NieR Replicant: Square Enix entfernte Denuvo, Codex freut sich

Gestern entfernte Publisher Square Enix Denuvo von ihrem Action-Rollenspiel NieR Replicant. Codex hat sich direkt darüber hergemacht.

Nier Replicant, Codex
Bildquelle: Square Enix

Square Enix hat am gestrigen Mittwoch den Denuvo Anti-Tamper-Schutz aus der PC-Version von NieR Replicant entfernt. SteamDB bermerkte die Änderung vor 15 Stunden, am 20. Oktober 2021.

NieR Replicant kostet bei Steam 59,99€

Für Windows-PCs erschien NieR Replicant im April 2021, also vor sechs Monaten. Um Lizenzkosten zu sparen, verpflichten sich viele Spielehersteller bzw. Publisher bei Denuvo nur für einen vergleichsweise kurzen Zeitraum. Umso länger jemand sein Spiel schützen lassen will, umso höher fallen logischerweise die Kosten beim DRM-Hersteller an. Da das allgemeine Interesse der Gamer sowieso nach etwa einem halben Jahr abnimmt, bietet sich ein Vertrag über sechs Monate geradezu an. Entfernt hat man vor Kurzem auch die Anti-Tamper-Protection von Ace Combat 7 Skies Unknown und von Rise of the Tomb Raider und Shadow of the Tomb Raider.

Die Seite vom Steam Online-Shop hat Square Enix ebenfalls kürzlich geändert. Zwar ist noch immer die Rede von der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) eines Drittanbieters, die man vor dem Gebrauch unterzeichnen muss. Doch den Hinweis auf das Digital Rights Management (DRM) hat man zwischenzeitlich entfernt.

warhammer 2 cracked

Lesen Sie auch

Beim letzten Update der PC-Version von NieR Replicant im Juni sorgte der Patch trotz Denuvo für 60 FPS. Das Game ist für die PS4, Xbox One und PC erhältlich. Weltweit hat der Publisher insgesamt über eine Million Kopien davon ausgeliefert.


Video: Nier Replicant Rezension von 4P.

Codex entfernte Kopierschutz von Steam

Die Release Group Codex hat die Gunst der Stunde direkt genutzt, um einen Crack des Action-Rollenspiels zu veröffentlichen. Auf den üblichen P2P- und NZB-Indexern bzw. in den Warez-Foren hat der Download-Link des Cracks schon Einzug gehalten.

Es ist schade, dass sich Codex von diesem Thema komplett verabschiedet hat. Seitdem Empress nicht mehr für die Gruppe als Programmiererin tätig ist, kam von CPY/Codex kein einziger Denuvo-Crack mehr heraus. Ergänzung: Eine seriöse Quelle hat uns zugetragen, dass Empress nur für Paradox tätig war, nicht für Codex bzw. für CPY.

crackwatch subreddit

Wann geht Crackwatch.com online?

Die Kopie, Crackwatch.com, soll irgendwann diesen Monat wieder ans Netz gehen. Im März hatte man die Seite wegen fehlender Einnahmen offline genommen. Das zumindest war die offizielle Erklärung der Macher. Der Oktober ist fast rum, der Relaunch lässt weiter auf sich warten. Das Original, der Sub-Reddit Crackwatch, feierte hingegen am 30. September sein fünfjähriges Bestehen. Allerdings kam es bei Reddit im Vorfeld zu Sperren von Moderatoren, die von vielen Nutzern als höchst fragwürdig eingestuft wurden.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.