Weihnachtsgeschenke: Bei diesen Gadgets ist Datenschutz Mangelware

Mozilla hat insgesamt 151 smarte und beliebte Weihnachtsgeschenke für euch unter die Lupe genommen. Bei vielen ist Datenschutz Mangelware.

Weihnachtsgeschenke, Weihnachten, Weihnachtsmann
Bildquelle: prometeus

Nicht mehr lange und wir müssen uns schon wieder Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen. Der ein oder andere nutzt bestimmt auch schon den jährlichen Black Friday, um die ersten Geschenke zu kaufen.

Klar, es soll was hermachen und technisch auf dem neuesten Stand sein. Zu teuer darf es natürlich auch nicht sein. Aber wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Mozillas jährlicher Ratgeber zum Thema Datenschutz ermöglicht uns vor dem Kauf von Gadgets eine erste Übersicht.

Weihnachtsgeschenke: Sicher einkaufen ist gar nicht mehr so einfach

Bild von studiostoks

Nun ist es ja nicht so, dass die Vernetzung der smarten Welt vor unseren Weihnachtsgeschenken haltmacht. Im Gegenteil. Vieles um uns herum wird immer smarter und fast täglich kommen neue und spannende Gadgets auf den Markt. Aber leider ist es für uns Endverbraucher oft sehr schwierig, von Unternehmen klare und konkrete Informationen über die Sicherheit und den Datenschutz der Produkte zu erhalten.

Verfügt das Produkt über eine Kamera, ein Mikrofon oder eine Standortbestimmung, die Sie ausspionieren könnten? Verwendet das Produkt künstliche Intelligenz, und wie? Welche Daten sammelt das Gerät und wie verwendet das Unternehmen sie? Und wie sieht die Erfolgsbilanz des Unternehmens beim Schutz der Nutzerdaten aus?

foundation.mozilla.org

Ja, ich weiß, dass ihr alle „nichts zu verbergen“ habt. Aber es kommen bei solchen Gadgets teilweise eine ganze Menge an sensiblen und oft sehr privaten Daten zusammen. Und wenn uns die Vergangenheit eines gezeigt hat, dann, dass viele Firmen eben nicht verantwortungsbewusst mit unseren Daten umgehen. Oder, um es mit den Worten von Jen Caltrider (Mozilla Foundation) zu sagen:

Gadgets werden zwar immer intelligenter, aber eben auch immer gefährlicher und viel anfälliger für Sicherheitslücken und Datenlecks.

Jen Caltrider (Mozilla)

151 beliebte Geschenke in sechs Kategorien

So manch ein Gadget ist mit Vorsicht zu genießen (Mozilla)
pureVPN

Lesen Sie auch

Mozilla hat sich auch dieses Jahr die Mühe gemacht und insgesamt 151 smarte und beliebte Weihnachtsgeschenke für euch unter die Lupe genommen. Unterteilt wurden sie unter anderem in die Kategorien Smart Home, Spielzeug & Spiele, Unterhaltung, Wearables, Gesundheit & Bewegung und Haustiere.

Man hat sich wirklich Mühe gegeben bei Mozilla und ein Blick auf diese Liste lohnt sich. Denn nicht nur die notorischen Datenschutz-Sünder finden dort ihren Platz. Es gibt auch noch Gadgets, die alles richtig machen. Also zumindest, wenn es um den Datenschutz geht. Gefallen muss es uns dann natürlich auch noch.

Tarnkappe.info

Sunny

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse, bei den Interviews und in „Unter dem Radar“ – dem Podcast von Tarnkappe.info, ist er immer wieder anzutreffen.