Ein gestresster Reddit-Mitarbeiter (Symbolbild)
Ein gestresster Reddit-Mitarbeiter (Symbolbild)
Bildquelle: stockasso, Lizenz

Reddit am Limit: Technische Grenze blockiert Upload-Funktion

Wer hätte gedacht, dass Reddit mal mehr als 2,15 Milliarden Beiträge zählt. Die Entwickler jedenfalls nicht, wie aktuelle Probleme beweisen.

Auch etablierten Plattformen wie Reddit unterlaufen manchmal peinliche Fehler. Beispielsweise wenn die Datenbank des Netzwerks weiter zählt, als es der Datentyp der fortlaufenden Beitragsnummerierung zulässt. So manch ein Entwickler hat es dem Dienst scheinbar nicht zugetraut, einmal mehr als 2,15 Milliarden Beiträge zu beheimaten.

Reddit-Datenbank zählt weiter als erlaubt

Der soziale News-Aggregator Reddit hat mit seinen zahlreichen Benutzer-Kommentaren offenbar eine technische Limitierung erreicht. Wie aus aktuellen Berichten hervorgeht, haben die Entwickler wohl nicht damit gerechnet, dass es irgendwann mal mehr als 2.147.483.647 Beiträge auf der Plattform geben könnte.

Normalerweise erhält jeder Beitrag auf Reddit eine fortlaufende Nummer, durch die dessen Inhalt eindeutig identifizierbar ist. Dies bringt Struktur in die Vielzahl an Datensätzen und sorgt dafür, dass dahinterliegende Datenbanksysteme schnell und zuverlässig arbeiten.

Wenn ein Entwickler jedoch Daten in einer Datenbank ablegen möchte, muss er zwangsläufig festlegen, um welchen Datentyp es sich dabei handelt. Dieser entscheidet darüber, wie das System die gespeicherten Werte intern darstellt und welche Wertebereiche sich überhaupt abbilden lassen.

Mehr als 2.147.483.647 Beiträge waren für Reddit nicht vorgesehen

Die im ersten Augenblick für viele Leser sicherlich völlig willkürlich gewählte maximale Beitragsnummer hat jedoch einen technischen Hintergrund. Denn es ist die größte Zahl, die sich mit dem Datentyp Int32 (mit Vorzeichen) darstellen lässt. Dessen darstellbarer Wertebereich reicht von -2.147.483.648 bis 2.147.483.647.

Dabei entspricht letzterer Grenzwert “01111111111111111111111111111111” im binären Zahlensystem. Wer nun noch eins weiter zählt, landet zwangsläufig bei “10000000000000000000000000000000“, wobei das erste Bit für ein negatives Vorzeichen bestimmt ist. Infolgedessen erhielt der nächste Beitrag auf Reddit die Nummer -2.147.483.648. Ein Wert, den die dahinterliegende Software eigentlich nicht vorgesehen hat.

Einer der zuständigen Entwickler nahm es sichtlich mit Humor:

“Hier auf Reddit glauben wir, dass alles in Maßen besser ist. Deshalb haben wir beschlossen, nur ~2,2B Beiträge auf der Seite zuzulassen.
Oder 1111111111111111111111111111111 Beiträge, wenn Sie binäre Zahlen bevorzugen. Wahrlich, Int32 sollte genug Inhalt für jeden sein.

Herzlichen Glückwunsch zu unserem -2.147.483.648 Beitrag!”

Reddit-Benutzer wejustcallitfood

Anwender berichten von ersten Fehlern

Aufgefallen war das Problem dadurch, dass sich erste Benutzer vor wenigen Tagen über Fehler beim Upload von Bildern beschwerten. Denn offenbar kann die Upload-Funktion mit einer negativen Beitragsnummer nicht sonderlich gut umgehen.

Eine Lupe vor einem Reddit-Logo

Welche Lösung die Entwickler von Reddit nun anstreben, um das Problem in den Griff zu bekommen, ist bisher ungewiss. Ein Wechsel des Datentyps auf die vorzeichenfreie Variante von Int32 dürfte zunächst wieder Ruhe schaffen. Da sich die Anzahl verfügbarer positiver Zahlen jedoch dadurch lediglich verdoppelt, wäre der nächste Knall damit bereits absehbar.

Erst ein Wechsel auf die 64-Bit-Variante dieses Datentyps dürfte die Entwickler bei Reddit für die nächsten Jahre wieder ruhig schlafen lassen. Denn bis die Plattform die damit verfügbaren 9.223.372.036.854.775.808 Beiträge zählt, dürfte es noch einige Zeit dauern.

Doch derart peinliche Fehler passieren nicht nur bei Reddit. Auch der Microsoft Store lernte erst in diesem Jahr, mehr als 2.000 Bewertungen pro Anwendung anzuzeigen.

Tarnkappe.info

Mehr zu dem Thema Softwareentwicklung
Marc Stöckel hat nach seiner Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und einem Studium im Bereich der technischen Informatik rund 5 Jahre als Softwareentwickler gearbeitet. Um seine technische Expertise sowie seine Sprachfertigkeiten weiter auszubauen, schreibt er seit dem Sommer 2022 regelmäßig Artikel zu den Themenbereichen Software, IT-Sicherheit, Datenschutz, Cyberkriminalität und Kryptowährungen.