Vuze sucht Betatester für neuen Client

Article by · 23. Juli 2014 ·

vuze seeders leechers downloaded bittorrent
Die Macher des Filesharingprogramms Vuze (BitTorrent-Protokoll) entwickeln derzeit einen neuen Ableger, der sehr viel kleiner, eingängiger und effektiver sein soll. Wer seine E-Mail-Adresse hinterlegt, erhält einen Download-Link. Leider ist die Beta-Version ausschließlich für Windows verfügbar.

Vuze (ehemals Azureus) gibt es bereits seit dem Jahr 2003. Die Software ist bekannt dafür, dass man sie mit unzähligen Optionen überladen hat. Auf Anfänger wirkt die Vielzahl an Möglichkeiten abschreckend. Die abgespeckte Version “Vuze Leap” soll demnächst für Abhilfe schaffen.

In einem eigenen Suchfeld kann man nach Torrent-Dateien bzw. Magnet-Links suchen, ohne die Software verlassen zu müssen. Bei einem Testlauf der Kollegen von TorrentFreak stellte sich heraus, dass die besten Suchergebnisse von Google stammen. Ansonsten tut der Client, was er soll.

Ist der Download abgeschlossen, kann die Datei auch von dort abgespielt werden. Die Entwickler wollen damit ein Tool erschaffen, was alles mit einem Mausklick realisieren kann. Ähnlich ist auch die kostenpflichtige Variante “Vuze Plus” konzipiert, bei der DVDs direkt nach dem Download des Mediums gebrannt werden können.

Azureus-VuzeWindows-Nutzer können Vuze jetzt kostenlos ausprobieren. Für Mac OS X ist bisher keine Beta-Version verfügbar. Wer seine E-Mail-Adresse hinterlässt, erhält wenige Sekunden später den direkten Download-Link. Es fallen keine Kosten an.

Warnung: Wer im Internet urheberrechtlich geschützte Werke beim Download automatisch Dritten hochlädt und somit in Umlauf bringt, muss mit einer Abmahnung rechnen. Vor jedem Transfer sollte abgeklärt werden, wer die Rechte am betreffenden Werk besitzt.

Bild oben: nrkbeta – (CC BY-SA 2.0)

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

8 Comments

  • comment-avatar

    white house war room

    ich habe mir die sache mal kurz angesehen – fuer anfaenger zum einstieg ganz nett. aaaaber …. irgendwie kinderkram.

    wer ein programm wie azureus/vuze nutzt, der WILL seinen techie optionen-overload fuers finetuning und beherrscht ihn im regelfall auch. :-). oder nutzt gleich ein anderes programm, wenns ihm zuviel des guten sein sollte.

    natuerlich nur IMO.

  • comment-avatar

    Es fallen täglich neue Leute darauf rein und installieren sich eine Filesharing-Software. Wäre das nicht so, hätten die Abmahn-Kanzleien schon längst nichts mehr zu tun. Die wenigsten werden ihre IP mit einem VPN verschleiern, befürchte ich.

    • comment-avatar

      Volker Putt

      Und da liegt für mich der Hund begraben. Deshalb finde ich den vpn zwang bei boerse.bz an sich garnicht so schlecht. Nicht das ihr das falsch versteht ich finde es auch eine Schweinerei und halte es für reine abzocke aber wenn da durch ein paar Leute umdenken und sich dadurch etwas mehr mit der Materie vpn/Proxy auseinander setzen ist das ansich garnicht so schlecht ;-)

  • comment-avatar

    und was ist jetzt dran so neu und tool?

    • comment-avatar

      Volker Putt

      Das frag ich mich auch. Und vorallem wer lädt denn heute noch im deutschsprachigen Raum über torrent runter? Vielleicht niemand?! Völlig bescheuert…………

      • comment-avatar

        naja ALT´s sind noch voll.
        und public auf tor*****to ist immer noch der teufel los.
        viele legen die post vom anwalt einfach bei seite^^

      • comment-avatar

        white house war room

        es laden noch sehr viele leute ueber torrents, der unbestreitbaren vorteile wegen, die diese art von filesharing nun einmal bietet – und sie benutzen dabei hoffentlich ein VPN!

        • comment-avatar

          Volker Putt

          Mal ganz davon abgesehen wo oder was man runter lädt bzw ob OCH, Usenet, Torrent oder Old School via ftp ein VPN sollte Pflicht sein. Und die Sache mit den torrent download’s ist für mich ähnlich wie die Sache mit dem Marxismus bzw Kommunismus ;-) das hört sich für mich theoretisch gut an. Eigentlich ne tolle Sache aber praktisch hat es schwerwiegende Schönheitsfehler. Ich meine ich habe auch ein paar Jahre bei saugstube oder torrent.to gesaugt aber irgendwann kam der Punkt als ich mir dachte “Holzauge sei wachsam” ! In diesem Sinne jeden das seine. Angenehmen Abend noch.

          Ps: Danke Lars für die ganzen guten News und Interviews

          MfG Volker Putt


Leave a comment