iOS bei Porno-Nutzung an erster Stelle

Article by · 8. Juni 2014 ·

Erotik_Pornhub_Statistik
Laut der Statistik “Pornhub Battle of the Browsers” besuchen die meisten mobilen Besucher diese Porno-Seite mit dem Safari. iPhone-Nutzer machen derzeit 38.2 Prozent aus. Bei den Tablet-Browsern kommt der Safari sogar auf 73%. Die Betreiber von Pornhub zählen insgesamt jeden Tag 38 Millionen Besucher, die Hälfte davon ist mit tragbaren Geräten unterwegs.

Während die iPhone-Besitzer bei Pornhub einen Anteil von 38.2 Prozent ausmachen, liegen die unterschiedlichen Browser der Android-Smartphones mit 29.4 Prozent weit abgeschlagen dahinter. Die Zahlen von Opera und Google Chrome sind nicht aussagekräftig, weil es beide Browser für iOS und Android gibt. Bei den Desktop-Geräten liegt Google Chrome mit 44.4 Prozent an erster Stelle. Es folgt der Internet Explorer mit 23.2 Prozent und der Mozilla Firefox mit 20.1 Prozent.

Die Statistiken der Pornhub-Nutzer, die mit einem Tablet-PC surfen, sind noch eindeutiger. Apple Safari liegt mit 73 Prozent an erster Stelle. Weit abgeschlagen folgen Google Chrome (13.6%), Android-Browser (7.8%), Amazon Silk (4.8%) und auf dem letzten Platz Blackberry mit 0.69 Prozent. Gemessen wurde auch die Verweildauer der einzelnen Benutzergruppen. Die Nutzer vom Internet Explorer liegen sowohl bei Smartphones (knapp 9 Minuten) als auch bei Desktop-PCs (10 Minuten, 29 Sekunden) ganz vorne. Die Statistiken können hier im Detail eingesehen werden.

Bild von Kai Stachowiak, thx!

Kommentar: Bevor bei der Hitze der erste Flamewar ausbricht: Natürlich sind die Statistiken des Porno-Anbieters reine Funfacts ohne praktischen Nutzen. Zudem sind die Zahlen nicht sonderlich aussagekräftig. Beispielsweise muss bedacht werden, dass weltweit gesehen sehr viele Tablet-PCs mit iOS betrieben werden. Von daher ist die Vormachtstellung der iDevice-Nutzer bei Pornhub nicht wirklich eine Überraschung.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

1 Comment


Leave a comment