ps4, p00bs4
ps4, p00bs4
Bildquelle: Hello I'm Nik, thx!, Lizenz

PS4 9.00 Jailbreak (pOOBs4) mit zahlreichen Bugfixes

Programmierer Chendochap hat den PS4 9.00 Jailbreak pOOBs4 einem umfangreichen Update unterzogen. Die neue Version behebt zahlreiche Fehler.

Chendochap veröffentlichte kürzlich seinen neuen PS4 9.00 Jailbreak pOOBs4 mit den Worten „Wie konnte das (alte Stück Software) eigentlich jemals funktionieren?“ Damit meint er natürlich den vorherigen Jailbreak, der bekanntlich gerne den Vorgang abgebrochen hat.

Möglicherweise ist der Bugfix auch eine Vorbereitung für den bald zu erwartenden Jailbreak für Sonys PS5. Der Kernel- und Webkit-Exploit funktoniert nämlich auf beiden Spielkonsolen, sofern man die Firmware nicht updated.

PS4 9.00 Jailbreak jetzt fehlerfrei

Den PS4 9.00 Jailbreak kann man von der Github-Seite von ChendoChap herunterladen. Die Kollegen von Wololo haben für die Installation von pOOBs4 eine englischsprachige Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht, die die Gamer bequem durch den gesamten Prozess führt.

Dank des neuen Jailbreaks kann man den Vorgang jetzt deutlich sicherer durchführen. Tja, auf den PS5 Jailbreak muss die Community wohl noch etwas warten. Noch gibt es dazu leider keine weiteren Neuigkeiten.

Wie funktioniert eigentlich der pOOBs4 Jailbreak?

Der Exploit nutzt einen Fehler im Dateisystem der PS4 mit einem manipulierten USB-Sticks aus. Die Spielkonsole versucht die Informationen vom USB-Stick auszulesen und lädt daraufhin Daten, die den Zugriff auf die tiefste Ebene des Betriebssystems zulassen. Eigener Code lässt sich zu diesem Zeitpunkt aber noch keine auf das Gerät einschleusen. Sony hat die Schwachstellen zwischenzeitlich in der neuen Firmware behoben.

ps4, Jailbreak, tank, pOOBs4

Damit fremder Code eingeschleust werden kann, nutzt der PS4 9.00 Jailbreak eine weitere Schwachstelle im Webbrowser der PlayStation 4 (demnächst auch PS5) aus. Über eine manipulierte Internetseite werden selbst erstellte Datenpakete, sogenannte Payloads, in den Arbeitsspeicher der PS4 geladen. Der PS4 Jailbreak pOOBs4 ermöglicht die Verwendung einer eigenen Firmware, die man sich nach Wunsch konfigurieren kann. Die Custom Firmware erlaubt auch das Ausführen eigener Programme (Homebrew) oder von kommerziellen Spielen, die man sich nicht kaufen müsste.

pOOBs4 ist bis dato der einzige Exploit, für den ihr zusätzliche Hardware benötigt. Auf jeden Fall muss man verhindern, dass sich eure PS4 ein Firmwareupdate besorgen kann. Wurde die neue Version installiert, funktioniert der PS4 9.00 Jailbreak nicht mehr. Auf das PlayStation Network (PSN) könnt ihr mit der PS4 im modifizierten Zustand nicht zugreifen. Sony verlangt für den Zugang zum PSN jeweils die aktuellste Version der Firmware.

Tarnkappe.info


Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.