Rokkr – neue TV-Box mit unbegrenzten Möglichkeiten

Rokkr kommt aus der Schweiz. Die Betreibergesellschaft brachte eine komfortable Set-Top-Box heraus, die uns viele Möglichkeiten eröffnet.

man watching tv

Alles begann mit einer App, die beim Google Play Store schnell die Marke von 100.000 Downloads knackte. Daneben gibt es Rokkr für Desktop-PCs und seit neuestem auch als Set-Top-Box, die man per HDMI-Kabel ans heimische Fernsehgerät anschließen kann.


Rokkr: die Apps, die Software und die TV-Box.

Rokkr arbeitet mit dem MediaURL Standard. Dahinter verbirgt sich eine Programmierschnittstelle, die in jeder beliebigen Programmiersprache geschrieben werden kann, solange sich die Entwickler an die Vorgaben halten.

Das heißt auch, dass App, Software und TV-Box auf eine steigende Anzahl an Webseiten zugreifen und deren Inhalte anzeigen können, sofern sie den MediaURL Standard unterstützen. MediaURL wird von immer mehr Websites genutzt, was dem Projekt des Schweizer Unternehmens wiederum zugutekommt.

Die Software für Android-Smartphones, macOS und Linux-PCs ist hier kostenlos verfügbar.

Was ist Rokkr eigentlich?

Die Rokkr AG definiert ihr Produkt als reinen Mediabrowser. Das heißt, man kann zahllose Informationen zu Medien abrufen und abhängig von der eingegebenen Media URL, auch auf Dokumentationen, Videos, Filme und TV-Serien von fremden Quellen zugreifen.

Rokkr TV-BOX

Lesen Sie auch

Nach Eingabe der MediaURL rokkr.net erhält man derzeit vier unterschiedliche Bundles:

rokkr v. 1.5.1 Leeres Bundle: es enthält alle momentan installierten Add-Ons und Dashboards

Mediathek Bundle: es beinhaltet die ARD Mediathek, ZDF Mediathek u.v.m. Statt sich das Angebot mühsam von verschiedenen Seiten zusammenzusuchen, hat man hier alle legalen Inhalte auf einen Blick. Sehr bequem: gewünschte Auflösung auswählen, schon einen Klick später läuft der Stream los.

TED Bundle: TED Talks sind englischsprachige Videos von einflussreichen Experten zu den Themen Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik und Kreativität. Hier ist eine Liste aller derzeit verfügbaren Themen.

WATCHUP Bundle: es enthält Informationen zu diversen aktuellen Filmen und Fernsehserien. Zum Beispiel: Wer spielt mit, welcher Anbieter streamt sie und viele weitere Informationen.

rokkr

Bei der oben beschriebenen Media URL fallen Gebühren bei Amazon Prime Video, Disney+ etc. an. Rokkr leitet Dich direkt zum Film bei Netflix & Co. weiter, die Bezahlschranke besteht weiterhin.

Wer etwas im Web herumsucht, findet im Netz aber auch Bundles, die man missbräuchlich nutzen kann. Soll heißen: Man würde dann ohne jegliche Kompensation auf die Werke diverser Rechteinhaber zugreifen.

Juristisch gesehen kann man Rokkr z.B. mit einem Browser vergleichen. Man kann bei der Nutzung legale als auch illegale Zwecke verfolgen. Das ist der Grund, weswegen es beispielsweise nie zu einem Verbot des Tor-Browsers kam. Natürlich bleibt die weitere Entwicklung abzuwarten. Doch wegen der juristischen Sonderstellung müssen die Käufer wahrscheinlich sogar langfristig mit keinen Einschränkungen der angebotenen Dienstleistung rechnen.

 

rokkr

Welche Vorteile bietet diese TV-Box ?

Die Set-Top-Box von Rokkr kann man ganz einfach mithilfe eines HDMI-Kabels an einen halbwegs modernen Fernseher oder Monitor anschließen. Das Abspielen von Medien in 4K-Qualität ist kein Problem.

Sobald eine Webseite eine Media URL nutzt, kann man auf die angebotenen Inhalte ganz bequem mit der Box zugreifen. Simpler geht’s kaum. Die offizielle Rokkr TV-Box kostet 49,99 EUR. Die Fernbedienung und ein HDMI-Kabel sind im Preis inbegriffen.

Im Preis enthalten ist auch der Rokkr Premium-Account, der drei Monate lang aktiv ist. Danach fällt für 12 Monate eine Gebühr in Höhe von 19,95 EUR an. Dafür ist der Service komplett werbefrei. Wer die Box kauft, erhält ein Gerät, was einem die ewige Suche nach sich ständig ändernden Quellen abnimmt. Eine Box für alle Fernsehmitschnitte, TED Talks und sonstige Videos. Und eine Box, um damit auf die Inhalte aller Streaming-Anbieter zuzugreifen.

rokkr os AuswahlErklärtes Ziel des Schweizer Herstellers ist es, Rokkr zum besten Medienbrowser der Welt zu machen.

Wer sich selbst davon ein Bild machen möchte, sollte sich am besten im ersten Schritt die Software für Smartphones oder Notebooks bzw. Desktop PCs installieren. Wem die Bedienung zusagt, kann die Rokkr TV-Box von hier bestellen, um es künftig noch einfacher zu haben.

Hier kannst Du Deine Rokkr TV-Box bestellen!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zur Finanzierung dieser Website.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.