Wjunction.com offline

Das Diskussionsforum Wjunction.com ist seit mindestens zwei Tagen offline. Mehr als die Warnmeldung über die angeblich fehlerhafte Verschlüsselung der Seite bekommt man derzeit nicht zu sehen. Die Hintergründe des Ausfalls sind uns leider nicht bekannt. Update: Nach vier Tagen ist das Forum wieder erreichbar.

Kurz notiert: Mit geschätzten 1.5 Millionen Seitenzugriffen monatlich ist Wjunction.com wahrscheinlich das aktivste englischsprachige Untergrundforum überhaupt. Nirgendwo sonst tauschen sich so viele Uploader von Share- und Streaming-Hostern aus wie hier.

Seit rund zwei Tagen geht dort aber nichts mehr. Wer die Webseite mit dem Google Chrome besuchen will, bekommt zunächst eine Warnmeldung angezeigt und dann kann nicht mehr mit den Servern verbunden werden. Alle anderen Browser geben schon vorher auf.

Wir haben die Betreiber vor etwa 24 Stunden per Facebook angeschrieben und um ein Statement gebeten. Bisher haben sie auf unsere Anfrage nicht reagiert. Wahrscheinlich sind die Macher bei Facebook gar nicht mehr aktiv. Ihr letztes Posting ist aus dem Monat April 2015.

Die Hintergründe der Downtime sind leider nicht bekannt. Sobald wir etwas Neues erfahren, werden hier natürlich zeitnah darüber berichten. Es wäre wahrlich schade, wenn sich dieses Forum endgültig verabschieden würde. Es gibt zwar noch mehrere deutschsprachige Foren, die kommen aber im Graubereich an die Relevanz von Wjunction bei weitem nicht heran.

Wie man an diesem Tweet sieht, sind wir nicht die einzigen Personen, die sich Sorgen um die Zukunft dieser Seite machen…

 

Update vom 28. Juni: Nach vier Tagen Abwesenheit ist das Forum nun wieder erreichbar.

Update vom 07. Juli: Offenbar bestehen die Probleme schon wieder, die Seite ist erneut nicht erreichbar.

 

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

10 Kommentare

  1. AVC sagt:

    Die Seite ist tatsächlich über wjunction.net wieder erreichbar


    • komisch, hier nicht

  2. JM sagt:

    Dear XXX,

    We’re now WJunction.net. Please spread the word!

    Thanks.


    • That link doesn’t work!

  3. René sagt:

    Bei mir ist sie schon wieder offline.

  4. crawl sagt:

    Samstag, 30.06.18 – 07:00
    URL ist wieder vollständig erreichbar! DNS und Mailserver sind Up! Kein Statement bis dato ersichtlich….

    kara.ns.cloudflare.com. [‘173.245.58.123’] [TTL=172800]
    sam.ns.cloudflare.com. [‘173.245.59.141’] [TTL=172800]
    20 alt2.aspmx.l.google.com 74.125.200.27 (no glue)
    30 aspmx4.googlemail.com 74.125.23.27 (no glue)
    30 aspmx3.googlemail.com 74.125.200.26 (no glue)
    30 aspmx5.googlemail.com 74.125.195.27 (no glue)
    30 aspmx2.googlemail.com 74.125.205.27 (no glue)
    10 aspmx.l.google.com 173.194.76.26 (no glue)
    20 alt1.aspmx.l.google.com 74.125.205.26 (no glue)

  5. Sinep sagt:

    Wurden die nicht mal vor paar Jahren gehackt? Vielleicht ist es wieder passiert. Könnte aber auch sein das einer der Admins busted wurde wegen gewissen Machenschaften..

  6. wjunctiON sagt:

    Online.

  7. virus sagt:

    Schaut mir nach nem Nameserver Problem aus. Ob es sich um ne falsche Konfiguration handelt oder der Eintrag absichtlich gelöscht wurde lässt sich nicht sagen .

  1. 10. Juli 2018

    […] Forum Wjunction hat kürzlich seine Domain geändert, die Webseite ist mindestens seit dem 26. Juni offline. Der Status der alten Domain Wjunction.com ist zwar laut ICANN WHOIS okay, dennoch konnten sich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.