Die verlockenden Vorteile von Next-Gen-Gaming

Die verlockenden Vorteile von Next-Gen-Gaming

Die Spieleindustrie ist auch wegen dem Next-Gen-Gaming größer als je zuvor. Da kann es leicht passieren, dass man den Überblick verliert.

Die Spieleindustrie ist größer als je zuvor. Da ist es beim Next-Gen-Gaming leicht, zwischen den vielen plattform- oder sogar produktspezifischen Shops den Überblick zu verlieren. Zum Glück ist der Eneba Game Store immer nur einen Klick entfernt und bietet dir alles, was du als Gamer brauchst.

Physische Spiele? Klar. Digitale Spiele? Natürlich. DLCs, Geschenkkarten und Abonnements? Ja, selbstverständlich. Spieleplattformen und deren Zubehör? Klar doch, Eneba hat das auch. Alle deine Spielbedürfnisse werden hier befriedigt, und obendrein sind die Preise unglaublich niedrig, so dass du immer das Beste für dein Geld bekommst.

Die Bedeutung der technischen Spezifikationen für die Qualität der Spiele

Jedes Mal, wenn eine neue Spielkonsole auf den Markt kommt, rühmen sich ihre Hersteller mit den verbesserten technischen Spezifikationen im Vergleich zur vorherigen Generation. Aber was bedeuten diese technischen Verbesserungen für dein tatsächliches Spielerlebnis? Was ist der Vorteil von Next-Gen-Gaming?

Das allererste, was einem in den Sinn kommt, wenn man über die technischen Eigenschaften von Spielkonsolen spricht, ist natürlich die Grafik. Dank dieser technischen Verbesserungen können wir die lebensechtesten Videospiele in einer faszinierenden 4K-Auflösung und mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde genießen – etwas, das vor knapp einem Jahrzehnt noch undenkbar schien. Da die die Next-Gen Konsolen so viel mehr können als die vorherige Generation, bieten sie den Spieleentwicklern auch viele neue Möglichkeiten. Alles in allem erhältst du mit einem technisch fortschrittlicheren Gerät immer ein umfassenderes, detaillierteres und sensibleres Spielerlebnis.

Fortnite Startbildschirm.

Next-Gen-Gaming: PS4 und PS5 im Vergleich

PlayStation ist heute definitiv einer der größten Namen in der Welt der Spielkonsolen. Ihre neueste Veröffentlichung, die PlayStation 5, kann kaum in den Regalen stehen, bevor sie von begeisterten Spielern gekauft wird. Aber wie ist sie im Vergleich zur vorherigen Generation?

Ganz einfach: Die PS5 ist in jeder messbaren Hinsicht besser als die PS4. Sie ist schneller, hat mehr Speicherplatz, enthält zum ersten Mal in einer PlayStation-Konsole eine SSD und hat eine bessere Auflösung mit der Möglichkeit, Spiele mit noch besserer Grafik zu zocken. Es gibt einen guten Grund für die Beliebtheit der Next-Gen-Konsole – sie eröffnet der Gaming-Community eine ganz neue Welt der Möglichkeiten.

Eine Sache, die sich jedoch nicht geändert hat, sind die Abo-Services, die Sony für Besitzer der neuen PlayStation 5 anbietet. Das beliebte PlayStation Plus bietet denjenigen, die es abonniert haben, jeden Monat tolle PS5-Spiele. Auch die verschiedenen PSN Karten haben nichts von ihrer Bedeutung verloren, denn du kannst dein PSN Guthaben immer noch mit diesen Guthabenkarten aufladen und das Geld für Spiele, DLCs und digitale Gegenstände für die PS5 ausgeben. Solche Karten sind heute so beliebt wie eh und je, wobei einige spielspezifische Karten wie die Fortnite Karten zu den meist gekauften digitalen Gegenständen auf dem Markt gehören. Und das Beste an der ganzen Sache ist wohl, dass du jedes dieser Produkte zu einem deutlich günstigeren Preis bekommen kannst, wenn du noch heute den Eneba Game Store besuchst!

Das Next-Gen-Gaming auf die nächste Stufe heben

Alles in allem hat die Next-Gen-Generation die Welt der Spiele definitiv auf die nächste Stufe gehoben. Noch nie hatten Gamer so viel Kontrolle über ihre Spiele, und die Grafik war noch nie so flüssig. Wenn man bedenkt, dass man bei Eneba eine Menge Geld sparen kann, ist es fast schon ein Verbrechen, sich das Next-Gen-Erlebnis nicht zu gönnen!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält mehrere Links, die der Finanzierung unserer Webseite dienen. Davon bezahlen wir unsere freiberuflichen Autoren, die für euch tagtäglich neue News verfassen. Wir könnten unseren Lesern alternativ ständig mit irgendwelchen Spendenaufforderungen (siehe Wikipedia oder Netzpolitik.org) auf den Keks gehen. Ganz ehrlich: Was ist euch lieber?

Tarnkappe.info