Empress
Empress
Bildquelle: Chris J. Davis, thx!, Lizenz

Empress will künftig mehrere Cracker ausbilden

Die Programmiererin Empress kündigte kürzlich bei einer ihrer Telegram-Gruppen an, dass sie den Zerfall der Szene nicht akzeptieren will.

Die Tatsache, dass die Release Group Codex aufgehört hat, ist ohne Frage desaströs für die Szene. Es fühle sich an, als wenn alles auseinander fallen würde. „Das können wir nicht zulassen“, schreibt Empress bei Telegram.

Interessenten müssen sich von Empress testen lassen

Wer interessiert sei, könne sich bei ihr melden, um von ihr Fortbildungen zu erhalten. Zunächst müsse man ihr aber beweisen, dass man ihre Philosophie vertritt. Gemeint ist unter anderem ihre überaus skeptische Einstellung gegenüber einigen Unternehmen der Spieleindustrie.

Natürlich gibt es neben Codex für Steam-Cracks noch viele weitere Gruppen, doch der Wegfall stellt zweifellos einen großen Verlust dar. Dazu kommt die Tatsache, dass seit einigen Monaten niemand mehr außer Empress Denuvo-Cracks veröffentlicht. Das mag am damit verbundenen Aufwand liegen oder daran, weil die Cracker es schlichtweg nicht schaffen, den Schutz dieser Anti-Temper-Software zu knacken. Diesbezüglich hat die Königin der Cracker momentan ein absolutes Alleinstellungsmerkmal inne.

Empress
Screenshot der Telegram Gruppe von Empress

Außerdem würde Empress überprüfen, ob man über genügend Fachkenntnisse verfügt, damit sich die Ausbildung auch lohnt. Wer es wert sei, würde auch ausgewählt werden, dessen könne man sich sicher sein, heißt es in der Nachricht. In Zukunft würde Empress dann damit beginnen, die Kandidaten dazu zu bringen, selbst Denuvo und andere DRM-Maßnahmen bei ihren eigenen Cracks zu überwinden.

Lesen Sie auch

Zweiter Fix für Tom Clancy’s Ghost Recon

Empress veröffentlichte bei Telegram auch exklusiv einen weiteren Fix für das Spiel Tom Clancy’s Ghost Recon. Es habe in sehr seltenen Fällen Probleme mit einzelnen CPUs gegeben, heißt es dort. In dem Fall wäre das Spiel schlichtweg nicht gestartet. Diese Problematik würde der neue Crackfix beheben. Im hauseigenen Subreddit wird dieser Fix aber nicht angeboten. Wer ihn benötigt, muss sich dieser Gruppe bei Telegram anschließen und dann zur fixierten Nachricht Nummer drei durchklicken.

Happy birthday, Empress!

Ansonsten genießt Königin Empress ihren heutigen 21. Geburtstag und nimmt die Glückwünsche ihrer Kontakte und Getreuen entgegen. Für ihren Jubeltag hat jemand sogar eine eigene NFO-Datei erstellt:

Empress

Tarnkappe.info


Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.