Kim Dotcom

Megaupload: Kim Dotcom soll ausgeliefert werden

Das zuständige Gericht in Wellington, Neuseeland entschied heute, dass der Berufungsantrag gegen die Auslieferung von Kim Dotcom in die USA abgelehnt wird. Das mehr als sechsjährige Tauziehen um die Überstellung in die USA ist damit aber noch lange nicht beendet, denn höchst wahrscheinlich wird das Team von Dotcom Berufung vor dem Obersten Gerichtshof einlegen. ... [Read More]
5. Juli 2018

Steam blockierte Mega

Das Distributionsnetzwerk Steam ist eine Internet-Vertriebsplattform für Computerspiele, Software, Filme, Serien und Computergeräte, die von der Valve Corporation entwickelt und betrieben wird. Steam gilt mit 150 Millionen registrierten Konten mit Abstand als wichtigste Plattform für PC-Spiele. ... [Read More]
23. April 2018

Gerichtsurteil: Kim Dotcom erwirkt 53.000 Euro Schadenersatz von Neuseeland

Kim Dotcom, als Kim Schmitz in Kiel geboren, lebt seit vielen Jahren in Neuseeland. Die US-Ankläger werfen dem Gründer sowie seinen Mitarbeitern, der Internet-Tauschplattform Megaupload Copyright-Betrug im großen Stil vor. ... [Read More]
28. März 2018

Kim Dotcom: Berufungsprozess gegen Auslieferung an die USA gestartet

In einer Anhörung vor einem neuseeländischen Berufungsgericht am Montag (12.02.2018) wird die Frage geklärt, ob Kim Dotcom und seine ehemaligen Megaupload-Mitstreiter Mathias Ortmann, Finn Batato und Bram van der Kolk nun in die USA ausgeliefert werden, um sich wegen massiven Urheberrechtsverletzungen, Betrug und Geldwäsche zu verantworten, berichtet Torrentfreak. Das neuseeländische Bezirksgericht bejahte eine Auslieferung und im Dezember 2017 gelangte das High Court zu derselben Schlussfolgerung. Die Verteidiger der vier Angeklagten fochten die Urteile an. ... [Read More]
13. Februar 2018

Kim Dotcom will Kiwi werden

In Anbetracht des Wechsels der neuseeländischen Regierung zur Gambia-Koalition kündigte Kim Dotcom an, er wolle die dortige Staatsbürgerschaft beantragen. Er schrieb bei Twitter, als 100%iger Kiwi wolle Dotcom seinen Beitrag für ein besseres Neuseeland leisten. Die scheidende konservative Regierung hat in den letzten Jahren erfolglos versucht, den ehemaligen Megaupload-Betreiber wegen unzähliger Urheberrechtsverletzungen in die USA auszuliefern. ... [Read More]
27. Oktober 2017

Rezension von „Caught in the Web“

Wir haben uns "Caught in the Web" (the most wanted man online) von Filmemacherin Annie Goldson und Produzent Alexander Behse genauer angeschaut. Darin geht es um die Achterbahnfahrt (sprich: das Leben) des Kieler Internet-Unternehmers Kim Schmitz Wie sieht es aus: Kann man über den Megaupload-Gründer etwas Neues erfahren, selbst wenn man die Medien regelmäßig verfolgt hat? Wir verraten es Euch. ... [Read More]
18. Oktober 2017

K.im: Wird Kim Dotcoms neues Projekt eine „Copyright-Revolution“?

Kim Dotcom hat vor kurzem sein neues Projekt vorgestellt, berichtet TorrentFreak. Mit dem K.im genannten, künftigen Service bietet er den Nutzern an, Inhalte hochzuladen und diese auf zahlreiche andere Portale, darunter Dropbox, Google Drive, Reddit, Storj und sogar Torrent-Seiten zu verteilen, wobei K.im auch als Marktplatz fungieren soll: Uploader geben einen Preis für einen Download vor. Nach erfolgter Bezahlung wird der Download via K.im-App oder Browser-Erweiterung entsperrt. Transaktionen sollen über Dotcoms eigenen Zahlungsdienstleister Bitcache getätigt werden, eine Micropayment-Lösung, die auch von Kim Dotcom entwickelt wurde. So kann in verschiedenen Währungen gezahlt werden, gespeichert werden sie jedoch in Form von Bitcoin-Transaktionen. Käufer und Uploader sollen auf diese Weise anonym bleiben können. ... [Read More]
5. September 2017

Höchstgericht: Überwachung von Kim Dotcom illegal

Freute sich Kim Dotcom unlängst erst über die Zurückerlangung seiner Vermögenswerte, denn kürzlich entschied ein Gericht in Hongkong, dass Dotcom dort beschlagnahmtes Vermögen zurückbekommt, so kann er nun einen erneuten Erfolg für sich verbuchen. Dotcom wurde laut Dokumenten des neuseeländischen Nachrichtendienstes Government Communications Security Bureau (GCSB) illegal von der US-amerikanischen National Security Agency (NSA) überwacht. Offensichtlich war laut dem neuseeländischen High Court die Überwachung aller Beteiligten nicht rechtens. Laut DIE WELT könnte diese Aktion dazu führen, dass Dotcoms Auslieferung an die USA scheitert. ... [Read More]
26. August 2017

Interview mit einem Uploader: Fragen einreichen!

Ohne Uploader würde es keine Webwarez-Seiten geben. Auch die einschlägigen Foren, wo die Download-Links veröffentlicht werden, wären komplett leer. Ohne Uploader hätte sich das Geschäftsmodell der Sharehoster erledigt und die Nutzer müssten sich andere Wege suchen, um bequem und ohne Abmahnung an ihre Schwarzkopien zu gelangen. Wir haben einen sehr aktiven und gut informierten Uploader am Rohr, den wir in diesem Community-Interview ausgiebig befragen wollen. Die Fragen bitte bis zum 31. August einreichen. ... [Read More]
17. August 2017

Lesetipps vom 19. Juli 2017

Bei unseren heutigen Lesetipps dreht sich alles um eine Doku über Kim Dotcom, zwei Datenschutz-Sammelklagen“ gegen Facebook, von der eine heute vor dem EuGH verhandelt wird und vieles mehr. 1x bei der Hitze lesen und schwitzen, bitte.
... [Read More]
19. Juli 2017