Cyberpunk, Roboter
Cyberpunk, Roboter
Bildquelle: studiostoks

Lesetipps: Die meist geklaute TV-Serie des Jahres

Heute erfahren wir in unseren Lesetipps unter anderem, wie man bereits gelöschte WhatsApp-Nachrichten wieder sichtbar machen kann (Android).

Lesetipps, lesetipp
Lesetipps

Herzlich willkommen bei der letzten Ausgabe unserer Tarnkappe.info-Lesetipps für dieses Jahr. Wie immer, wenn es gegen Jahreswechsel geht, finden sich im Netz allerlei interessante Informationen.

So erfahren wir heute zum Beispiel, welches die beliebteste TV-Serie des Jahres war. Oder besser gesagt, welches die (von bösen Piraten) am meisten geklaute Serie war. :D

Aber das war natürlich längst noch nicht alles. Wie China Facebook und Twitter manipuliert und was es sich das kosten lässt, ist mindestens ebenso spannend, wie zu erfahren, was für Summen US-amerikanische Geheimdienste denn so an ihre Informanten bezahlen.

Ach ja, wusstet ihr, dass man bereits gelöschte WhatsApp-Nachrichten trotzdem noch lesen kann? Wir zeigen euch heute, wie das mit nur wenigen Klicks (Android) geht.

Lesetipps: Gelöschte WhatsApp-Nachrichten lesen und wiederherstellen (Android)

Wer von euch den Telegram-Messenger nutzt, der kennt das bestimmt schon. Bereits gesendete Nachrichten können wieder gelöscht werden. Also nicht nur bei euch, sondern auch beim Empfänger.

Das ist vor allem dann praktisch, wenn man eine Nachricht versehentlich an die falsche Person gesendet hat oder nachträglich Fehler im Text feststellt und das Ganze dann doch lieber noch einmal neu schreibt.

Bei WhatsApp, geht das seit kurzem auch. Aber es ist ziemlich einfach, die vom Sender geschickten, aber nachträglich gelöschten Nachrichten trotzdem lesen zu können. Wie das geht, wollt ihr wissen? In unseren Lesetipps werdet ihr es erfahren. Ach ja, fast vergessen. Dies funktioniert natürlich nicht nur bei WhatsApp.

Die meist geklaute TV-Serie des Jahres

Wandavision

Alle Jahre wieder gibt es pünktlich zum Jahreswechsel viele Schlagzeilen, mit einer Übersicht der z. B. in diesem Jahr beliebtesten TV-Serien oder der schlimmsten Datenlecks usw. Klar, die schlimmsten Datenlecks oder auch Hackerangriffe heben wir uns natürlich wie jedes Jahr für unseren großen Jahresrückblick auf.

Aber welches dieses Jahr die bei Copyright-Piraten beliebteste TV-Serie war, verraten wir euch schon heute bei uns in den Lesetipps.

Tarnkappe.info – die meistgelesenen Artikel der Woche

An dieser Stelle wollen wir euch in unseren Lesetipps eine kleine Auswahl der in dieser Woche von euch am meisten gelesenen Artikel präsentieren. Denn klar, auch hier ist jede einzelne Schlagzeile ein superheißer Lesetipp für euch.

  1. PS4 Jailbreak der Firmware 9.00 läuft nun stabiler
  2. PS4 Jailbreak jetzt simpler inklusive GoldHEN
  3. Warez Listen – Warez Webseiten in der Übersicht
  4. Kim Dotcom: Oberster Gerichtshof lehnt Berufung ab
  5. DDL-Warez.to und DDL-Music.to erneut offline
  6. Streaming-Portale für Kinofilme im Oktober 2021 (illegal)

Wie jetzt, ihr habt diese spannenden Artikel noch nicht gelesen? Na dann wird es aber wirklich (aller) höchste Zeit. :D

Lesetipps: Heimlich 33 Millionen Smartphones während des COVID-19-Lockdowns überwacht

Die Regierung in Kanada hat vor Kurzem zugegeben, die Bewegungen seiner Bevölkerung während des COVID-19-Lockdowns heimlich überwacht zu haben. Immerhin 33 Millionen Telefone wurden zu diesem Zweck überwacht. Also ich finde diese Schlagzeile ziemlich gruselig.

Web-Tracking mit „uBlock Origin“ und „uMatrix“ abwehren

uMatrix in den Lesetipps
uMatrix

Diese Schlagzeile heute mit in unsere Lesetipps zu nehmen, war mir persönlich sehr wichtig. uBlock ist dem ein oder anderem unserer Leser bestimmt noch ein Begriff. Denn in unserer Anleitung zu Firefox hatten wir ja den Nutzen dieser kleinen, aber sehr feinen Browser-Erweiterung bereits erklärt.

In dem heutigen Lesetipp möchte ich euch einen Artikel ans „Datenschutzherz“ legen, der euch nicht nur „uBlock Origin“ noch einmal sehr genau erklärt, sondern euch auch „uMatrix“ näher bringen möchte.

Lesetipps: Gekaufter Einfluss – wie China Facebook und Twitter manipuliert

Monatliche Kosten der Social Media Manipulation in China
Monatliche Kosten der Social Media Manipulation in China

Weltweit werden soziale Medien genutzt, um ganz gezielt unsere Meinungen und Ansichten manipulieren zu können. Und ganz klar ist China da kein Einzelfall. Aber wie es der „Zufall“ so will, wurden vor kurzem Dokumente geleakt, die zeigen sollen, wie viel China sich diese Manipulation kosten lässt.

Fluten Sie die weltweiten sozialen Medien mit gefälschten Nutzerkonten, um unsere autoritäre Agenda voranzutreiben. Lassen Sie sie möglichst echt aussehen und erhöhen Sie regelmäßig die Zahl ihrer Follower. Suchen Sie nach Online-Kritikern des Staates – und finden Sie heraus, wer sie sind und wo sie leben.

nytimes.com

Nur um das noch einmal klarzustellen. Nicht nur in China gibt es so einen Posten auf der Liste der staatlichen Ausgaben. Wäre doch mal ganz interessant zu erfahren, wie viel sich der deutsche Staat die Manipulation unserer Meinung kosten lässt. Ich bin mir ziemlich sicher, auch das wäre eine Schlagzeile wert. :D

Das FBI bezahlte Informanten in den letzten Jahren mindestens 500 Millionen Dollar

Der letzte Lesetipp für heute und für dieses Jahr, soll euch zeigen, wie gut das amerikanische FBI seine Informanten bezahlt. Ein, in der Tat, ziemlich lohnendes Geschäft. Den der ein oder andere Informant dürfte mittlerweile Millionär sein.

Bundesbehörden zahlten in den letzten Jahren mindestens 548 Millionen Dollar an Informanten, die für das Federal Bureau of Investigation (FBI), die Drug Enforcement Agency (DEA) und das Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives (ATF) arbeiteten, so die Ergebnisse von Regierungsprüfungen.

forbes.com (archive.ph)

Auch hier muss man natürlich klarstellen, dass nicht nur die USA ihre gut bezahlten Informanten haben. Ob diese Informanten in anderen Ländern allerdings auch durch (von der Regierung geduldeten) illegale Handlungen an diese Informationen kommen dürfen? Es lohnt sich auf jeden Fall, über diese Schlagzeile einmal etwas genauer nachzudenken.

Lesetipps: Tages-Infos von lilprof54 bei uns im Forum

Lesetipps
Lesetipps

Wem das jetzt noch nicht genügend Lesestoff war, für den habe ich sehr gute Nachrichten. Denn bei uns im Forum postet lilprof54 jeden Tag aufs Neue seine spannenden und berühmt,-berüchtigten Tages-Infos.

Darin steht unter anderem, was in den letzten Jahren an diesem Tag Bemerkenswertes geschehen ist. Die Tages-Infos sind wirklich stets einen Blick wert.

So, das war es für dieses Jahr mit unseren Lesetipps für euch. Wie immer hoffe ich, dass ihr auch heute wieder beim Lesen genauso viel Spaß hattet, wie ich beim Schreiben. Euch allen noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag, einen super guten Rutsch ins nächste Jahr und bleibt bitte alle gesund.

Tarnkappe.info


Über

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse, bei den Interviews und in „Unter dem Radar“ – dem Podcast von Tarnkappe.info, ist er immer wieder anzutreffen.