Neuer Betreiber für das Forum Brothers of Usenet gesucht

Der frühere Admin B-DeadAngel wäre bereit, das Usenet-Forum Brothers of Usenet an Dritte abzugeben. Wir suchen gemeinsam einen Nachfolger.

brothers of usenet

Der frühere Admin B-DeadAngel bekommt ständig Anfragen, er möge doch das Forum Brothers of Usenet wieder eröffnen. Das ist ihm aber viel zu gefährlich, weswegen er hier bei Tarnkappe.info nach einem neuen Betreiber sucht. Ihr solltet allerdings sehr gut wissen, was ihr tut, ansonsten dürfte die Polizei bei Euch früher oder später als nächstes auftauchen.

Brothers of Usenet: Nachfolger gesucht

Nachdem im November letzten Jahres die Usenet-Durchsuchungswelle durch ganz Deutschland ging, blieb hinterher nicht mehr viel übrig. Lediglich House of Usenet ist von den alten deutschsprachigen Vertretern wieder online. Wir haben kurz nach den Durchsuchungen mit dem Administrator Fairlight gesprochen.


Gestern kontaktierte uns B-DeadAngel, er sei grundsätzlich nicht abgeneigt wenn es darum geht, sein altes Forum zu reaktivieren. Ihm selbst ist das aber viel zu gefährlich, weil er unter diesem Pseudonym mehrere Jahre aktiv war. Für ihn war das immer nur ein Hobby. Es soll eine Freizeitbeschäftigung bleiben ohne ständig befürchten zu müssen, Besuch von der Polizei zu bekommen. Das sei die Sache nicht wert und die Struktur der Szene habe sich sowieso sehr geändert, wie er erklärt.

Der ehemalige Admin wäre aber unter bestimmten Umständen bereit, sein Projekt an Dritte abzugeben. Wer Brothers of Usenet übernehmen will, muss sich perfekt mit der Forensoftware und der Anonymisierung bzw. Absicherung der Seite und des Webservers auskennen, um sich für alle Fälle zu wappnen. Anfragen an B-DeadAngel können direkt unter der Threema ID KUTSKR5F gestellt werden.

Szene könnte Rückkehr gut gebrauchen

Für die Nutzer wäre ein Comeback mehr als willkommen, zumal im deutschsprachigen Bereich so gut wie nichts mehr übrig geblieben ist. Im Web sind einzig HoU und ein paar Neueinsteiger-Foren seit der Razzia vertreten. Die Board-Leiche NFO-Underground.XxX wurde glücklicherweise zwischenzeitlich abgeschaltet.

Zu klären wäre natürlich auch noch, wer der Polizei letztes Jahr bei ihren Ermittlungen so wohlwollend geholfen hat. Diese Fragestellung steht noch aus. Bei der Wahl der Helfer sollte der neue Betreiber von Brothers of Usenet entsprechend vorsichtig vorgehen.

Quelle Beitragsbild, thx! (CC0 1.0)

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.