Netzsperren

EU erlaubt Behörden ab 2020 Webseiten-Zensur

Brüssel erlaubt Netzsperren ab 2020. Einzelne Behörden sind dann ermächtigt, einzelne unliebsame Seiten abzuschalten bzw. nicht mehr zugänglich zu machen. Kritiker erinnert die neue Verbraucherschutzverordnung an die Zensurmaßnahmen in China. ... [Read More]
25. März 2018

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (November/2017)

Über den November wissen viele Menschen nur schlechtes zu sagen. Kalt, dunkel und nass sorgt er bei der Mehrheit eher für düstere Stimmung. Da ist es gut, dass auf unsere Prominenten und Einflussreichen wieder einmal Verlass war. Heldenhaft sprangen sie in die Bresche, um mit großem Einsatz für Kopfschütteln und ungläubiges Lachen zu sorgen und so die aufkommende Novemberdepression zu vertreiben. Wir teilen dieses Wundermittel für die Stimmung im neuen satirischen Monatsrückblick.... [Read More]
1. Dezember 2017

The Pirate Bay: Oberster Gerichtshof bestätigt Netzsperren zu Torrent-Links

In einem Urteil vom Oktober stellt der Oberste Gerichtshof (OGH) Österreichs fest, dass die Netzsperre gegen The Pirate Bay rechtens ist. Laut OGH ist bereits das "Bereitstellen und Betreiben einer BitTorrent-Plattform mit dem Zweck des Online-Filesharing" eine "öffentliche Wiedergabe" geschützter Inhalte. Der Fall wurde von einer Verwertungsgesellschaft eingereicht, die rund 3.000 Künstler vertritt, darunter die Beatles, Justin Bieber, Eric Clapton, Coldplay, David Guetta, Iggy Azalea, Michael Jackson, Lady Gaga, Metallica, George Michael, One Direction , Katy Perry und Queen berichtet torrentfreak. ... [Read More]
14. November 2017

Internet-Zensur: Italien sperrt 250 weitere Webseiten

internet-zensur

Verschlossen. Hilft Internet-Zensur gegen die Verbreitung von Warez? Bildquelle WuPeng, thx! (CC0 1.0)

Seit Ende Februar muss von den Internet-Providern auf Anordnung der Regierung der Zugang zu weiteren 250 Webseiten gesperrt werden. Darunter befinden sich diverse illegale Sport- und Streaming-Anbieter, Download-Portale und unzählige BitTorrent-Indexseiten. Ursprünglich wurden in Italien die Internet-Sperren im Kampf gegen Kinderpornografie eingeführt. Mittlerweile werden sie zur Blockade aller möglichen Inhalte eingesetzt. ... [Read More]
9. März 2017

Schweiz: Einführung von Netzsperren für Glücksspielangebote

Mit großer Mehrheit stimmte der Schweizer Nationalrat am Mittwoch (01.03.2017) für die Einführung von Netzsperren. Mit diesem Beschluss soll der Zugang zu ausländischen Glücksspielwebseiten blockiert werden. ... [Read More]
3. März 2017

70% der jungen Schweden sind Online-Piraten

media vision the pirate bay Dream Film Swefilmer Laut einer aktuellen Studie von Media Vision nutzen in Schweden 70% aller 15- bis 24-Jährigen Streaming- oder Download-Seiten für ihren Filmgenuss. Bei den älteren Zuschauern liegt der Piraten-Anteil lediglich bei 24%, dieser blieb in den letzten drei Jahren konstant. Derart krasse Zahlen dürften in Schweden die Diskussion um Netzsperren von Webseiten wie The Pirate Bay, Dream Film und Swefilmer weiter anhzeizen. ... [Read More]
18. Februar 2017

Sensburg fordert Blockierung von «staatlich organisierter Propaganda»

Aufgrund der Manipulationsvorwürfe gegen Russland sieht der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses im Bundestag, Patrick Sensburg (CDU), wohl Handlungsbedarf. Es würde eine Stimmung geschaffen, in der seriösen Medien und der Politik nicht mehr vertraut werde, gab er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe bekannt. Seine empfohlene Methode, dagegen vorzugehen, wären Netzsperren. ... [Read More]
13. Januar 2017

Österreich: Besucher von illegalen Streaming-Webseiten sicher vor Verfolgung

Österreich. Justizminister Wolfgang Brandstetter stellte klar, dass das bloße Ansehen von Filmen ohne Download keine Urheberrechte verletzt. Nutzer von Streaming-Portalen müssen keine Strafverfolgung befürchten. Derweil erwirkte der VAP eine einstweilige Verfügung, um KinoX, Movie4k und andere Piraten-Seiten sperren zu lassen. ... [Read More]
2. Januar 2017

Österreich: Netzsperren vorerst aufgehoben

copyright buch netzsperren Das Oberlandesgericht hat die einstweilige Verfügung des Wiener Handelsgerichts kürzlich aufgehoben. Die Internet-Provider sind nicht mehr verpflichtet, isohunt.to, 1337x.to, h33t.to und thepiratebay.se zu blockieren. Der Interessenverband IFPI will Rechtsmittel dagegen einlegen. Für die Plattenlabels ist das Website-Blocking ein „legitimes Mittel des Rechtsschutzes“. ... [Read More]
23. Juni 2016

T-Mobile verweigert in Österreich Netzsperren

netzsperren t-mobile ccc censored Die Wiener Deschka Klein Daum Rechtsanwälte-Partnerschaft verlangt in ihren Schreiben an mehrere Internet-Provider, The Pirate Bay, Isohunt, 1337x.to und H33T.to zu sperren. T-Mobile Österreich kündigte an, man wolle dieser Sperr-Aufforderung nicht nachkommen. Man fordert stattdessen klare, gesetzliche Regelungen, wie mit solchen Forderungen umgegangen werden soll. ... [Read More]
26. August 2015