Popcorn Time: Filme auch offline ansehen

Article by · 21. November 2014 ·

popcorn time android version 2.4 beta

Die neue Beta-Version von Popcorn Time für Android ermöglicht jetzt auch das Betrachten der Filme offline. Für den illegalen Filmgenuß ist somit keine Internetverbindung mehr nötig. An der Gefahr abgemahnt zu werden, ändert das neue Feature natürlich nichts.

Version 2.4 beta von Popcorn Time zeigt jetzt den wahren Charakter der Software. Das Programm war von Anfang an keine Streaming-Software, sondern ein ganz normales Filesharing-Programm. Am Dienstag kündigten die anonymen Macher an, dass man mit der Android App Filme und TV-Serien herunterladen und offline ansehen kann. Der Dienst, der vielfach als Netflix für Piraten tituliert wird, basiert auf einer Bittorrent-Software. Netflix bietet seinen zahlenden Kunden übrigens keine Offline-Funktion an.

Bei der Benutzung von Popcorn Time laden die Nutzer beim Streamen Dritten urheberrechtlich geschützte Dateien hoch, was vor allem bei aktuellen Filmen zu Abmahnungen führen kann. Die Betreiber geben an, sie hätten derzeit einen VPN-Dienst zwischen geschaltet, der Abmahnungen vermeiden soll. Popcorn Time kann nicht nur für Android-Smartphones oder Tablet-PCs, sondern auch mit Windows, OS X und iOS genutzt werden. Die Offline-Versionen der anderen Betriebssysteme dürften in den nächsten Tagen folgen.

 

Video: Tarnkappe.info & Rechtsanwalt Christian Solmecke über Popcorn Time.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!


    Leave a comment