kinox.to

Rätselraten um KinoX.to

Die Streaming-Webseite KinoX.to ist unter ihrer bekanntesten Adresse seit heute früh nicht mehr erreichbar. Die alternativen Domains funktionieren hingegen weiterhin.... [Read More]
30. Oktober 2017

JavaScript Miner: Movie4k & KinoX missbrauchen heimlich Nutzer-PCs

Beim Besuch der beiden beliebten Streaming-Webseiten KinoX.to und Movie4k.to steigt die Prozessorlast um bis zu 43 Prozent. Beide Seiten minen offenbar mittels des JavaScript Miners heimlich eine der neuen Krypto-Währungen, um ihre Umsätze zu maximieren. Wer sich dagegen wehren will, muss NoScript oder einen AdBlocker aktivieren.... [Read More]
22. September 2017

BESERTELESALES A.S: neue kinoX.to-Abzocke aufgetaucht

Nachgemachte E-Mails der Firma BESERTELESALES A.S werden derzeit massenhaft verschickt. Die Opfer werden auch telefonisch dazu aufgefordert, 199 Euro an die Istanbuler Bank des Internetdienstleisters zu zahlen.... [Read More]
20. September 2017

Kinox.to: Kreshnik Selimi in Kosovo festgenommen

Einer der beiden von den Behörden vermuteten Betreiber von KinoX und Movie4K wurde Mitte Juli vor der deutschen Botschaft in der kosovarischen Hauptstadt Pristina festgenommen. Sein Bruder Kastriot ist weiterhin flüchtig, wie das Handelsblatt hinter ihrer Paywall berichtet.... [Read More]
12. September 2017

KinoX.to weiter online: Polizei machtlos

kinox.to streamcloud tron

KinoX.to bzw. der Partner Streamcloud in Aktion: der SF-Klassiker Tron läuft. Screenshot von Tarnkappe.info.

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) schätzt den Schaden, der der Filmindustrie durch illegales Streaming jährlich allein in Deutschland entsteht, auf ca. 300 bis 400 Millionen Euro. Auch auf dem Portal kinox.to sind solche Angebote zu finden. Als Nutzer bekommt man dort illegal sowohl TV- als auch Kinoproduktionen online zu sehen, wobei das Urheberrecht verletzt wird. Natürlich ist diese Seite ein Dorn im Auge der Filmindustrie, jedoch alle Versuche von Polizei und Staatsanwaltschaft, das Portal vom Netz zu bekommen, scheiterten bisher.... [Read More]
18. Mai 2017

Kinox.to zockt Nutzer veralteter Android-Browser ab

kinox.to screenshot abzocke Die Kollegen von Golem.de berichten von einer neuen Betrugsmasche, die derzeit u.a. bei der Streaming-Webseite Kinox.to eingesetzt wird. Nutzer älterer Android-Versionen erhalten im Folgemonat eine überzogene Handy-Rechnung, weil sie unbemerkt Premiumdienste genutzt und teilweise sogar Abos eingerichtet haben sollen. Die Abofallen werden als Pop-Up-Werbung von imitierten Webshops getarnt. Die Betreiber haben ihre Identität bisher erfolgreich verschleiert.... [Read More]
24. März 2017

Domain-Umzug bei KinoX.to und Movie4k.to

kinox.to screenshot meinkino.to Kürzlich gab es merkwürdige Ausfälle bei den Warez-Foren Boerse.sx, MyGully.com und den Streaming-Seiten KinoX.to und Movie4k.to, von denen schon länger bekannt ist, dass sie eng kooperieren. Auf allen Webseiten erschien in der Nacht vom 28. auf den 29. Januar zeitgleich die gleiche Fehlermeldung. Die Besucher wurden für kurze Zeit zu suspend.2x.4.ru umgeleitet. Außerdem waren die neuen IP-Adressen für kurze Zeit sichtbar. Domain-Inhaber ist ein Marvin Koch, der angeblich in Moskau leben soll.... [Read More]
1. Februar 2017

Mitbetreiber der illegalen Plattform „Kinox.to“ verurteilt

Laut einer Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs hat das Landgericht Leipzig einen 29-Jährigen Angeklagten unter anderem wegen gewerbsmäßiger unerlaubter Verwertung von urheberrechtlich geschützten Werken (Fall "kinox.to") und wegen Beihilfe hierzu (Fall "kino.to") sowie wegen (Beihilfe zur) Computersabotage zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt sowie Verfalls- und Einziehungsentscheidungen getroffen.... [Read More]
20. Januar 2017

Österreich: Besucher von illegalen Streaming-Webseiten sicher vor Verfolgung

Österreich. Justizminister Wolfgang Brandstetter stellte klar, dass das bloße Ansehen von Filmen ohne Download keine Urheberrechte verletzt. Nutzer von Streaming-Portalen müssen keine Strafverfolgung befürchten. Derweil erwirkte der VAP eine einstweilige Verfügung, um KinoX, Movie4k und andere Piraten-Seiten sperren zu lassen.... [Read More]
2. Januar 2017

SerienStream.to leidet unter DDoS-Angriffen

Das Streaming-Portal SerienStream.to steht derzeit unter DDoS. Trotz des Einsatzes von CloudFlare war die Webseite in den letzten Tagen zeitweise nicht erreichbar. Die Betreiber vermuten, dass die Hintermänner einer oder sogar mehrerer Webseiten der Konkurrenz für die Angriffe verantwortlich sind.... [Read More]
20. November 2016