Statt Spenden: Zieh die Tarnkappe an!

Du würdest uns gerne unterstützen, Spenden sind dir aber zuwider? Du möchtest lieber etwas für Dein Geld haben? Dann haben wir die Lösung. Seit einigen Tagen ist unser eigener Online-Shop mit Devotionalien von Tarnkappe.info verfügbar. Herstellung, Lagerung und Versand übernimmt Spreadshirt für uns.

rotes t-shirt tarnkappe.info shop

In der letzten Augustwoche haben wir unsere Leserinnen und Leser zu Spenden aufgefordert, die Reaktionen fielen sehr unterschiedlich aus. Hier im Kommentarbereich des Blogs als auch bei ngb.to hagelte es sowohl konstruktive als auch sehr destruktive Kritik. Wir haben uns die ernsthaften kritischen Stimmen zu Herzen genommen. Wir recherchieren jetzt tendenziell sehr viel tiefer, stellen häufiger Presseanfragen. Der Anteil an Hintergrundberichten ist sehr viel größer geworden. Außerdem achten wir zunehmend darauf, dass wir bei Tarnkappe.info exklusive Beiträge anbieten, statt die Informationen der Kollegen anderer News-Portale umzuarbeiten.

Aufwändigere Artikel und Interviews kosten naturgemäß deutlich mehr Zeit. Doch so ganz Unrecht hatten einige Stimmen nicht. Für einen guten Ruf und einen Leserzuwachs müssen wir den Lesern einiges bieten.

Wie kam es eigentlich zu unserem neuen Motiv?

tarnkappe.info

Beim Relaunch haben wir einen Grafiker mit der Erstellung eines neuen Motivs beauftragt. Doch wer oder was ist eigentlich eine Tarnkappe? Dies ist ein mythischer Gegenstand, der es seinem Träger ermöglichen soll, sich zeitweise unsichtbar zu machen. Soweit die Theorie. Doch wie kann man etwas zeichnen, was unsichtbar sein soll? Schon wieder eine Zorro-Maske? Das hatten wir schon! Ein Tarnkappenflugzeug? Das wäre zu militärisch und hätte nur wenig mit unseren Themen zu tun. Oder Harry Potter mit einem im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaften Umhang, der seine Gestalt verbirgt? Alles schön und gut, aber wie soll man das darstellen? Der Grafiker entschied sich letztlich für einen Mann, der statt eines Gesichts den Fingerabdruck von Schäuble zeigt. Der Fingerabdruck ist echt und wurde ursprünglich im Jahr 2008 vom Chaos Computer Club (CCC) veröffentlicht.

Tarnkappe.info mit eigenen Produkten bei Spreadshirt

In unserem Online Shop hat man die Wahl zwischen Beuteln, Buttons, Schutzhüllen für unterschiedliche Smartphones, Mousepads, Pullovern, T-Shirts, Tassen und vielem mehr. Wir haben alle Preise im Rahmen der Möglichkeiten so niedrig wie möglich gehalten. Druck, Versand und Service übernimmt das Leipziger Unternehmen Spreadshirt.

tarnkappe.info becherEuch wird natürlich ein Rückgaberecht von 30 Tagen eingeräumt. Bezahlt werden kann per SEPA-Lastschrift, Vorkasse (konkret per Überweisung), Kreditkarte und last, but not least via PayPal. Die verfügbaren Zahlungsarten sind in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterschiedlich. Wir würden uns freuen, wenn ihr dort etwas findet, was Euch gefällt.

Mit jedem Kauf gebt ihr uns die Möglichkeit, weiterhin gegen den Mainstream-Strom zu schwimmen und konsequent über die Dinge zu berichten, die überall sonst in den Medien ausgeklammert werden. Wir hoffen, dass ihr fündig werdet!

Schon jetzt vielen Dank für Eure Unterstützung! Wer den Banner rechts auf der Hauptseite noch nicht gefunden hat: Hier geht es zu unserem Shop.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

Kommentare

    1. Rocket schreibt:

      Wieso bindest du nicht mal ein paar Amazon-Affiliate-Links ein. Jeder bestellt bei Amzon
      (bis auf ein paar Welt­ver­bes­se­rer) :slight_smile:

    2. MEGA schreibt:

      Ich schaue mir immer “genau” Bilder an, und bei deinem Logo sehe Ich einen Typen
      dessen Gesicht von einen “Fingerabdruck” verunstaltet ist und zudem “Krawatten-Träger” ist!
      Sei mir nicht böse, aber ich hätte ein anderes Logo für dich entworfen, z.B. mit einen
      “Stealth Düsenflieger” der umgangssprachlich auch als Tarnkappe gilt…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Tarnkappenflugzeug#/media/File:USAF_B-2_Spirit.jpg
      Diesen hätte ich durch eine “Daten - Zahlen -Matrix” fliegen lassen, ja das würde
      mir gefallen…

      Das mit dem “Fingerabdruck” erinnert mich zu sehr an “Aktenzeichen XY” ungelöst.
      Naja, vielleicht war das ja eure Absicht. Ist nicht ganz mein Logo, aber ist alles eine
      Geschmackssache…:wink:

    3. Ghandy schreibt:

      Es sind Banner mit Affiliate-Links eingebaut, aber nicht so oft. Ich will den Leuten mit sowas nicht auf den Keks gehen.

    4. Kolja schreibt:

      Hey @Ghandy, wir wäre es wenn Ihr die Möglichkeit gibt über Amazon Affiliate Links etc. einzukaufen? Wenn ich nächste mal etwas kaufe, klicke ich vorher euern button an und ihr bekommt dann die provision?! Sowas machen ja auch andere Seiten.

    5. Ghandy schreibt:

      Das ist eine tolle Idee. Einfach mal hier drauf klicken, dann hat Amazon das schon in deinem Cookie drin.

    6. Kolja schreibt:

      Jetzt noch ein gut sichtbaren Button auf der Startseite im Header :stuck_out_tongue:

    7. Clemens schreibt:

      Kommt nach den Umzug, bin froh falls der Server Mal vernünftig läuft.

    8. Clemens schreibt:

      Wir müssen noch warten bis Amazon den Antrag akzeptiert hat.

    9. Ghandy schreibt:

      Ist also in Arbeit, wir finden die Idee gut. Ist einen Versuch wert…

    Kommentieren unter tarnkappe-forum.info