Ein Mann sitzt vor seinem Notebook und wird von äußerst penetranter Werbung belästigt
Ein Mann sitzt vor seinem Notebook und wird von äußerst penetranter Werbung belästigt
Bildquelle: alphaspirit, Lizenz

In eigener Sache: Auch wir hassen Werbung!

Keine Lust auf Werbung? Macht nichts, wir auch nicht. Wie Du uns trotz Werbeblocker effektiv unterstützen kannst, erfährst Du hier.

Du magst keine Werbung im Internet? Du hast keine Lust, ständig mit animierten Bannern von dem abgelenkt zu werden, was Du gerade tun wolltest? Macht nichts, wir auch nicht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gehörst Du sogar zu den Lesern, die unsere Webseite mit aktivem Werbeblocker besuchen.

Denn davon gibt es nicht wenige. Aber das ist in Ordnung. Denn schließlich stehen wir selber für maximale Privatsphäre und Datenschutz. Aspekte, die sich mit Werbung oftmals schwer unter einen Hut bringen lassen.

Warum wir Werbung schalten, obwohl wir sie hassen

Wenn es nach uns ginge, würden wir am liebsten vollständig auf lästige blinkende Werbebanner verzichten. Doch leider sorgen diese für Einnahmen, auf die wir nach wie vor angewiesen sind. Denn so viel Spaß uns unsere Arbeit auch macht, es entstehen immense Kosten dabei, die gedeckt werden müssen.

Ein fleißiger Techniker sorgt beispielsweise dafür, dass alle Systeme möglichst reibungslos laufen und die Tarnkappe nach einem DDoS-Angriff schnell wieder verfügbar ist. Derartige Angriffe treten tatsächlich leider nicht selten auf.

Außerdem suchen mehrere Autoren täglich taufrische Themen, tragen wertvolle und teilweise exklusive Informationen zusammen und erstellen daraus hochwertige neue Artikel, um Dich stets auf dem Laufenden zu halten. Und natürlich gibt es da auch noch die Betriebskosten für unsere gesamte Infrastruktur.

Alles Dinge, die sich – wie Du Dir sicher vorstellen kannst – nicht nur aus Luft und Liebe speisen lassen.

Wie Du uns auch ohne Werbung unterstützen kannst

Nun sind die nervigen Werbebanner glücklicherweise nicht die einzige Möglichkeit, um Einnahmen zu generieren und unsere Arbeit zu finanzieren. Weitere wichtige Standbeine, neben der Werbung, sind beispielsweise Spenden oder Affiliate-Links.

Wenn Du geil findest, was wir machen und Du Dich bei uns gut informiert fühlst, würden wir uns sehr über Deine Unterstützung freuen. Selbst Kleinstbeträge helfen uns schon ein kleines bisschen weiter. Insbesondere dann, wenn sie bei uns planbar auf monatlicher Basis eintreffen.

Spenden

Um das Spenden so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir Dir zahlreiche verschiedene Optionen an, die sich alle hinsichtlich Anonymität, Einfachheit und anfallende Gebühren unterscheiden. Welcher Weg für Dich der Richtige ist, entscheidest Du selbst.

Neben einfacher Banküberweisung, PayPal oder Barzahlung kannst Du auch verschiedene Kryptowährungen nutzen, um uns Deine finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen. Egal ob Bitcoin, Monero, DASH, Zcash, Bitcoin Cash, Ethereum oder Litecoin – hier sollte für jeden ein passender Coin dabei sein. Alle erforderlichen Details dazu findest Du auf unserer Spendenseite.

Dir fehlt noch eine ganz entscheidende Spendenmöglichkeit, die Du gern nutzen würdest? Kein Problem! Hau uns Deine Vorschläge einfach in die Kommentare. Dann geben wir unser Bestes, Dir so gut wie möglich entgegenzukommen.

Provisionen

Ein ebenfalls sehr einfacher Weg, uns zu unterstützen, ohne dass es Dich überhaupt auch nur einen Cent kostet oder Du Dir lästige Werbung ansehen musst, ist unser Amazon-Affiliate-Link. Klicke einfach auf unseren Link, bevor Du Deine nächste Bestellung bei Amazon aufgibst, und schon erhalten wir eine kleine Provision.

Solltest Du beispielsweise einen VPN-Service buchen wollen und Dir hat einer unserer Tests bei der Entscheidungsfindung geholfen, dann freuen wir uns selbstverständlich ebenfalls, wenn Du die dort eingebetteten Links vor Deiner Bestellung verwendest. Auch bei dieser Variante kommt etwas vom Kaufpreis des VPN-Providers bei uns an.

Sonstiges

Abgesehen von finanziellen Aspekten kannst Du unsere Arbeit natürlich auch noch anderweitig unterstützen. So freuen wir uns beispielsweise über zahlreiche Kommentare, Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Je mehr in unserem Forum los ist, desto attraktiver erscheint es Außenstehenden.

Du hast einen Fehler in einem Artikel gefunden? Oder Dir fehlt eine wichtige Information? Super! Teile das gerne mit uns. Denn dass unsere Angaben korrekt sind, hat für uns oberste Priorität. Dennoch unterlaufen auch uns manchmal Fehler und wir sind gerne bereit, daran zu arbeiten und diese bei Bedarf zu korrigieren. Denn nur so können wir den Wert unserer Arbeit langfristig steigern.

Du würdest gerne Deinen Werbeblocker deaktivieren, um uns auf diesem Wege zu unterstützen, findest aber die Platzierung der Werbeeinblendungen auf unserer Seite total nervig und unglücklich gewählt? Auch dazu freuen wir uns über Dein Feedback. Womöglich können wir daran ja etwas ändern, um das Erlebnis auf Tarnkappe.info trotz Werbung möglichst angenehm zu gestalten.

Werbung

Schlusswort

Jeder gibt, was er kann. Und egal ob Du etwas spendest, unsere Affiliate-Links verwendest, Deinen Werbeblocker deaktivierst oder gar nichts von alledem unternimmst. Du bist und bleibst für uns ein geschätzter Leser.

Allein aufgrund der Tatsache, dass Du hier bist, zeigst Du uns, dass unsere Arbeit einen Wert hat. Und dafür möchten wir Dir von Herzen danken!

Das gesamte Team hinter Tarnkappe.info wünscht Dir weiterhin viel Spaß mit unseren Inhalten!

Tarnkappe.info

Kategorie: In eigener Sache
Marc Stöckel hat nach seiner Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und einem Studium im Bereich der technischen Informatik rund 5 Jahre als Softwareentwickler gearbeitet. Um seine technische Expertise sowie seine Sprachfertigkeiten weiter auszubauen, schreibt er seit dem Sommer 2022 regelmäßig Artikel zu den Themenbereichen Software, IT-Sicherheit, Datenschutz, Cyberkriminalität und Kryptowährungen.