Dead Space
Dead Space
Bildquelle: aroged.com, thx!

Dead Space mit Tricks umsonst bis Ende Mai spielen?

Steams 90-Minuten-Testversion verleitet Gamer zu bizarren Experimenten. Mit einem Trick spielen sie Dead Space viel länger als vorgesehen.

Normalerweise kann man das Remake von Dead Space derzeit für anderthalb Stunden herunterladen und bei Steam ganz legal zocken. Der Grund dafür ist einfach. Auch hierzulande hat die Vertriebsplattform kürzlich ein neues Feature eingeführt. Die Rede ist von der kostenlosen 90-minütigen Testversion von Spielen, die man bisher allerdings nur bei einzelnen Titeln aktivieren kann.

Wenn man Dead Space bei Steam schon kostenlos spielen kann, dann doch bitte länger als 90 Minuten, dachten sich wohl einige Spieler. Und genau das ist passiert. Seit Februar experimentieren Mitglieder der Steam-Underground-Community CS.RIN.RU mit ihrem Denuvo-Token, der beim Start der Testversion automatisch generiert wird. Damit soll es später möglich sein, das ungecrackte Windows-Spiel ohne Internetverbindung mit einem Origin-Emulator zu starten.

Dead Space länger als 90 Minuten für lau zocken?

Dazu muss das aktuelle Remake von Dead Space heruntergeladen und für etwa eine Minute gestartet werden. Danach wird das Spiel unterbrochen, um es inklusive der Steam-Software zu beenden. Anschließend müssen alle auf diese Weise entstandenen Dateien in einen anderen Ordner kopiert werden.

cs.rin.ru

Beim Forum CS.RIN.RU hat der Nutzer anadius einen Patch veröffentlicht, den man vom Sharehoster Krakenfiles.com herunterladen kann. Abschließend müssen die Dateien nur noch ausgetauscht und die eigene SteamID64 eingetragen werden, die man mit dem Steamidfinder auslesen kann.

dead space, hack
Anleitung: Dead Space länger als 90 Minuten ohne Aufpreis zocken.

Das Ganze klingt zunächst spannend, hat aber gleich mehrere Haken. Natürlich ist dieses Vorgehen nicht legal und verstößt somit gegen die Nutzungsbedingungen von Steam.

Wer die Treiber seiner Hardware aktualisiert oder eine neue Windows-Version einspielt, muss außerdem damit rechnen, dass das Spiel dann augenblicklich nicht mehr funktioniert. In dem Fall muss man das Game nochmals installieren. Außerdem scheinen die Denuvo-Token nur bis Ende Mai gültig zu sein. Ob Dead Space nach dem 31.05. noch funktioniert, steht derzeit noch in den Sternen. Wahrscheinlich nicht.

A game worth playing is a game worth buying

Motives Horror-Survival-Game (Publisher EA) ist ein Spiel der Extraklasse, welches viele News-Portale sehr positiv bewertet haben. Da schon die 90-minütige Trial-Version mehr als fair ist und derzeit ein kräftiger Rabatt eingeräumt wird, sollte man sich ernsthaft überlegen, das Spiel zu kaufen statt auf den nächsten Hack zu warten. Wer die Vollversion haben will, kann den Action-Shooter bis Monatsende bei Steam für 47,99 Euro (statt 59,99 Euro) käuflich erwerben. Momentan schützt Denuvo das Spiel vor einer unerlaubten Vervielfältigung.

Wer hingegen die Finger vom Hack einfach nicht lassen kann, sollte sich einen Account bei https://cs.rin.ru/forum anlegen. Bei Bedarf muss man sich russische Sprache übersetzen lassen und dann lediglich nach „Dead Space“ suchen. Die Download-Links und weiteren Erklärungen befinden sich auf den zwei letzten Seiten des betreffenden Threads.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem brachte Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.