Usenet-Foren
Usenet-Foren

Usenet-Foren & NZB-Suchmaschinen im Dezember 2021

Trotz der Razzia 2017 gibt es sie wieder. Die Usenet-Foren und NZB-Suchmaschinen, wo man sich mittels eines Usenet-Accounts eindecken kann.

Das Usenet floriert wie eh und je. Es gibt anonyme NZB-Suchmaschinen als auch Foren, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Unison

Wer etwas im Binärbereich des Usenet herunterladen möchte, muss sich dafür einen kostenpflichtigen Zugang zulegen. Wir haben z.B. gute Erfahrungen mit XLned in den Niederlanden gemacht. Der monatliche Preis entscheidet über die Geschwindigkeit, bei etwas über 2,20 Euro monatlich geht’s aber schon los.

Die Vorhaltezeit kann abhängig vom Anbieter sehr unterschiedlich sein, bei XLned liegt die „Retention“ bei über 11 Jahren. Andere Usenet-Provider löschen die Dateien aus Kostengründen schon sehr viel eher.

Gute Usenet-Foren versehen ihre Uploads nicht mit einer aussagekräftigen Beschreibung und verschlüsseln die Dateien mit einem Passwort. Namen und Beschreibungen bestehend aus kryptische Zahlen-Ziffern-Kombinationen werden nicht so schnell abused, dafür müssten die Rechteinhaber manuell die Foren nach ihren Werken absuchen. Der Aufwand ist den meisten IT-Buden viel zu groß.

Usenet-Foren im Winter 2021

Brothers of Usenet – https://www.brothers-of-usenet.net – deutschsprachig, offizieller Nachfolger des gebusteten Originals. Bestehende User können ein paar wenige neue Nutzer pro Monat einladen. Sie sind in der Folge für deren Verhalten im Forum verantwortlich. Die Registrierung für Außenstehende ist ansonsten dicht. Forum ist aktiv und wird gut besucht.

Fileleechers.info – https://fileleechers.info – aktives und noch relativ neues deutschsprachiges Forum.

FileSharingTalk.com – https://filesharingtalk.com – englischsprachiges Forum, täglich werden dort neue NZBs hochgeladen. Wer die NZBs kreieren möchte, muss sich dafür registrieren. Reg ist offen, einfach auf „register“ klicken.

House of Usenet – https://house-of-usenet.com – HoU mit permanent offener Registrierung, unser Tipp für Neueinsteiger in die Welt des Usenet!

Usenethunters.com – https://usenethunters.com – neues deutschsprachiges Usenet-Board.

Deine Anlaufstelle für das Usenet fehlt?

Dann hinterlasse hier im Forum bitte einen Kommentar! Wir tragen das dann nach, versprochen! Die Foren haben wir gar nicht erst aufgeführt, wo es grundsätzlich keine Chance für einen Einlass für neue User gibt. Auch sind einige Boards seit dem letzten Update vor 11 Monaten schon wieder weg vom Fenster!

Usenet

NZB-Suchmaschinen im Dezember 2021

Die Suchmaschinen finden nur die Titel, die man korrekt benannt hat. Die meisten Uploads der Foren-User findet man so nicht! Die sind dafür zum größten Teil vor DMCA-Löschanfragen durch Rechteinhaber geschützt.

altHUB – leider nur mit vorheriger Registrierung, danke nein!

binsearchinfo – https://www.binsearch.info – großes Angebot, die Grande Dame unter den NZB-Suchmaschinen, empfehlenswert!

Easy-leech.to – erlaubt den Zugang ausschließlich für 15 Euro jährlich! Pay or stay outside!

FindNZB – http://findnzb.net – leider ein eher kleines Angebot an Dateien. Keine gute Quelle, sorry.

Kleverig.eu – Sorry, registrations are closed. Note: Kleverig doesn’t have an invite system, has never had an invite system & likely never will. So, it’s a waste of time asking for an invite.

Newz-complex.org erlaubt nur neue User, sofern sie schon einen Einladungs-Code besitzen!

NZB.to – lqbbuyrhmckudmvpbdve732raravi4g6bqigof35bsbhgdjbjfnqp6yd.onion – nur für bestehende Mitglieder und nur noch im Tor-Netzwerk zu erreichen. Keine Chance für neue User!

NZBFriends – http://nzbfriends.com oder .de – Suchergebnisse vom Usenet sind auch eher dünn. Da lobe ich mir binsearchinfo.

NzbGeek – https://nzbgeek.info – NZB-Indexer mit offener Registrierung. 15 NZBs darf man sich für lau laden, dann wird’s kostenpflichtig!

nzbID – https://nzbid.net – das dortige Angebot ist leider auch eher mau.

NZBIndex – https://www.nzbindex.com oder nzbindex.nl – sehr schön! Ein ähnlich großes Angebot wie binsearchinfo.

NZBKing.com – https://www.nzbking.com – Indexer gibt es schon seit dem Jahr 2012, Suchergebnisse sind gut! Keine Abzocke-Links enthalten!

nzbplanet ist kostenpflichtig, das braucht kein Mensch: good bye!

nzbstars.com – https://nzbstars.com – Meta-Crawler, der sich bei der Datenbank diverser NZB-Suchmaschinen bedient, großes Angebot an NZB-Dateien. Werbung hat man merklich reduziert, sehr schön!

Usenet-Provider, Usenet

simplyNZBs – usenet for invited people only, tschüss! So stellen wir uns das nicht vor.

spotNZB – https://spotnzb.xyz – kleines Angebot, leider.

TabulaRasa gibt’s da nur wenn man sich registriert, nein danke!

WtfnZb ist invite only.

Tarnkappe.info


Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.