Kim Dotcom

Kim Dotcom will Kiwi werden

In Anbetracht des Wechsels der neuseeländischen Regierung zur Gambia-Koalition kündigte Kim Dotcom an, er wolle die dortige Staatsbürgerschaft beantragen. Er schrieb bei Twitter, als 100%iger Kiwi wolle Dotcom seinen Beitrag für ein besseres Neuseeland leisten. Die scheidende konservative Regierung hat in den letzten Jahren erfolglos versucht, den ehemaligen Megaupload-Betreiber wegen unzähliger Urheberrechtsverletzungen in die USA auszuliefern.... [Read More]
27. Oktober 2017

Rezension von “Caught in the Web”

Wir haben uns "Caught in the Web" (the most wanted man online) von Filmemacherin Annie Goldson und Produzent Alexander Behse genauer angeschaut. Darin geht es um die Achterbahnfahrt (sprich: das Leben) des Kieler Internet-Unternehmers Kim Schmitz Wie sieht es aus: Kann man über den Megaupload-Gründer etwas Neues erfahren, selbst wenn man die Medien regelmäßig verfolgt hat? Wir verraten es Euch.... [Read More]
18. Oktober 2017

K.im: Wird Kim Dotcoms neues Projekt eine “Copyright-Revolution”?

Kim Dotcom hat vor kurzem sein neues Projekt vorgestellt, berichtet TorrentFreak. Mit dem K.im genannten, künftigen Service bietet er den Nutzern an, Inhalte hochzuladen und diese auf zahlreiche andere Portale, darunter Dropbox, Google Drive, Reddit, Storj und sogar Torrent-Seiten zu verteilen, wobei K.im auch als Marktplatz fungieren soll: Uploader geben einen Preis für einen Download vor. Nach erfolgter Bezahlung wird der Download via K.im-App oder Browser-Erweiterung entsperrt. Transaktionen sollen über Dotcoms eigenen Zahlungsdienstleister Bitcache getätigt werden, eine Micropayment-Lösung, die auch von Kim Dotcom entwickelt wurde. So kann in verschiedenen Währungen gezahlt werden, gespeichert werden sie jedoch in Form von Bitcoin-Transaktionen. Käufer und Uploader sollen auf diese Weise anonym bleiben können.... [Read More]
5. September 2017

Höchstgericht: Überwachung von Kim Dotcom illegal

Freute sich Kim Dotcom unlängst erst über die Zurückerlangung seiner Vermögenswerte, denn kürzlich entschied ein Gericht in Hongkong, dass Dotcom dort beschlagnahmtes Vermögen zurückbekommt, so kann er nun einen erneuten Erfolg für sich verbuchen. Dotcom wurde laut Dokumenten des neuseeländischen Nachrichtendienstes Government Communications Security Bureau (GCSB) illegal von der US-amerikanischen National Security Agency (NSA) überwacht. Offensichtlich war laut dem neuseeländischen High Court die Überwachung aller Beteiligten nicht rechtens. Laut DIE WELT könnte diese Aktion dazu führen, dass Dotcoms Auslieferung an die USA scheitert.... [Read More]
26. August 2017

Interview mit einem Uploader: Fragen einreichen!

Ohne Uploader würde es keine Webwarez-Seiten geben. Auch die einschlägigen Foren, wo die Download-Links veröffentlicht werden, wären komplett leer. Ohne Uploader hätte sich das Geschäftsmodell der Sharehoster erledigt und die Nutzer müssten sich andere Wege suchen, um bequem und ohne Abmahnung an ihre Schwarzkopien zu gelangen. Wir haben einen sehr aktiven und gut informierten Uploader am Rohr, den wir in diesem Community-Interview ausgiebig befragen wollen. Die Fragen bitte bis zum 31. August einreichen.... [Read More]
17. August 2017

Lesetipps vom 19. Juli 2017

Bei unseren heutigen Lesetipps dreht sich alles um eine Doku über Kim Dotcom, zwei Datenschutz-Sammelklagen“ gegen Facebook, von der eine heute vor dem EuGH verhandelt wird und vieles mehr. 1x bei der Hitze lesen und schwitzen, bitte.
... [Read More]
19. Juli 2017

Mega-Panne stoppt Kim Dotcoms Bitcache

Eigentlich sollte heute Bitcache, der neue Sharehoster von Kim Dotcom, der schon jetzt Milliarden US-Dollar wert sein soll, online gehen. Nur 90 Minuten vor dem Start seines neuen Projekts wurde dieser verschoben. Die genauen Hintergründe hat der Gründer bisher nicht bekannt gegeben.... [Read More]
20. Januar 2017

Bitcache geht morgen online: Megaupload reloaded?

bitcache kim dotcom megaupload 2.0 Am 20. Januar 2012 wurde die Razzia gegen die Betreiber von Megaupload durchgeführt. Am morgigen fünften Jahrestag geht die nächste Generation von Megaupload, bitcache, ans Netz. Damals war der Sharehoster Megaupload weltweit auf Platz 13 der meist besuchten Webseiten überhaupt. Ob aber auch beim neuen Projekt Bitcoin als Zahlungsmittel täglich 50 Millionen Nutzer anlocken wird, bleibt noch abzuwarten.... [Read More]
19. Januar 2017

Filehoster Mega.nz: Hacker erbeuten Sourcecode

hacker-1500894_960_720Wieder einmal in den Schlagzeilen ist der Filehoster Mega, der einst gegründet wurde von Kim Dotcom. Wie Torrentfreak berichtete, soll die Seite gehackt worden sein. Kopiert wurden etwa 2 Gbyte an Daten, darunter der Quellcode von Mega Chat und anderen Diensten des Unternehmens. Nach Angaben des Unternehmens wären aber keine Nutzerdaten betroffen.... [Read More]
19. November 2016

Happy Birthday: Chaos Computer Club (CCC) wird 35 Jahre

hand-1040647_960_720Am 12. September 1981 fand in den Redaktionsräumen der alternativen Tageszeitung taz in Berlin im Rahmen des so genannten "tu wat"- Kongresses ein erstes Treffen von Computerfreaks statt, das heute allgemein als Geburtsstunde des Chaos Computer Clubs (CCC) gilt. Jedoch entwickelte sich der Club in den folgenden Jahren hauptsächlich in Hamburg, da sich dort die Gründungsmitglieder Wau Holland und Klaus Schleisiek alias Tom Twiddlebit aufhielten.... [Read More]
12. September 2016