Musik-Download Portale im Dezember 2021 – alle Musikstile

Hier unser Überblick über die Portale, die sich auf das Thema Musik-Download spezialisiert haben. Die All you can Eat-Anbieter sind woanders.

Seit dem letzten Update ist schon wieder fast ein Jahr vergangen. Hier unser Überblick über die Portale, die sich auf das Thema Musik-Download spezialisiert haben. Die Liste mit den Seiten mit einem breit aufgestellten Angebot (All you can eat) findet ihr woanders. Hier sind nur die Spezis, also die Liebhaber, die ihren Usern jede Menge Musik zum Download anbieten. Wie üblich gilt: Der Besuch solcher Seiten ist grundsätzlich legal. Der Bezug urheberrechtlich geschützter Werke hingegen nicht.

Musik-Download Portale im Winter 2020

1Gabba.net bzw. DQQD.org – https://1gabba.pw oder https://dqqd.org – sind beide wirklich sehr minimalistisch aufgebaut, spezialisiert auf Drum & Bass, Hardcore & Hardstyle. Downloads per Sharehoster. Neue Releases kündigt man quasi im Minutentakt bei Facebook, im Telegram-Chat und bei Twitter an.

aLL Dee Jays – https://alldj.org – nannte sich mal Fresh Releases. Einzelne Tracks, Compilations und komplette Alben, Musik-Download per Novafile & Co., komplett werbefrei!!

Balaton Sound – https://per-fect.nl – Songs aus diversen Top 100 Listen (Deutschland, Dance, Schlager, Ungarn, Ballermann etc.) aber auch ganze Musikalben kann man sich kostenlos anhören. Keine Musik-Downloads!

BestDJmix – https://bestdjmix.com – viele aktuelle Alben, Top 100 & mehr per Turbobit laden. Seite hat man im Blogstil aufgebaut, Facebook und Twitter bedient man schon seit Jahren nicht mehr.

Canna Power – http://uu.canna.to – Canna Power ist mit über 22 Jahren eines der ältersten Musik-Download Portale überhaupt im deutschsprachigen Raum! Das dürfte auch erklären, warum mehrere ISPs die Domain schon sperren mussten. Canna ist jetzt frei von Werbung und finanziert sich ausschließlich über Spenden! Leider ist dort weiterhin kein verschlüsseltes Surfen möglich. Eigenes und nicht minder aktives Forum gibt es unter http://board.canna.tf.

ddl-music.to & ddl-warez.to sind leider beide offline! Da haben die Juristen der ACE wohl zu tief gebohrt.

rocking cat, Musik-Download

Dezflight Underground – http://dezflight-underground.com – Hardcore Rap only. Seite im Blog-Stil, ganze Alben anhören oder alternativ per MEGA downloaden.

Download MP3 Flac Music Albums – https://mp3flac.site – Seite lädt extrem langsam, komplette Compilations per Hitfile & TurboBit (Sharehoster) herunterladen.

Ektoplaszm – https://ektoplazm.com – Netlabel, direkte Downloads, spezialisiert auf Psytrance, Techno und Downtempo.

Free Punk for the Punx – https://fpftp.blogspot.com – spezialisiert auf Punkmusik, Download per Sharehoster MEGA.

Fresh Remix – https://www.freshremix.ru – verschiedene Genres im Angebot, Seite ist sehr übersichtlich, Alben nach Genre sortiert, Anbindung an diverse Sharehoster, nur etwas russischsprachige Werbung vorhanden, die man sowieso nicht verstehen kann… ;-)

Musik für jeden Geschmack

freshWap – https://www.freshwap.us/sound-music/music – alter Vertreter aus 2014, der alles mögliche an Warez anbietet. Täglich neue Alben, Musik-Downloads per RapidGator und UploadGig.

Gabber.Space – https://gabber.space (Mirror: https://gabber.od.ua) – Reine Geschmacksache: Portal ist nur für Fans von Drum’n’Bass, Gabber, Hardcore, Hardstyle etc. geeignet. Schade: Die eigenen Accounts bei Facebook und Twitter bedient man schon seit Jahren nicht mehr! Dafür ist der RSS-Feed noch aktuell. DL-Links auch ohne Registrierung sichtbar.

GoldHipHop – https://goldhiphop.pro – Hip-Hop, Rap, RnB, Soul, Funk Musik Alben und komplette Discographien, Downloads der Flac-Dateien bzw. MP3s laufen über den eher unbekannten Sharehoster TakeFile.

HQ Hip-Hop Blog – http://94hiphop.com – Hip Hop von 1979 bis heute, komplette Alben, Downloads über den Sharehoster Florenfile.

Musik-Download

Download Portale für MP3s & FLAC – 12 / 2021

Lágrima Psicodélica 5 – https://lagrimapsicodelica5.blogspot.com – einzelne MP3s bis zu ganzen Alben und Diskographien. Auswahl ist sehr vielfältig, von Pop bis Rock über Punk etc. – Download über Hoster Drop APK etc.

Minimal Freaks – https://minimalfreaks.co – elektronische Musik NitroFlare laden. Verkaufslinks sind jeweils auch enthalten. Manche (wenige!) Releases sind den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

mp3db.pro – https://mp3db.pro – schönes Design, viele Updates, übersichtliche Seite wegen der Aufteilung in verschiedene Kategorien, DLs per NovaFile.

mp3fast – https://mp3fast.online – Leider klappt es derzeit nicht, einzelne MP3s herunterzuladen, weil die Quelle Lyricsonic.com offline ist.

musicstream.cc ist derzeit nicht erreichbar. Keine Musik-Downloads mehr möglich!

musik.to ist auch offline.

My Free MP3 – https://myfreemp3juices.cc – Download etwas versteckt. Ansonsten verweist die Seite bei den Suchanfragen auf Telegram. Dort gibt’s aber nur die Ankündigung neuer Einträge auf die Augen.

Lesen Sie auch

New Album Releases bzw. mp3rally – http://mp3rally.com – viele Alben, tägliche Updates, Download per NovaFile.

New Album Releases – https://newalbumreleases.net – unterschiedliche Genres, viele neue Alben, Download per Rapidgator und Turbobit.

Original Remix – https://orginal-remix.blogspot.com – krass, dass Google die als Betreiber von Blogspot.com nicht längst gesperrt hat. Dies ist ein Musik-Portal speziell für jüdische Mitbürger. Blog hängt offenbar mit djavichai.blogspot.com zusammen. Musikvideos bindet man per YouTube ein, sofern vorhanden, Downloads laufen dann über Sharehoster Upfree & Co.

Dein Lieblingsportal für Musik-Downloads fehlt? Hinterlasse uns bitte einen Kommentar, danke!

Producto Ilicito – http://productoilicito2.blogspot.com – auch bei Google gehostet, riesen Archiv für Rap & Co., Alben werden alle per MediaFire angeboten.

Musik-Downloads

Psyfp.ocoz.ru – https://psyfp.ucoz.ru – Archiv für Musik-Alben, Download per RGhost.net, Hotfile und andere Sharehoster. Bedienung ist etwas unübersichtlich. Leider sind viele ältere Werke schon offline.

PsyNews.org – https://www.psynews.org/forums – Musikforum, wo man sich auch als neuer User eintragen kann.

PsyReactor.com – Forum seit 2004 ohne Möglichkeit, sich neu einzutragen, schade!

PsyStation – https://www.psystation.com – das Eintragen als neuer User funktioniert, Forum.

Rap War Rap hat keine funktionierenden Downloads mehr im Angebot!

RockBox – https://rawkbawx.rocks – Forum mit Torrent-Dateien for Metal-Fans only! Keine Anmeldung erforderlich, aber bitte grundsätzlich keine Musik-Downloads via P2P ohne VPN !! Ansonsten drohen euch Abmahnungen.

Scnlog.me beinhaltet für unseren Geschmack viel zu viel Werbung, all you can eat-Anbieter – auch für Musik!

Sharing-DB.info – https://sharing-db.info – kooperiert mit MP3DB.pro, Downloads ebenfalls per Novafile, verschiedene Kategorien für jeden Musikgeschmack.

Sitting on Clouds – https://www.sittingonclouds.net – nur Soundtracks von Filmen und TV-Serien verfügbar, Musik-Downloads per Sharehoster.

Die meisten Portale setzen auf Sharehoster

Slam – https://slam.ws – Sharehoster-Downloads für Fans von Hardcore, Alternative, Metal, OI, Punk, Rock, Ska etc. Wer auf Alternativ steht…

Musik-Download

SoCiEdAd TrAvIeZa NaStY – https://sociedadtraviezanasty.blogspot.com – Google erlaubt wohl alles. Hip Hop & Co. per Sharehoster laden.

SquidBoard Community – https://www.squid-board.org – neue Domain! Forum für Musikliebhaber, doch ohne Login ist rein gar nichts sichtbar!

TMF – http://themfire.pro – nur elektronische Musik! Download per Turbobit, Filespace & Co.

Underworld RAP – http://underworld-rap.blogspot.com – Hardcore & Horrorcore Rap of the world, Downloads per Sharehoster. Wer’s mag!?

Wu Tang Fam – http://wu-tangfam.blogspot.com – direkte Musik-Download über die Cloud von VKontakte, dafür ist aber kein VK-Account nötig. Der Kauf-Link zu Amazon ist ebenfalls immer dabei.

Dein Portal für Musik-Downloads fehlt? Schreibe uns bitte einen Kommentar, danke!

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.