Dreamload – einfaches und sicheres Downloaden

"Zum größten Archiv des Internets - 10000 Terabyte Inhalte weltweit..." Dreamload ermöglicht Zugriff auf unzählige Usenet-Inhalte: Filme, Musik, Software...

Dreamload

Advertorial – „Zum größten Archiv des Internets – 10000 Terabyte Inhalte weltweit…“ Ein werbender Spruch und zugleich eine klare Ansage: Dreamload ermöglicht auf einfachste Weise den Zugriff auf unzählige Usenet-Inhalte. Als Besonderheit bietet Dreamload auch einen eigenen Download-Client an. Dieser ermöglicht den Zugriff auf Filme, TV-Serien, Apps, Musik, Software u.v.m. Filesharing inklusive Abmahnungen war gestern, Dreamload ist heute. 

Dreamload: Geschwindigkeit und Anonymität

Mit der Geschwindigkeit steht und fällt alles. Dank nützlicher Tools wie Vorsortierung, Blitz-Suche und der maximalen Bandbreite kommt man dort schnell ans Ziel. Das Thema Verschlüsselung und anonyme Userverwaltung ist seit Monaten wieder stärker ins Bewusstsein der Nutzer gerückt. Auch hier hält Dreamload den aktuellen Standard: keine Vorratsdatenspeicherung, keine Userlogs und eine völlig anonyme Zahlung. Auf die Daten (Retention) kann für 900 Tage zugegriffen werden. Dazu das Ganze werbefrei ohne lästige Pop-ups oder Banner. Ausprobieren kostet bei Dreamload nichts. Dreamload gibt unseren Lesern beim Test noch einige GB oben drauf!

Qual der Wahl: Flatrate- oder Volumenpaket?

Umfragen bestätigen immer wieder: Anwender wollen keine versteckten Kosten und erst recht keine Abofallen. Dieser Anbieter verfügt über eine klare Struktur mit zwei unterschiedlichen Modellen:

1. Die Dreamload-Flatrate lässt ohne Limit zum Festpreis downloaden. Das mögliche Downloadvolumen wird nur durch die zur Verfügung stehende Downloadgeschwindigkeit limitiert. Dreamload-Fairness: Die Flatrate verlängert sich monatlich zwar automatisch, kann aber jederzeit 14 Tage vor Ablauf des Buchungsmonats gekündigt werden. Lädt man mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2Mbit/s, lassen sich bis zu 550 GB pro Monat herunterladen. Dies entsprichte einem Datenvolumen von zirka 120 DVDs oder mehr als 800 CDs.

Die Angebote reichen von einer 2 Mbit Flatrate für 6,95 € gestaffelt bis 100 Mbit für 29.95 €. Bei einer 12-Monate-Flatrate gibt es das Spar-Angebot mit bis zu 36 % Rabatt.

2. Beim Dreamload-Volumenpaket steht ein vorher festgelegtes und zeitlich unbegrenztes Downloadvolumen zur Verfügung. Es wird einmalig im Voraus gebucht und ist frei von Vertragslaufzeiten und monatlichen Abbuchungen. Die Angebote reichen von 25 GB Volumentarif für 10 € gestaffelt, bis zu 125 GB für 25 €. Jeder bucht nur das, was er wirklich braucht.

Nicht unwesentlich: Unabhängig von der Geschwindigkeit steht das feste Downloadvolumen zur Verfügung. Bei dem Angebot mit 25 GB entspricht dies einem Umfang von rund fünf DVDs oder mehr als 35 CDs.

Komfortabel suchen & transferieren: Dreamload-Download

Ein eigener Client ist bei den Usenet-Providern die Ausnahme, nicht die Regel. Die hauseigene Software für den Zugriff auf das Usenet ist derzeit für Windows verfügbar. Es ist sinnvoll, in Kombination mit Dreamload-Download den VLC Media Player zu installieren, um alle Features im vollem Umfang nutzen zu können. Bei diesem Anbieter ist auch ein Diagnose-Tool verfügbar. Dieses überprüft, ob der eigene PC korrekt konfiguriert wurde, um die volle Funktionalität zu gewährleisten.

Dreamload ist benutzerfreundlich

Als Kunde ist mir wichtig, meine Rechnungen einsehen und die Logins bequem verwalten zu können – gerade auch bei Mehrfachinstallationen. All dies bietet Dreamload an. Zudem gestalten einem verschiedene Bezahlmöglichkeiten den Alltag leichter: Lastschrift SEPA, Sofortüberweisung und Paysafecard reichen völlig aus. Der Benutzerbereich von Dreamload ist frei von unnötigem Schnickschnack. Übersichtlichkeit hat hier oberste Priorität.

Ganz wichtig: Im Benutzerbereich ist ebenfalls der eigene Dreamload-Zugang kündbar. Sollten Fragen oder Probleme auftauchen: Der Support ist im Benutzerbereich ohne langes Suchen auffindbar.

Gratis Testangebot – zusätzlich 15 GB for free!

Jeder Anbieter macht vollmundige Versprechen. Besser man macht sich einfach sein eigenes Bild – Dreamload auf die Probe stellen! 14 volle Tage unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte. Kein automatisches Abo, keine Vertragslaufzeit von 24 Monaten, keine Abzocke! Verlängern nur, wenn man mit Dreamload voll und ganz zufrieden ist. Wichtig: Zur Vermeidung von Missbrauch muss bei der Anmeldung eine gültige Handynummer angegeben werden. Diese speichert Dreamload nicht dauerhaft.

Sonderaktion: Tarnkappe User können sich hier bei  diesem Anbieter registrieren, und erhalten statt 5 GB – 20 GB Download Volumen, dieses Angebot ist für 21 Tage gültig. Die Testphase endet automatisch, sobald man die 20 GB heruntergegeladen hat.

Tarnkappe.info

Themen: Netzpolitik & digitales Leben.