Raubkopien: Russischer Buchhandel erleidet beträchtliche Verluste

Oleg Nowikow, Chef der größten russischen Verlagsgruppe Eksmo/AST, gab der Deutschen Presse-Agentur in Moskau bekannt: „99 Prozent aller Downloads sind Raubkopien.“ Somit stellt die Piraterie im Internet das größte Problem für den russischen Buchhandel dar: die Branche verliert dadurch etwa ein Fünftel ihres potentiellen Umsatzes. ... [Read More]
8. Oktober 2017

EuGH-Entscheid: Keine ermäßigte Mehrwertsteuer für E-Books

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied am Dienstag (07.03.2017) über die Frage, ob die unterschiedliche Besteuerung von gedruckten Büchern und E-Books mit dem Grundsatz der Gleichbehandlung vereinbar ist. Er kam zu dem Ergebnis, dass für E-Books in der EU weiterhin der volle Umsatzsteuersatz gilt und wies damit die Klage Polens gegen die EU-Regelung ab. ... [Read More]
9. März 2017

EuGH: Urteil über Gleichstellung von E-Books mit gedruckten Büchern

tablet-1632908_960_720 Der Verleih von E-Books kann unter bestimmten Voraussetzungen dem Verleihen herkömmlicher Bücher gleichgestellt werden, entschieden heute (10.11.2016) die Luxemburger Richter, laut der Pressemitteilung des EuGH. In einem solchen Fall findet die Ausnahme für das öffentliche Verleihwesen Anwendung, die unter anderem eine angemessene Vergütung für Urheber vorsieht (Urt. v. 10.11.2016, Az. C-174/15). Wir berichteten bereits über die Forderung des Generalanwaltes in diesem Fall. ... [Read More]
10. November 2016

Generalanwalt fordert Gleichstellung von E-Books mit gedruckten Büchern beim Bibliotheksverleih

e-reader e-book Bibliotheksverleih Aktuelles aus dem Buchbereich: Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), Maciej Szpunar, fordert beim Verleih von E-Books sowohl eine Gleichstellung dieser E-Books mit gedruckten Büchern als auch eine angemessene Vergütung für Autoren. Kommt es schon bald zu einer rechtlichen Neuregelung? Werden E-Books künftig zumindest im Bibliotheksverleih wie gedruckte Bücher behandelt? Wir werden sehen... ... [Read More]
17. Juni 2016

E-Books: Absatz gestiegen, Preise angeblich gesunken, Umsatz stagniert

e-books deutschland gfk börsenverein des deutschen Buchhandels Innerhalb des ersten Quartals 2016 sei der Absatz von E-Books um 6,3 % gestiegen, gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels gestern bekannt. Durchschnittlich sollen die Preise für E-Books um 0,41 Cent gesunken sein. Der Umsatzanteil im Vergleich zu den gedruckten Büchern nahm mit 5,4 % leicht ab. ... [Read More]
18. Mai 2016

[Meinung] Amazon – mit der Brust zur Wand

shutterstock_167979725 Über Amazon wird in letzter Zeit viel geschrieben. Ich darf bescheiden darauf verwiesen, dass dieses Thema schon in meinen frühesten Blogbeiträgen ein große Rolle gespielt hat. Damals wie heute haben wir Buchpiraten und Amazon - illegal und legal - das umstürzlerische Wesen der Ebooks begriffen und umgesetzt. Geändert hat sich, dass Amazon seine Karten auf den Tisch legen muss, weil die Aktionäre sich nicht mehr mit Visionen vertrösten lassen wollen. ... [Read More]
13. August 2014

Lesen.to im Interview

Lesen.to ist die Grande Dame der illegalen E-Book Seiten. Geschätzte 1.5 Millionen Seitenzugriffe werden dort laut dem Analysewerkzeug Similarweb monatlich generiert, letzten Dezember waren es sogar noch über zwei Millionen. Die meisten Besucher dieses Blogs sind Stammgäste. Sie geben die URL direkt ein und landen dort nicht über Google oder einen Verweis. Wir haben mit Sumselbär kürzlich einen Verantwortlichen des Kernteam von Lesen.to befragt. ... [Read More]
4. Juli 2014

»Wer Bücher schreibt, geht ein Risiko ein.«

hallo-welt Bücher Was man beim Schreiben eines eigenen Buches bedenken sollte Moritz »mo.« Sauer liebt und lebt digitale Kultur. Computer begleiten ihn seit seiner Jugend. Mit einem C64 fing alles an, später folgte ein Amiga, dann ein PC, und dann noch einer und so weiter. Als Realist verleugnet er nicht die Möglichkeiten des Webs, analysiert als Journalist neugierg Trends und ärgert sich als Buchautor ziemlich über zahlreiche Kommentare zu Thomas Elbels Artikel. In seinem Beitrag beleuchtet er das Thema noch einmal aus einem anderen Blickwinkel mit dem Wunsch, mehr Licht ins Dunkel zu bringen und die Qualität der Diskussion zu füttern.... [Read More]
28. Januar 2014

Von Einem der auszog, ganz allein ein Buch zu veröffentlichen

Thomas-Elbel-Portrait Der in Berlin lebende Autor und Rechtswissenschaftler Thomas Elbel verfasste kürzlich einen Gastbeitrag für dieses Blog. Sein Brief richtet sich direkt an alle Schwarzkopierer, die sich immer wieder für lau mit E-Books eindecken. Hier berichtet Thomas Elbel von seinen Schwierigkeiten, mit den selbst herausgegebenen aber DRM-freien Werken irgendwie Geld zu verdienen. ... [Read More]
26. Januar 2014