Täglich grüßt das Murmeltier
postcard for groundhog day
Bildquelle: adrenalina, Lizenz

Titains of Usenet geht online

Titains of Usenet hat sich heute in der Szenebox vorgestellt. Wir haben es uns schonmal angesehen und sagen euch was ihr erwarten könnt.

Vor wenigen Stunden wurde in einem Szenebox Post ein neues Usenet-Board vorgestellt: Titains of Usenet. (Trotz intensiver Recherche war es der Redaktion nicht möglich herauszufinden, was ein “Titain” ist) Der Urheber dieser Seite war schnell gefunden: Saugi Saugbär. Mal wieder.

Titains scheinen nicht zu wissen wie CloudFlare funktioniert

Leider hat Saugi aus seinen bisherigen Anläufen nicht gelernt, wie man CloudFlare konfiguriert, sodass die IP auch tatsächlich verborgen bleibt. So ist es in nur wenigen Sekunden möglich herauszufinden, dass der Server mit CPanel bei PrivateLayer.com qhoster gehostet wird. (Die Server von qhoster.com sind bei PrivateLayer gehostet, danke an Nurgle für die Korrektur)

Das Logo lässt vermuten, dass der Name tatsächlich so gewollt war.

Saugi hat schon einige Foren mitgegründet, welche allerdings nur ausgesprochen kurzlebig waren. Damit hat er sich auch schon einen ausgesprochen negativen Ruf in der Usenetszene verdient. Das erklärt auch die aktuell 13(!) registrierten Benutzer und das 3 Personen starke Team. Die anderen Boards werden also vermutlich nicht sehr hilfsbereit sein, sollten die Titains in näherer Zukunft Kielbruch erleiden.

Mit Woltlab und Email-Aktivierung

Was man nur selten sieht, ist, dass eine Email bestätigt werden muss, ToU geht diesen Weg. Wer weiß, wie E-Mails funktionieren und was der Satz “es wird kein Relay-Server genutzt” bedeutet, darf sich nun freuen: ja, der Server teilt einem auch noch freundlich mit, wer er ist.

Wie mehrere Boards der letzten Jahre setzt auch ToU auf die brandenburgische Software Burning Board der Woltlab GmbH, diese Software wird unter Anderem von Sky of Usenet, den FileLeechers und den, inzwischen abgestürzten, Birds of Binaries.

Einordnung

Als jemand, der seit Jahren die Usenetszene verfolgt, bleibt mir nichts anderes übrig, als den Titains alles Glück der Welt zu wünschen. Sie werden es brauchen können. Wie schon die Birds of Binaries mit offenem Plesk und früh geleakter IP-Adresse schmerzlich lernen mussten, wird im Internet scharf geschossen. Von DDoS Angriffen bis DMCA Takedowns ist da leider alles dabei. Vielleicht schafft Saugi es ja, sich mit diesem Board zu rehabilitieren und als gutmeinender Akteur aufzutreten, die nächsten Wochen werden auf jeden Fall interessant.

Tarnkappe.info