Welche Auswirkungen hat Denuvo auf die Performance von Spielen?

Der YouTuber Overlord hat kürzlich in einem neuen Video die Geschwindigkeit von sieben Windows Games mit und ohne Denuvo getestet. Drei Spiele zeigten merkliche und ein Game geringe Geschwindigkeitseinbußen, sofern der Kopierschutz von Denuvo aktiv war.

John Papadopoulos vom Blog „Dark Side of Gaming“ ist ursprünglich über diesen neuen Benchmark Test gestolpert. Bei den Spielen zeigten “Mad Max”, “Mass Effect Andromeda” und “Sherlock Holmes the Devil’s Daughter” im Vergleich merkliche Unterschiede. Bei “Agents of Mayhem” gab es ohne den Kopierschutz nur einen geringen Vorteil bezüglich der Spielbarkeit. Und bei den getesteten Games “Hitman”, “Abzu” und “Sniper: Ghost Warrior 3” war die Geschwindigkeit absolut vergleichbar.

 

overlord youtube

Für die Messungen nutzte der YouTuber die standardmäßig getaktete Grafikkarte Geforce GTX 1080 Ti in Kombination mit der Core i7 2600K CPU. Overlord benutzte absichtlich einen älteren Prozessor, weil Denuvo ja laut der Aussagen diverser Steam-User für eine erhebliche Prozessorauslastung sorgen soll. Beim Test wurde bei jedem Spiel die maximale Nutzung an grafischer Details eingestellt.

Games ohne Denuvo laufen im Schnitt 3,8 % schneller

Im Schnitt werden bei den Versionen ohne die Anti-Tamper-Software um 3,8 Prozent mehr Bilder pro Sekunde angezeigt. Die größte Differenz eines einzelnen Werts bezieht sich auf die fps bei “Mass Effect: Andromeda”. Ohne Denuvo werden 45 Prozent mehr Bilder pro Sekunde angezeigt als mit. Der Autor des Videos legt nahe, dass der Kopierschutz tatsächlich in vielen Fällen Einfluss auf die Performance der Spiele hat. Allerdings könne man dieses Phänomen nicht verallgemeinern. Es gibt halt auch Fälle, wo kein Unterschied festgestellt werden kann. Ähnliche Performance-Tests mit und ohne die Anti-Tamper-Software haben in den letzten Monaten ganz ähnliche Ergebnisse zutage gebracht.

Quelle Beitragsbild, thx!

 


Video: Does Denuvo slow game performance? 7 games benchmarked.

"Welche Auswirkungen hat Denuvo auf die Performance von Spielen?", 5 out of 5 based on 1 ratings.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

5 Kommentare

  1. uguranocool sagt:

    sehr interessanter Artikel

  2. Geralt sagt:

    Ein weiterer Grund warum ich CD Projekt Red liebe!

  1. 29. August 2018

    […] erst kürzlich der YouTuber Overlord in einem Geschwindigkeitstest heraus, dass von sieben getesteten Windows Games mit Denuvo […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.