usenet
usenet
Bildquelle: Momius, thx!, Lizenz

Usenet-Foren & NZB-Suchmaschinen im Oktober 2022

Quo vadis Usenet-Szene? Wo stehen die Usenet-Foren und NZB-Suchmaschinen heute? Was hat sich getan? Viele neue Boards sind wieder offline.

Auch wenn im deutschsprachigen Bereich bis auf HoU fast alle alten Usenet-Foren weg vom Fenster sind: Das Usenet floriert wie eh und je. Es gibt anonyme NZB-Suchmaschinen als auch Foren, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Genauso wie bei den Sharehostern ist der Download weder umsonst noch legal. Wer etwas aus dem Binärbereich des Usenets herunterladen möchte, muss sich dafür einen kostenpflichtigen Zugang kaufen. Wir haben z.B. gute Erfahrungen mit XLned in den Niederlanden gemacht. Natürlich gibt es noch viele andere preisgünstige Anbieter.

Wer vergleichen will, sollte auf die Übertragungsgeschwindigkeit und Vorhaltezeit (Retention) achten. Das Ganze hat den Vorteil, dass man im Gegensatz zum P2P als reiner Downloader keine Abmahnung bekommt. Das wäre zwar theoretisch möglich, ist aber in der Praxis bisher noch nicht passiert.

Usenet-Foren im Herbst 2022

Baka Board – Registrierung unter der https://baka-bewerbung.ml/form/jPQXDZ – reines Forum für Anime-Fans, noch recht neu!

Brothers of Usenet – https://www.brothers-of-usenet.net – BoU ist deutschsprachig. Forum hat auf ein Einladungssystem umgestellt statt auf eine offene Registrierung. Neben HoU wohl eines der aktivsten Vertreter in D-A-CH.

Filesharing Talk

Fileleechers.info – https://fileleechers.info – noch ein sehr aktives deutschsprachiges Usenet-Forum. Einladung nötig.

Filesharing Talk – https://filesharingtalk.com/nzbs – eigentlich ein englischsprachiges Forum für alles mögliche, es werden dort aber auch jede Menge NZBs angeboten und es gibt einen Diskussionsbereich für Usenet-Fans namens Newsgroups. Die Registrierung ist offen, bei vielen Usenet-Foren ist die geschlossen!

House of Usenet – https://house-of-usenet.com – Wer mit dem Thema anfängt, ist hier genau richtig. HoU mit permanent offener Registrierung, unser Tipp für deutschsprachige Neueinsteiger. Viele Files, hilfsbereite Community.

Einige Usenet-Foren erlauben keine neuen User

Kleverig.eu für XXX & Co. – aber man erlaubt keine neuen User, keine Chance!

Newz Complex, Usenet-Foren

Newz Complex – https://newz-complex.org – Als neues Mitglied kommt man nur mit Einladung rein. Werk eine hat, hat Pech gehabt.

NZB Dark-Onion – Tor-Netzwerk: http://lqbbuyrhmckudmvpbdve732raravi4g6bqigof35bsbhgdjbjfnqp6yd.onion/login.php – ehemals war dies nzb.to. Es sind dort aber grundsätzlich keine neuen Mitglieder erwünscht!

NZBgeek – https://nzbgeek.info – internationales Forum, Discord-Link ist aber derzeit nicht gültig oder privat, offene Reg. für neue User. Doch der Geek bittet auch direkt zur Kasse!

NZBgrabit – https://www.nzbgrabit.xyz – es gibt gleich mehrere Mitgliedschaftsstufen, die unterschiedlich teuer sind. Es geht auch hier wohl um’s liebe Geld!

Sky of Usenet – https://sky-of-use.net – deutschsprachig, auch sehr nette Atmosphäre, viel los!

Usenet 4All – https://usenet-4all.pw – möchte schon länger keine neuen User mehr haben!

Usenet-Foren, die zwischenzeitlich ins Gras gebissen haben:

birds-of-binaries.com ist offline!

Devilleecher hat nach so kurzer Zeit schon wieder fertig!

sky of usenet, Usenet-Foren

dream-of-usenet.xyz ist auch weg vom Fenster.

Illuminatenboard.com war kurz da und ist schon wieder weg!

revenge-of-usenet.online – ist nach kurzer Zeit leider auch am Ende. So viele Usenet-Foren sind down !

szeneworld.eu hat den Stecker gezogen, da erscheint nur noch eine Fehlermeldung des Webhosters!

usenethunters.com ist ebenfalls schon wieder offline!

usenet.wtf wurde wohl systematisch von Dritten angegriffen. Ende Gelände!

World-of-use.net – das Forum ist auch gone and away!

Ca. 3/4 der ehemals neuen Foren, die alle schon wieder weg sind, hatte ursprünglich Saugi aus dem Boden gestampft.

NZB-Indexer im Oktober 2022

Die NZB-Suchmaschinen finden nur die Titel, die den DMCA-Löschanfragen der Rechteinhaber bisher entgangen sind. Das ist der Vorteil an den Foren, weil man die eigenen Uploads mit kryptischen Namen einer unverständlichen Beschreibung und einem Passwort versieht, um eine Löschung im Binärbereich des Usenet zu verhindern. Die ganzen hochgeladenen Werke in den einzelnen Foren ausfindig zu machen, wäre möglich. Es wäre für den Anbieter aber viel zu viel Arbeit.

Hinweise zum Thema NZB-Indexer:

Weiter unten wird in der Liste häufiger kritisiert, dass die Betreiber der NZB-Indexer vor allen Dingen Geld verdienen wollen. Wir haben uns jetzt sagen lassen, die Serverkosten für einen privaten Indexer seien deutlich höher, als bei den Boards (Foren). Dazu kommt, dass sich die NZB-Indexer vor allem an Power-Downloader richten, die für die damit verbundenen Leistungen gerne das verlangte Geld bezahlen. Wer nur ab und zu etwas downloaden möchte, für den reicht ein Forum voll und ganz aus.

Vielen Dank für die hilfreichen Kommentare mancher User bei uns in der Telegram-Gruppe!

AltHUB – https://althub.co.za – Registrierung offen, kostenloser Zugang ist aber eingeschränkt.

binsearch.info – http://binsearch.info – uralter, öffentlicher und guter Anbieter für NZBs, keiner der Usenet-Foren.

DOGnzb.cr ist nur eingeladenen Gästen vorbehalten

easy-leech.to will offenbar nur Kasse machen. Nein, danke!

drunkenslug – die betrunkene Schnecke hat die Bar für neue User geschlossen, schade!

Usenet-Foren, nzbgrabit

easynews.com – Zugriff ausschließlich über Bezahlung möglich. Nein, danke, dafür gibt es genügend andere Usenet-Foren, wo man auch als Einsteiger gerne gesehen wird!

FindNZB – https://findnzb.net – Besuch lohnt sich kaum wegen dem minimalen Angebot an NZB-Dateien.

Gingadaddy – https://www.gingadaddy.com – another nzb indexer, neue Accounts möglich. Nervig: die kostenpflichtigen VIP-Mitgliedschaften bewirbt man schon beim Eintragen!

NZB Cat – https://nzb.cat – War lange invite only, Registrierung ist momentan offen, jetzt oder nie!

NZB Finder – https://nzbfinder.ws – noch ein englischsprachiger NZB-Indexer, aber die Werbung für den kostenpflichtigen Premium-Account nervt. Ehrlich, da lobe ich mir die Foren!

NZB Planet – https://nzbplanet.net – Man kann nur einen Premium Account neu eintragen, wtf! Offenbar geht es mal wieder ausschließlich um Pinke, Pinke, Pinke!!

NZB.su – https://www.nzb.su – englischsprachiger NZB-Indexer mit offener Registrierung, zusätzliche Features gibt es aber nur gegen Bezahlung!

NZBFriends – http://nzbfriends.com / nzbfriends.de – Wenig Inhalt drin, der Besuch lohnt sich derzeit leider nicht.

nzbID – https://nzbid.net – nur ein kleines Angebot, unsere Test-Suchanfragen brachten 0 Ergebnisse zutage, schade!

NZB Cat
NZB statt Nyan Cat.

Viel Bewegung, viele waren nur kurze Zeit online!

NZBIndex – https://www.nzbindex.com oder nzbindex.nl – zweisprachige Menüführung und ein ähnlich großes Angebot wie die großen NZB-Indexer!

NZBKing – https://www.nzbking.com – öffentliche Suchmaschine für zumeist englischsprachige Werke.

nzbstars.com – https://nzbstars.com – englischsprachiger Meta-Crawler, der sich bei der Datenbank diverser NZB-Suchmaschinen bedient, großes Angebot!

Omgwtfnzbs.me – https://omgwtfnzbs.me – it seems only money makes the world go around.

Scenenzbs – https://scenenzbs.com – in Kooperation mit HoU geöffnet, Registrierung erforderlich, welche aber geöffnet ist

SimplyNZB ist mittlerweile leider auch eine tote Webseite.

spotnzb.xyz meldet sich mit einem Datenbankfehler.

UsenetCrawler ist offenbar offline.

wtfnzb.pw hat URL geändert auf: https://0ccec98d8962a17294688363537bfe2e.wtfnzb.pw

Usenet-Foren, Nummernschild, Usenet
Foto John C. Abell, thx! (CC BY-NC-SA 2.0)

Viele Boards & Indexer sind wieder offline, Fehler gefunden?

Dein Lieblings Usenet-Forum haben wir vergessen? Die Angaben der Usenet-Foren haben sich geändert? Uns ist ein Fehler unterlaufen? Bitte in den Kommentaren Bescheid sagen, was geändert werden soll.

Das nächste Update kommt in sechs Monaten! Der Besuch von Usenet-Foren bzw. die Frage nach Warez ist an sich legal, der Download hingegen nicht.

Tarnkappe.info

Kategorie: Listen, Usenet
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.