under cover
under cover
Bildquelle: Tom Roberts, thx!, Lizenz

Warez.cx – neues Downloadportal öffnet seine Pforten

Das Download-Portal Warez.cx hat kürzlich testweise die Tore aufgemacht. Die Webseite lädt schnell, wirkt modern und ist frei von Werbung!

Bei Warez.cx (WCX) startete kürzlich die sogenannte Open Beta-Phase. Man kann die werbefreie Seite schon jetzt im vollen Umfang nutzen. Allerdings funktionieren manche Bedienelemente noch nicht. Und auch bei den Uploads muss noch viel erledigt werden, bis man die Massen zufriedenstellen kann. An Rubriken gibt es dort Download-Links zu Animes, Filme, TV-Serien und Spiele.

Unter dem Begriff digitale Medien fasst man bei warez.cx Hörbücher, E-Books, Comics und sonstige Scans von Zeitschriften zusammen. Derzeit ist keine eigene Rubrik für XXX geplant Das kann sich aber möglicherweise ändern und sicher davon abhängig, ob man dafür einen geeigneten Uploader findet.

Warez.cx sieht gut aus, steht aber noch am Anfang

Bei der Szenebox merken die Betreiber an, möglicherweise wirken noch manche Inhalte etwas fehlerhaft. Um die Bugs wird man sich aber innerhalb der nächsten Wochen nach und nach kümmern. Das Ganze läuft unter dem Slogan “WCX – The Future belongs to Pirates“.

warez.cx

Den Warez-Korb hat Warez.cx schon integriert. Den haben viele Leser sicher schon bei DDL-Warez und anderen Portalen gesehen und schätzen gelernt. Außerdem gibt es bei WCX den minimalistischen “Warezmode”. Dieser ist für alle Besucher, die grundsätzlich keinen “Schikki-Mikki” brauchen, sondern direkt zu den Releases geleitet werden möchten.

Fazit

Warez.cx wirkt sehr modern, übersichtlich und aufgeräumt. In Bezug auf die Szene-Hoster hat man sich für DDownload.com und Rapidgator entschieden, zumal beide sehr im Graubereich etabliert sind. Ein eigener Telegram-Kanal, um auf neue Inhalte hinzuweisen, ist auch geplant. Bei irgendwelchen sozialen Netzwerken ist hingegen keine eigene Präsenz geplant. Offenbar wollen die Betreiber von WCX die vorhandenen Kräfte lieber auf wichtige Dinge fokussieren.

The Future belongs to Pirates

Vielleicht war die Ankündigung noch etwas früh. So wahnsinnig viel werden die Downloader dort noch nicht an Inhalten vorfinden. Das Hauptaugenmerk haben die Uploader offenbar bisher auf Links zu Filmen gelegt. Grundsätzlich betrachtet sieht das Projekt sehr hoffnungsvoll aus. Man merkt direkt, dass bei warez.cx keine Anfänger am Werk sind.

Übrigens gab’s das Projekt schon mehrere Male unter dieser Domain. 2007 entstand ein gleichnamiges Forum, was offenbar nie online gegangen ist. Im Jahr 2010 ging unter der Domain warez.cx ein Webwarez-Portal ans Netz, später wurde eine Suchmaschine für Warez daraus. Doch mit den vorherigen Projekten hatten die jetzigen Betreiber wohl nichts gemeinsam.

Tarnkappe.info

Kategorie: Szene, Warez
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.