Hat NEOLUTiON den Kopierschutz von Amazon DRM geknackt?

NEOLUTiON brachte in den vergangenen Tagen gleich mehrere Serien und Filme heraus, die aller Wahrscheinlichkeit nach von Amazon Prime stammen.

NEOLUTiON The Boys Trailer

Die P2P Gruppe NEOLUTiON brachte in den vergangenen Tagen gleich mehrere Serien und Filme heraus, die aller Wahrscheinlichkeit nach von Amazon Prime stammen. Mit dabei Amazons neue Heldenserie „The Boys“ in HDR-Qualität. Konnte man den Kopierschutz umgehen?

Offenbar konnte nun eine P2P Gruppe den Kopierschutz des Streaming-Dienstes Amazon Prime aushebeln. NEOLUTiON brachte kürzlich die erste Staffel der Prime-Serie „The Boys“ heraus. In HDR-Qualität mit jeweils über 6 Gigabyte pro Episode. Die Folgen wurden jeweils als Web-Download (WEB-DL) deklariert. Dies soll darauf hinweisen, dass man den Film 1:1 aus dem Internet kopiert hat. Die Gruppe NEOLUTiON ist noch nicht allzu lange aktiv. Vor etwa einem Monat wurde der Kurzfilm ANIMA von Netflix veröffentlicht, es folgten weitere Releases. Die Archive von ANIMA umfassen insgesamt eine Gesamtgröße von 1.62 GB. Die Filmmusik stammt vom Radiohead Sänger Thom Yorke, der ein gleichnamiges Album aufnahm. Mit Ausnahme der Serie The Boys sind die meisten Releases aber nicht bei den großen P2P Indexern gelandet.  Wer dort nachschaut könnte glauben, dies wäre ihre erste illegale Veröffentlichung.


Mal reinschauen? Deutschsprachiger Trailer der Serie The Boys.

Konnte NEOLUTiON die letzte Bastion stürmen?

Bei der Serie „The Boys“ von Amazon Studios, Point Grey Pictures & Sony Pictures Television dreht sich alles um eine waschechte Anti-Superhelden-Truppe. Es geht natürlich um Geld, Macht und das Ausleben von obskuren Perversionen.


Die Comicvorlage führte die Leser von 2006 bis 2012 auf echt verrückte Abwege. Die ersten acht Episoden der ersten Staffel sind nicht minder abgedreht. Zwischenzeitlich wurde schon die Produktion der zweiten Staffel in Auftrag gegeben.

nfo von neolution

Auszug der NFO von The Boys von NEOLUTIoN.

Wenn es NEOLUTiON wirklich gelungen ist, das DRM von Amazon Prime zu überwinden, kommen auf die Downloader noch viele illegale Veröffentlichungen zu. Bislang galt der Kopierschutz von Amazon als unüberwindbar. Gleiches galt bis Juni diesen Jahres auch für Netflix, bis DEFLATE einen Kinofilm nach dem anderen verlustfrei in Umlauf brachte. Ein erster Vorstoß gelang DEFLATE im Frühjahr, als man eine Schwachstelle in der Firmware der Apple-TV-Geräte ausnutzen konnte, um Netflix-Filme in 4K-Qualität zu rippen. Apple hat den Bug aber recht zeitnah wieder geschlossen. Wie man an die Daten der neuesten Serie mittels Amazon Prime gelangt ist, ist noch unbekannt. Wir werden die Entwicklung auf jeden Fall weiter beobachten.

Tarnkappe.info

Über den Autor

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.