Attack Surface: Cory Doctorow stellt sich gegen Amazon-Hörbuchmonopol

Anhand seines neuesten Titels, Attack Surface, bringt Cory Doctorow seinen Protest gegen die Amazon Audible zum Ausdruck.

Attack Surface
Attack Surface Bildquelle: Photorama, thx!

Anhand seines, vorraussichtlich am 13. Oktober 2020 erscheinenden, neuesten Titels Attack Surface, bringt Cory Doctorow seinen Protest gegen die Amazon-eigene Hörbuchplattform Audible zum Ausdruck. Doctorow behielt im Rahmen seiner Vereinbarung mit dem Verlag Macmillan die Audio-Rechte und produzierte selbst eine völlig DRM- und EULA-freie Ausgabe, die Audible so nicht tragen mochte. Die Audioversion seines kommenden Buches soll folglich über eine Kickstarter-Kampagne verkauft werden.

Kickstarter-Kampagne: Garant für DRM-freies Adiobuch von Attack Surface

Der Science-Fiction-Autor Cory Doctorow, EFF-Mitarbeiter und Aktivist, erklärt, dass Hörbücher, die über Audible verkauft werden, mit Urheberrechtsschutz oder DRM-Kontrollen (Digital Rights Management) gebündelt werden müssen. Das geschieht unabhängig davon, ob Autoren oder Herausgeber solche Einschränkungen einbeziehen möchten oder nicht. Die DRM-Technologie erschwere allerdings nicht nur das Raubkopieren von Hörbüchern. Sie beschränke zudem auch die Wiedergabe auf Geräte und Software, die von Audible autorisiert und von Amazon im Jahr 2008 gekauft wurden. Im Gegensatz dazu können bei herkömmlichen E-Books Verlage, die Titel auf Kindle anbieten, entscheiden, ob DRM enthalten sein soll oder nicht. Doctorow meint dazu:

„Wir sollten nicht in einer Welt leben, in der Hersteller entscheiden können, wie Verbraucher ihre Produkte verwenden, wenn Sie sie kaufen. Unternehmen, die Produkte verkaufen, die mit konkurrierenden Technologien nur schwer zu verwenden sind, sind nichts Neues. Denken Sie an Rasiererhersteller, die Klingen verkaufen, die nur mit ihren Geräten funktionieren. Moderne Anbieter digitaler Waren sind jedoch durch den Digital Millennium Copyright Act von 1998 geschützt, was es illegal macht, DRM zu umgehen oder Tools dafür anzubieten. DRM ist nicht nur eine Technologie. Es ist ein Gesetz.“

Demgemäß wird Doctorow sein neues Hörbuch Attack Surface online über Crowdfunding finanzieren:

„Amazon und seine Tochtergesellschaft Audible, die 90% des Hörbuchverkaufs kontrolliert, werden keines meiner Hörbücher führen, weil ich das nicht zulasse. Ich möchte nicht, dass diese mit ihrem DRM versehen sind. Und so musste ich alles selbst in die gewollten Bahnen leiten.“


Doctorow schließt Audible als Hörbuch-Plattform aus

Doctorow verspricht, das fertige Buch über alle üblichen Plattformen „außer Audible“ zu verkaufen, weil er eine Botschaft vermitteln möchte:

„Wenn wir viele Vorbestellungen dafür erhalten, wird es Amazon und Audible etwas darüber erzählen, wie die Leute denken. Dann priorisieren Sie die Geschichten, die sie lieben, vor der Technologie, die sie hassen. Es wird auch etwas darüber aussagen, warum technologische Freiheit für die Menschen wichtig ist. Meinem Verlag und anderen großen Verlagen wird es helfen zu verstehen, dass es hier die Möglichkeit gibt, Crowdfunding-Plattformen in die Zusammenarbeit mit einzubeziehen.

Letztlich dienen diese dazu, viele Bücher so zu verkaufen, dass sie den Monopolisten aus dem Weg gehen und Künstler und Publikum direkt verbinden. […] Macmillan und andere Verlage waren nicht an den Audioverkäufen interessiert, ohne Audible als Verkaufsstelle zu haben. Ich beschuldige sie nicht dafür. Möglicherweise könnten gute Verkäufe die Verlage in Zukunft dazu bringen, einen anderen Weg einzuschlagen. Sie sind keine Wohltätigkeitsorganisationen. Sie müssen Geld verdienen.“

Doctorow startete Attack Surface

Dies ist nicht das erste Mal, dass Doctorow Aufnahmen seiner Bücher ausschließlich über Nicht-Amazon-Plattformen anbietet. Allerdings ist es das erste Mal, dass er eine große Kampagne startet, um das Buch über seine eigenen Kanäle zu bewerben. Als er die Kickstarter-Kampagne auf Twitter ankündigte, schrieb Doctorow:

„ Wie Sie wahrscheinlich wissen, hasse ich DRM mit der Hitze von 10000 Sonnen: Es ist ein Alptraum für Sicherheit und Datenschutz, der beste Freund eines Monopolisten und eine grobe Beleidigung der Menschenrechte. Wie Sie vielleicht auch wissen, wird Audible keine Hörbücher mitführen, es sei denn, sie verfügen über DRM. “

Kampagne spielte bereits 104.000 US-Dollar ein

Seit dem Start am Dienstag hat die Kampagne Attack Surface bereits mehr als 104.000 US-Dollar an Kickstarter von mehr als 2.600 Unterstützern zugesagt. Das Hörbuch wird für diejenigen verfügbar sein, die mindestens 15 US-Dollar zugesagt haben. Doctorow, der hoffte, mindestens 10.000 Unterstützer zu haben, schreibt einen Teil des Erfolgs der Kampagne der Vorsicht der Menschen gegenüber Amazon zu. Insbesondere, da das Unternehmen während der Coronavirus-Pandemie gut abschneidet, während kleinere Unternehmen Probleme haben.

Attack Surface ist das dritte Buch der Little Brother-Reihe. Sie nahm 2008 ihren Anfang mit dem dystopischen Thriller Little Brother und wurde 2013 mit Homeland fortgesetzt. Ein Buch, das Edward Snowden mitnahm, als er auf seiner Flucht aus Hongkong ins Exil ging. Diese beiden Bücher erzählen die Geschichte von Marcus Yallow, einem jungen, begabten Technikfreak aus San Francisco, der sich nach einem Terroranschlag weigert, die Umwandlung seiner Heimatstadt in einen Polizeistaat zu akzeptieren. Dies ist ein eigenständiger Roman und kehrt in die Welt von Little Brother und Homeland zurück. Er erzählt die Geschichte von Masha Maximow, die am Anfang und Ende der ersten beiden Romane erscheint.

„Wie die ersten beiden Little Brother-Bücher ist Attack Surface kein bloßer Technothriller. Es beschreibt detailliert die reale, schattige Welt des automatisierten Autoritarismus. Die Werkzeuge, mit denen Autokraten und andere mächtige Leute populäre Oppositionsbewegungen neutralisieren und die verteidigenden Gegenmaßnahmen. Wie Little Brother und Homeland ist Attack Surface ein Leitfaden für die digitalen Risiken unserer vernetzten Welt. Ein Aufruf an die Waffen, eine bessere zu bauen, und ein Handbuch zur Selbstverteidigung für den Kampf, der erforderlich sein wird.“

In einem Appell wendet sich der Schriftsteller auch direkt an seine Leser:

„Ich muss Sie um einen Gefallen bitten. 

Dies ist ein einzigartiges Experiment, bei dem Autoren, Agenten, Leser und ein großer Verlag in einer Transaktion, das die Monopolisten, die in dieser Krise so gut profitiert haben, völlig umgeht. Für diesen Kickstarter bin ich der Einzelhändler. Wenn Sie das E-Book bei meinem KS vorbestellen, erhalte ich die 30%. Diese gehen sonst an Jeff Bezos. Zudem erhalte ich die 25%, die die Standard-E-Book-Lizenzgebühr sind. 

Hier kommen Sie ins Spiel. Wenn Sie mir helfen, eine Menge E-Books und Hörbücher über Crowdfunding vorab zu verkaufen, zeigt dies, dass die Leser bereit sind, ihre E-Books und Hörbücher zu kaufen, ohne einen Monopolisten zu bereichern. Auch wenn dies einen zusätzlichen Klick bedeutet oder zwei. […] Wenn Sie jemals meine Arbeit genossen haben und sich gefragt haben, wie Sie mich zurückzahlen könnten: Das ist es. Das ist die Sache. Wenn Sie dies tun, helfen Sie mir künstlerisch, beruflich, politisch und finanziell.“

Wenn Käufer das Hörbuch Attack Surface über den Kickstarter vorbestellen, so sagt Doctorow einen günstigeren Preis zu als anderswo. Zudem erhält man einen DRM- und EULA-freien Kauf. Das Audiobuch koordinierte Doctorow über Zoom mit der Regisseurin Cassandra de Cuir vom Hörbuchstudio Skyboat Media und mit der Autorin und Schauspielerin Amber Benson, die den Text liest. Diese ist auch bekannt für ihre Rolle als Tara in Buffy the Vampire Slayer.

Tarnkappe.info

Ich bin bereits seit Januar 2016 Tarnkappen-Autor. Eingestiegen bin ich zunächst mit Buch-Rezensionen. Inzwischen schreibe ich bevorzugt über juristische Themen, wie P2P-Fälle, greife aber auch andere Netzthemen, wie Cybercrime, auf. Meine Interessen beziehen sich hauptsächlich auf Literatur.