E-Book

E-Book-Quartalsbericht: Schwacher Umsatz trotz steigendem Absatz

Erneut hat der Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. seinen E-Book-Quartalsbericht herausgegeben. Basierend auf Hochrechnungen der E-Book-Absätze und -Umsätze, die aus dem GfK Consumer Panel Media*Scope Buch stammen und an dem sich insgesamt 25.000 Personen beteiligen, werden nun die neuen Ergebnisse bekannt gegeben. Sie sind repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung ab zehn Jahren, für insgesamt 67,8 Mio. Menschen. Die Erhebung des Börsenvereins in Kooperation mit GfK Entertainment zeigt die vierteljährlich die Entwicklung auf dem E-Book-Markt und beleuchtet sowohl die Perspektive der Kunden, als auch die des Handels und der Verlage.... [Read More]
17. November 2017

Bookzz.org down, unter b-ok.org erreichbar

Vor ein paar Wochen wurde von der ICANN die Domain Bookzz.org auf den Status clientHold gestellt, um den Domaininhaber erneut zu verifizieren. Offenbar konnten die Betreiber der Electronic Library nicht glaubhaft darlegen, dass noch immer Zhuhaiyingxunkejiyouxiangongsi aus dem südchinesischen Touristennest Zhuhai alle drei Positionen des Domaineintrages bekleiden soll. Das war’s dann mit Bookzz.org.... [Read More]
11. Oktober 2017

Trend setzt sich fort: Laut Studie bleibt Boom bei E-Books weiterhin aus

Pünktlich vor Beginn der Frankfurter Buchmesse (11. bis 15. Oktober 2017) präsentiert der Branchenverband Bitkom die Ergebnisse seiner neuesten repräsentativen Umfrage zu E-Books und Hörbüchern. Zu den aktuellen Umfrageergebnissen gelangte man durch die Befragung von 2.194 Personen ab 14 Jahren, darunter waren auch 506 E-Book-Leser, die vertieft zu ihrem Nutzungsverhalten interviewt wurden. Gemäß Bitkom bleibt der große Boom für E-Books in Deutschland jedoch auch weiterhin aus.... [Read More]
6. Oktober 2017

E-Book-Markt: Anzahl Käufer und Umsatz bis Sommer 2017 rückläufig

Vierteljährlich gibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. in seinem E-Book-Quartalsbericht in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment die neuesten Ergebnisse der Entwicklungen auf dem E-Book-Markt bekannt. Zur Auswertung bereit standen dieses Mal die Zahlen der ersten beiden Quartale, also von Januar bis einschließlich Juni 2017. Bezeichnend für diesen Zeitraum ist, dass die Kaufintensität steigt, die Käuferzahl zurückging und der Umsatz sank. Mit einem konstanten Umsatzanteil von 5,4 Prozent bleibt das E-Book somit weiterhin ein Nischenprodukt.... [Read More]
17. August 2017

EuGH-Urteil in Aussicht über den Verkauf gebrauchter E-Books

Laut einem heutigen News-Beitrag der Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer steht eine Entscheidung des EuGH noch darüber aus, ob der Verkauf gebrauchter E-Books rechtmäßig wäre. In den Niederlanden währt nun bereits seit Jahren ein Rechtsstreit der örtlichen Verlage mit den Betreibern der Plattform „Tom Kabinet“. Diesbezüglich hat die „Rechtbank Den Haag“ mehrere Vorlagefragen formuliert, zu denen die Parteien noch bis zum 30.08.2017 Stellung nehmen können. Daraufhin bekommt der EuGH diese Fragen vorgelgt als Basis für ein Urteil.... [Read More]
18. Juli 2017

Audible schaltet Werbung bei BookSC.org

Bei den Buchpiraten von BookSC.org wird derzeit Werbung für die kostenpflichtige Hörbuch-Flatrate von Audible geschaltet. Die Anzeigen werden über das Google Display Network ausgeliefert. Doch auch die anderen Verlage haben schon unzählige Banner im Graubereich veröffentlicht. Der Umsatz der Werbeunternehmen auf Warez-Seiten soll jedes Jahr bei mehreren 100 Millionen Euro liegen. Ob das alles wirklich so gewollt ist!?... [Read More]
27. März 2017

Leipziger Buchmesse: Neuigkeiten aus der Bücherwelt

Anlässlich der Leipziger Buchmesse ist das Thema Buch mal wieder in aller Munde. So verzeichnete die Buchmesse allein schon bis zum Freitagnachmittag - vergleichsweise zum Vorjahr - einen neuen Besucherrekord von rund 80.000 Menschen. Um den Anschluss an neuesten Entwicklungen nicht zu verlieren, setzt auch die Buchbranche künftig vor allem auf die Nutzung intelligenter Technologien.... [Read More]
26. März 2017

Buchpirat.org & LUL.to ausgefallen

Kurz notiert: Bei zwei illegalen E-Book Portalen gibt es technische Probleme. Statt der Seite wird den Lesern bei Buchpirat.org lediglich Einsicht in mehrere Verzeichnisse gewährt. LUL.to fällt seit gestern mit einem MySQL-Fehler aus. Angeblich sei der Server wegen zu vieler Verbindungen nicht erreichbar.... [Read More]
17. März 2017

Markt für E-Books stagniert auch in 2016 – ein Kommentar

Diese Zahlen sprechen ihre eigene Sprache. Der Umsatzanteil der E-Books betrug 2016 ganze 4,6% und blieb somit fast unverändert. Insgesamt stieg dort der Umsatz um 2,6% an. Grund dafür waren im Winter umsatzstarke Kinder- und Jugendbücher wie der neue Harry Potter und andere Zugpferde, die allerdings nicht alle paar Monate für ein solches Wachstum sorgen können. Die GfK- Hochrechnungen werden wie üblich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels als gutes Ergebnis gewertet. Wir kommentieren.
... [Read More]
15. Februar 2017

Illegale E-Book Szene – Winter 2016/2017

Wie auch im letzten Herbst, wollen wir erneut einen Überblick über die illegale deutsch- und englischsprachige E-Book-Szene im Web anbieten. Welche unterschiedlichen Geschäftsmodelle gibt es im Graubereich? Wer ist als Anbieter neu dazu gekommen, wer ist weg vom Fenster? Was hat sich beim Wettbewerb zwischenzeitlich so alles getan?... [Read More]
23. Januar 2017