Dying Light 2
Dying Light 2
Bildquelle: HezyHD, thx!

Dying Light 2 von Empress als Crack veröffentlicht

Gestern war es wieder soweit. Es traf das Open-World-Survival-Horror-Spiel Dying Light 2 (Techland). Empress brachte den Denuvo-Crack heraus.

Dying Light 2 spielt im mittelalterlichen Villedor. Man kann sich dort frei bewegen und muss lediglich den Untoten ausweichen oder sie erledigen. Wer sich die Tests anschaut, wird bemerken, dass das Leveldesign herausragend ist. Es mangelt aber wohl an intelligenten Gegnern und an Abwechslung. So begeistert manche Gamer anfangs aufgrund der fantstisch gezeichneten Umgebung waren, so schnell waren sie auch wieder gelangweilt.

Dying Light 2 mit toller Action …

Diesmal hat Unterstützer hgiorsy4398 500 US-Dollar springen lassen, um Techlands Action-Knaller von Denuvo entfernen zu lassen. Der edle Spender ätzt regelrecht gegen die Community, wonach manche Kommentatoren aufgrund ihrer Einstellung den Eindruck machen, selbst “unter hirntoten Zombies” zu leben. hgiorsy4398 versteht nicht, warum weibliche Hauptdarsteller in einem Game derart unbeliebt sind. Er glaubt, die Spieleindustrie sei im Niedergang begriffen und der Geschmack vieler Spieler ebenso. Auf eine vollständige Übersetzung seines Kommentars verzichten wir an dieser Stelle.

und Gegnern, die schnell langweilen

Empress hatte sicher gut zu tun. Bei diesem Spiel kam Denuvo v15 in Kombination mit dem Schutz von Steam und Epic zum Einsatz. Die Repacker von ElAmigos haben zwischenzeitlich ein kleinere Version im Umfang von 40.56 GB herausgebracht. Dying Light 2 wurde dabei auf die neueste Version des Herstellers von gestern gebracht. Außerdem sind im Archiv diverse DLC-Erweiterungen enthalten. Für den Entwickler bzw. Publisher Techland sind dies keine guten Neuigkeiten. Immerhin hatte man aufgrund des Denuvo-Schutzes exakt sechs Monate Zeit, um die Herstellungskosten wieder reinzuholen. Doch den gibt es halt auch nicht umsonst …

Zweites Kapitel geplant

Laut Techland soll in wenigen Wochen der nächste Patch und ein zweites Kapitel von Dying Light 2 erscheinen. Dabei soll die Fährtenleserin Shen Xiu (The Huntress) zum Einsatz kommen, die die Zombies mit einem Bogen zur Strecke bringt. Weitere Informationen zu neuen Missionen, Kopfgeldern, Gegnern und Waffen im zweiten Kapitel will der Publisher in den nächsten Wochen in Umlauf bringen. Ob der Crack etwas am Zeitplan ändert, gab man bisher nicht bekannt.

Um die neue Version ein wenig zu hypen, gibt es jetzt die sogenannte Dying Light 2: Definitive Edition mit allen verfügbaren DLCs, die Anfang nächster Woche erscheint. Wer diese oder die Platinum Edition besitzt, bekommt dann das Update für umsonst. Der Rest wird erneut freundlichst zur Kasse gebeten.

Spätestens in vier Wochen kommt der nächste Denuvo-Crack heraus. Wie üblich verrät Empress vorher nicht, woran sie gerade arbeitet. Sie schrieb nur: “Animal or fish, maybe a human dish.” Wir wünschen so oder gutes Gelingen beziehungsweise einen guten Appetit.

Tarnkappe.info

Kategorie: Warez
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.