underground
underground
Bildquelle: Lalesh Aldarwish, thx!, Lizenz

RedWareZ.xyz Forum von Musik-Leak-Gruppe gegründet

Mitglieder der Musik-Leak-Gruppe RedsLeaks haben kürzlich das deutschsprachige Webwarez-Forum RedWarez.xyz auf die Beine gestellt.

redwarez.xyz richtet sich aber nicht speziell an Musikfans. Angefangen hat alles mit einer eigenen Telegram Gruppe namens @RedsLeaksOfficial. Dort verbreitet man illegal über den Messenger Telegram jede Woche Musikstücke und ganze Alben, die zu dem Zeitpunkt noch unveröffentlicht sind.

In der eigenen Chat-Gruppe bei Telegram äußerten im Laufe der Zeit immer mehr User den Wunsch nach Download-Links zu Filmen, TV-Serien etc. Da kam beim Organizer Reddington die Idee auf, mit RedsWarez Online ein eigenes Board auf die Beine zu stellen.

redwarez.xyz loggt keine Daten

redleaks

Nach eigenen Angaben loggt man bei redwarez.xyz nichts. Keine IP-Adressen, keinen Standort und keine weiteren Daten der Besucher. Das Forum befindet sich derzeit noch im Aufbau. Aktuell sind im Board 136 User registriert und im Telegram Kanal (@RedWareZ) sind über 300 Benutzer Mitglied.

Eigenes Upload-System in Arbeit

Admin Reddington verfügt nach eigenen Angaben über das nötige Fachwissen, um das Forum sicher betreiben zu können. Daneben sind bei redwarez.xyz selbst entwickelte Features in Arbeit. So testet man derzeit ein eigenes Upload-System unter der URL upload.redsleaks.de/beta/.

redwarez.xyz

Bezüglich der Uploads steht man dort im Anbetracht der kurzen Online-Zeit natürlich noch ganz am Anfang. Da das Forum erst vor wenigen Wochen online ging, darf man natürlich noch keine Wunder erwarten. Trotzdem ist es gut, dass es mit diesem deutschsprachigen Board noch mehr Konkurrenz gibt, denn die belebt bekanntlich das Geschäft.

Außerdem ist bei so manchen großen Mitbewerbern der Umgangston mehr als rau. Da ist es gut, wenn die Interessenten Ausweichmöglichkeiten haben, wenn ihnen der arrogante Ton mancher Moderatoren auf den Keks geht. Die Registrierung bei redwarez.xyz ist geöffnet, die Angabe von einem Einladungs-Code etc. ist nicht nötig.

redswarez, redcloud

Bleibt abschließend zu hoffen, dass die meisten der neuen Online-Projekte dauerhaft dabei bleiben. Ein Webwarez-Forum am Laufen zu halten, ist sehr viel Arbeit. Das sehen wir auch ohne eigene Börse tagtäglich an unserem eigenen Forum.

Tarnkappe.info


Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.