Facebook

Romance-Scamming: Frau überwies Betrüger fast 100.000 Euro

Der Glaube an die große Liebe und eine Portion Naivität, brachte eine 51 Jährige Welserin um ihr Erspartes. Sie verliebt sich in ihren Traummann im Internet, das kostete sie ein Vermögen. Fast 100 000 Euro überwies sie an einen Betrüger den sie nie gesehen hat. Der nur eins wollte: Ihr Geld ... [Read More]
19. Mai 2018

Bundesregierung wirbt für 5 Millionen in sozialen Medien

Die Bundesregierung investiert inzwischen laut Medienberichten Millionenbeträge für Werbung in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter. Der größte Auftraggeber ist dabei die Bundeswehr. ... [Read More]
15. April 2018

Entwickler warnt: Facebook könnte WhatsApp-Nachrichten mitlesen

Der Entwickler der iPhone-Dateiverwaltung iMazing, Gregorio Zanon, weist in seinem Medium-Blog auf die Möglichkeit hin, dass Facebook unter iOS auf WhatsApp-Chats trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zugreifen könnte, sobald sowohl Facebook, als auch WhatsApp auf dem iPhone installiert sind. Hinweise darauf, dass Facebook auch tatsächlich mitliest, gibt es jedoch keine. ... [Read More]
14. April 2018

Facebook-Projekt: Abgleich von Patientenbefunden mit eigenen Nutzerdaten

Im Rahmen eines Forschungsprogrammes hatte Facebook ein Projekt geplant, bei welchem es bereits in Verhandlungen mit ausgewählten US-Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen, darunter der Stanford Medical School und dem American College of Cardiology, stand. Das soziale Netzwerk wollte Zugriff auf anonymisierte Gesundheitsdaten von Patienten erlangen, um diese mit bestehenden Nutzerdaten abzugleichen zum Erstellen von Profilen für eine bessere medizinische Versorgung, berichtet CNBC. ... [Read More]
7. April 2018

Erpressungsmasche Sextortion

Seit Jahresbeginn werden vermehrt Fälle von „Sextortion“ angezeigt. Das Kofferwort setzt sich aus den Wörtern „Sex“ und „Extortion“ (Erpressung) zusammen und erklärt ein Kriminalitätsphänomen im Onlinebereich. Hierbei werden Männer jeglichen Alters über soziale Netzwerke oder Dating-Portale von angeblichen attraktiven Frauen angeschrieben. ... [Read More]
5. April 2018

Cloud-Act: US-Behörden wollen weltweit Zugang zu Daten

US-Präsident Donald Trump hat am 23.März 2018 den Clarifying Lawful Overseas Use of Data-Act, kurz CLOUD-Act, ("Klärung der rechtmäßigen Nutzung von Daten in Übersee") unterschrieben. In diesem Gesetz heißt es, dass die US-Regierung angehalten wird mit ausländischen Regierungen ein Abkommen über den Austausch von Daten abzuschließen. Wenn dies geschehen ist, können ausländische Regierungen Daten direkt von US Unternehmen anfordern, ohne dabei den Umweg über das US-Justizministerium (Department of Justice) zu gehen. ... [Read More]
29. März 2018

So schützen Sie Ihre Facebook-Daten

Derzeit geht der Skandal des Datenanalyse-Unternehmens Cambridge Analytica durch die Medien und treibt sogar Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor sich her. Wir zeigen unseren Lesern ganz konkret in ein paar einfachen Schritten, wie sie bei Facebook ihre Einstellungen ändern können, um mehr Privatsphäre zu erhalten. ... [Read More]
25. März 2018

Edward Snowden: Überwachungsfirma Facebook

Aufgrund des Datenskandals sieht sich Facebook aktuell massiver Kritik ausgesetzt, nachdem bekannt wurde, dass das Datenanalyse-Unternehmen Cambridge Analytica Daten von Facebook-Nutzern missbraucht hat. Nun hat sich auch Edward Snowden per Twitter in die Diskussion um die unerlaubte Auswertung von Facebook-Profilen eingeschaltet. Er meint, das soziale Netzwerk agiere wie eine Überwachungsfirma, berichtet Washington Examiner. ... [Read More]
25. März 2018

Facebook: Unerlaubte Daten-Nutzung betrifft 50 Millionen User

Wie New York Times, Guardian und Facebook mitteilen, haben Datenanalysten der Organisation Cambridge Analytica im Jahre 2014 etwa 50 Millionen gesammelte, private Userdaten des sozialen Netzwerks Facebook dazu genutzt, um eine Analysesoftware zu entwickeln, die Donald Trump beim Wahlkampf unterstützte. Ein Mitbegründer von Cambridge Analytica, Christopher Wylie, verriet nun Details. ... [Read More]
20. März 2018

Onavo-VPN: Der Spion, der aus dem Facebook kam

Eigentlich sollte ein VPN-Dienst die User gerade vor Spionage schützen, nur bei Onavo scheint das anders zu sein. Eine Analyse des Sicherheitsforschers Will Strafach, CEO der Sudo Security Group, ergab, dass der in der Facebook-App platzierte VPN-Anbieter OnavoVPN-Dienst nicht nur den Datenverkehr analysiert, sondern zudem noch weitere, zusätzliche Daten erfasst und diese an Facebook weiterleitet, berichtet theregister. ... [Read More]
9. März 2018