Smoozed jetzt VPN-Anbieter, eigentlich ein Multihoster

Bäumchen wechsel dich. Der chinesische Multihoster Smoozed wurde zu einem Schweizer VPN-Anbieter. Damit macht der dritte Multihoster in Folge dicht.

smoozed

Der Multihoster Smoozed wechselt sowohl das Tätigkeitsfeld, als auch die Rechtsform und seinen Standort. Das Unternehmen bietet seinen Kunden jetzt die Verschlüsselung ihres Internetverkehrs an. Damit ist man also auch ein VPN-Dienstleister. Neuer Betreiber ist die Smoozed AG mit Sitz im Schweizer Hergiswil. Persönlich eingetragen als Gründer wurde am 23.2.2015 Deniz Cetintag  Gül Gizem Torun.

Rein rechtlich gesehen hat sich bei diesem Online-Dienst so einiges geändert. Im Handelsregisteramt vom Schweizer Kanton Nidwalden wurde am 18.2.2015 eine Smoozed Aktiengesellschaft eingetragen. Noch vor wenigen Tagen präsentierte sich die Betreibergesellschaft des Multihosters als Smoozed Ltd. aus Hongkong.


Auch der Geschäftszweck von Smoozed ist jetzt ein anderer. Laut Handelsregistereintrag werden dort nun „Dienstleistungen im Bereich Internet und Softwareprodukte, die Koordination solcher Dienstleistungen sowie die Entwicklung und den Handel von Softwareprodukten aller Art“ angeboten. Bei näherer Betrachtung der Webseite fällt sofort ins Auge, dass den Interessenten dort aktuell VPN-Dienstleistungen verkauft werden.

Die genauen Hintergründe sind uns leider nicht bekannt. Klar ist lediglich, dass das alte Geschäftsmodell nicht mehr gut genug funktioniert hat. Bei den vielen Sperren, die von einzelnen großen Sharehostern durchgeführt wurden, bot sich ein Wechsel der Tätigkeit an. Vergleichbare Erfahrungen wurden auch bei Unrestrict.li und Freeway gemacht.

Update: Smoozed funktioniert noch immer als Multihoster, wie gerade zu erfahren war. Ist das Ganze nichts weiter als eine geschickte Tarnung? Oder ist dieser Zustand nur vorübergehend? Schreibt es bitte bei den Kommentaren rein: Funktioniert Euer Smoozed-Account noch ??

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.