Aktuelle Firmware der PS3 geknackt

Das PS3Xploit Team hat zusammen mit Joonie von Rebug die aktuelle PS3 Firmware 4.84 gehackt. Nutzer der Playstation 3 müssen dafür eine von den Hackern modifizierte Version der Firmware installieren.


Das Betriebssystem von Sonys Playstation 3 (PS3) ist mal wieder geknackt worden. Mitglieder vom PS3Xploit Team konnten den Kopierschutz des Herstellers erfolgreich aushebeln.

PS3 wieder offen

Nachdem der Hersteller die Vorgängerversion der Firmware upgedated hat, wurde bekannt, dass der Kernel der PS3 weiterhin für Angriffe anfällig war. Sony hatte lediglich den Einstiegspunkt für einen Webkit-Hack verändert, statt die Sicherheitslücke an sich zu beheben. Offenbar hatte der Hersteller geglaubt, dass dies zum Aussperren der Hacker reichen würde.

ps3exploit LogoWer die Webseite des PS3Exploit Teams besucht, wird direkt mit der Meldung begrüßt, dass der neue Firmware Hack verfügbar sei. Beim Forum psx-place.com gibt es einen umfangreichen Thread, wie man sein Gerät vom DRM befreien kann. Das Procedere unterscheidet sich geringfügig abhängig von der verwendeten Version der PS3. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man den Arbeitsspeicher zuvor nicht mit zu vielen Daten fluten soll, weil man sonst den Vorgang gefährdet. Die Nutzer von psx-place berichten von einem erfolgreichen Patch ihres Geräts. Wer den Jailbreak durchführen will, tut dies so oder so auf eigene Gefahr.

P.S.: Wer die Reverse Engineerer ein wenig bei ihrer Tätigkeit unterstützen möchte, kann ihnen per PayPal eine Spende zukommen lassen.

PS4 bleibt mit aktueller Firmware ungeknackt

ps3Während die PS3 jetzt wieder mitsamt dem aktuellen Betriebssystem offen ist, müssen sich die PS4-Nutzer weiter gedulden. Zwar entdeckte der kanadische Hacker SpecterDev kürzlich einen neuen Webkit Exploit, von einem Jailbreak ist man aber noch Lichtjahre entfernt. Bis auf ein paar Spielereien ist der Exploit als User leider für nichts zu gebrauchen.

Übrigens: Vor ein paar Tagen hat jemand bei Twitter einen neuen Kernel Bug für die PS4 angekündigt, den er gefunden haben will (siehe Tweet unten). Wie wenig oder viel man damit anfangen könnte, bleibt aber noch dahingestellt…

Tarnkappe.info

 

Beitragsbild von Nikita Kostrykin, thx! (Unsplash Lizenz)

"Aktuelle Firmware der PS3 geknackt", 5 out of 5 based on 4 ratings.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

Kommentare

    1. VIP schreibt:

      Bei dem aktuellen Hack der PS3 handelt es sich nicht um eine “einfache” CFW, die das Original in Gänze ersetzt mit allen bekannten Vor und -Nachteilen!!
      Der eigentliche Clou beim jetzigen Hack der ollen Playse ist, dass erstmalig eine echte Hybrid-Firmware dabei veröffentlicht wurde für eine aktuell laufende Version!!

      Mit diesem Hack kann nach so vielen Jahren endlich das Ausführen von Homebrew für JEDEN PS3-User bzw. mit jeglichem Modell sichergestellt werden !!!

      Unser alter Freund @Joonie ist zurück in der Scene und hat eine 4.84er Hybrid Firmware released!
      (Zitat: psXtools)

      Der Begriff Hybrid Firmware ist für diese Firmware neu erschaffen worden. Es handelt sich hierbei um die originale 4.84er Systemsoftware, die nur in einem Punkt verändert worden ist: Es wurde der eigentlich von Sony beseitigte Webkitexploit “ps3Xploit” wieder lauffähig gemacht. Da die originale Signatur nicht gebrochen ist, kann !JEDE! Playstation3 mit dieser Firmware aktualisiert werden!

      Diese Firmware ermöglicht durch den wieder nutzbaren Exploit das Ausführen von HAN (Homebrew-Enabler) auf sämtlichen Playstation3 Konsolen und auch wieder das Installieren von Custom Firmware(s) ohne Hardwareflasher auf CFW-fähigen Playstation3 Modellen (sollten nun alle sein!). Das ein Flashen nun wieder ermöglicht wird, wurde vom ps3Xploit-Team bereits bestätigt, es wird jedoch noch ein / zwei Tage dauern, bis die entsprechenden HEX-Files fertig und getestet sind und auf der PS3Xploit Seite online gestellt werden…
      -> DONE…siehe dazu http://ps3xploit.com/ >>>
      :wink:

      Pers. Anmerkung:
      Da seitens Sony wohl in der Zukunft kein relevantes Update der PS3-OFW mehr zu erwarten ist, kann man diesen Hack vielleicht sogar als FINAL für die PS3 betiteln!
      Vielleicht war sogar das “plötzliche” Wiedererscheinen des schon lange beseitigten / beerdigten “ps3Xploits” ein gewolltes Zugeständnis seitens des Herstellers an die Community?? Ein Schelm, der dabei…
      Natürlich sind das nur meine Vermutungen – Allerdings…was spricht dagegen? Denn marketing-strategisch kann Sony nichts mehr aus dieser Konsole herausholen. Und ihren guten Ruf haben die PS3-Entwickler damit doch bis zum Ende gut verteidigt.
      Die Schlacht um das Hacking der PS4 ist lange im Gange und wird wohl für Sony in absehbarer Zeit zu den ersten grösseren Niederlagen führen - wird also Zeit, sich entwicklungs-seitig den Fokus neu einzustellen! Denn bis eine PS5 den Markt betritt und die Karten neu mischt, wird es wohl noch eine ganze Zeit lang dauern…! :ok_hand::sweat_smile::wink:

    Kommentieren unter tarnkappe-forum.info