Zombie Army 4: Dead War trotz Denuvo von Empress gecrackt

Empress hat am gestrigen Freitag den Third-Person-Shooter Zombie Army 4: Dead War als Crack veröffentlicht. Das Spiel kam im Februar heraus.

Zombie Army 4: Dead War

Die P2P-Group Empress hat gestern die Windows-Version des Third-Person-Shooters Zombie Army 4: Dead War gecrackt. Hersteller Rebellion hatte das Survival Horror Game schon im Februar diesen Jahres auf den Markt gebracht.

Zombie Army 4: Dead War hatte Denuvo mit v9 geschützt

Nach einer längeren Pause legt Cracker Empress jetzt nach. In der letzten Oktoberwoche hatte er Red Dead Redemption 2 und Mortal Kombat 11 illegal in Umlauf gebracht. Während beim Prügelgame Denuvo v7 zum Einsatz kam, war es beim gestern veröffentlichten Release sogar Version 9 der Kopierschutz-Software.

empress, anno 1800

Lesen Sie auch

Gamer sollen für künftige Releases spenden

Nach eigenen Angaben sind seit RDR2 von 46 Personen Spenden eingegangen. Und natürlich gibt der Cracker auch bei der illegalen Veröffentlichung von Zombie Army 4: Dead War die Adresse der Wallets für verschiedene Kryptowährungen an, damit man ihm als Dankeschön etwas hinüber schickt. Wer im nächsten NFO namentlich erwähnt werden möchte, soll Empress nach dem Transfer per E-Mail kontaktieren. Ansonsten wird die milde Gabe beim nächsten Crack als anonyme Spende verzeichnet.


Bei Crackwatch und Reddit sammeln sich bisher nur die Wünsche an CPY und Empress, was man als nächsten Crack haben möchte. Natürlich erhoffen sich die Gamer, dass CPY jetzt wieder aktiv werden könnte. Oder, dass Empress als nächstes aktuellere Games crackt, die nicht fast ein Jahr alt sind. Leider ist dort noch nicht viel Feedback eingegangen, ob der Crack von Zombie Army 4: Dead War problemlos läuft.

Bei Red Dead Redemption 2 musste Empress kurze Zeit nach dem Release einen Crackfix nachlegen. Die Community von Xrel.to hat den Release der P2P-Group bislang noch nicht aufgenommen, das wird wohl heute im Laufe des Tages passieren.

Was meint ihr: Sollten Cracker für ihr zeitaufwändiges Hobby überhaupt nach Spenden betteln? Ist das eine gute Sache? Ich meine, wenn man schon Geld ausgibt, könnte man das Spiel ja auch einfach kaufen, oder? Äußert eure Meinung bitte bei uns im Forum.

cpy & Empress vs. Denuvo
Was mich noch interessieren würde. Ist Empress denn jetzt wirklich eine Frau oder doch ein Mann?

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.