Interview mit DDL-Warez bei Tarnkappe.info: bitte Fragen einreichen!

Wir sammeln bis zum 28. Oktober Fragen für ein Interview mit den Machern von DDL-Warez. Dies ist eines der aktivsten und ältesten Warez-Portale überhaupt.

ddl-warez

Wir sammeln bis zum 28. Oktober Fragen für ein gemeinsames Interview mit den Machern des Filesharing-Portals DDL-Warez. Dies ist neben Goldesel.to eines der ältesten, bekanntesten und meist genutzten Portale im deutschsprachigen Warez-Sektor.

 

DDL-Warez im Interview bei Tarnkappe.info

Bei DDL-Warez.to, der Schwesterseite von DDL-Music, gibt es seit dem Jahr 2004 alles, was das digitale Herz begehrt. Neben Android Apps, E-Books, PC Games, TV-Serien, Spielfilmen und XXX wurde dort auch etwas eingeführt, was es sonst so gut wie nirgendwo gibt: den Warezkorb. Das bedeutet: Die Nutzer klicken sich ihre Wunsch-Downloads zusammen, um diese am Schluss beim Sharehoster ihrer Wahl herunterzuladen. Angeboten werden dort Transfers via Share-Online und Rapidgator. Der Besuch von DDL-Warez ist legal, der Download urheberrechtlich geschützter Werke freilich nicht.

Nachdem wir in letzter Zeit häufiger Gespräche mit anonymen Uploadern und Szenegrößen veröffentlicht haben, wurde uns kürzlich das Angebot unterbreitet, ein Interview mit den Machern dieser Seite durchzuführen.

Dafür brauchen wir Eure Hilfe! Hinterlasst uns bitte hier in den Kommentaren Eure Fragen und Anregungen.

Update: Das Interview ist veröffentlicht, hier entlang, bitte!


Ein paar erste Ideen dazu:

  • DDL-Warez hatte immer wieder mit Hackerangriffen zu kämpfen. Im November 2015 hieß es dort, dass die Seite von Dritten mittels eines eingeschleusten Trojaners übernommen wurde. Was ist da im Detail passiert? Wem gehört die Seite denn nun? Den alten oder irgendwelchen neuen Besitzern? Und was ist mit DDL-Music?
  • Warum wurde 2010 das hauseigene Forum unter ddl-board.to geschlossen? War dies für die Community nicht gleichbedeutend wie ein Schlag ins Gesicht? Oder war der Betrieb des Boards einfach auf Dauer zu viel Aufwand?
  • Welche Erfahrungen haben die Macher in letzter Zeit mit dem Sharehoster Uploaded.net gemacht? Auf der Hauptseite wird derzeit explizit vor dem Abschluss neuer Premium-Accounts gewarnt. Wir haben ja auch schon über die Sperrung diverser Accounts von Uploadern berichtet, weil man ihnen wiederholte Urheberrechtsverletzungen vorwirft.
  • Bei DDL-Warez.to gibt es auffällig viele neue Uploads. Wie viele Personen sind denn direkt und indirekt am Betrieb beteiligt?
  • Wie kam es zur engen Kooperation mit der deutschen NFO Site Xrel?
  • Was halten die Betreiber vom CoinHive Krypto-Mining? Ist dies eine gute Ergänzung oder sogar ein Ersatz für Werbung? Oder wäre ein Pay2Leech-Angebot wie bei Scenedownloads.pw eine Alternative, um die Seite zu monetarisieren?
  • Außer Spesen nichts gewesen? Haben neue LinkCrypter wie ToLink.to eine Chance?

Reicht Eure Fragen für das Community-Interview mit DDL-Warez bitte jetzt ein. Deadline ist der 28. Oktober, danke!

Beitragsbild: Gino Cresoli, thx! (CC0 1.0)

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.