Usenet4ever.pw ist weg vom Fenster

Article by · 12. Juli 2018 ·

Gestern wurde das Forum Usenet4ever.pw ohne Vorwarnung vom Netz genommen. Zwischenzeitlich bestand unter der URL Usenet4ever.pw eine Weiterleitung zum russischen Webhoster Emlyhost. Mittlerweile führt die Adresse ins Nirwana. Nach der Bustwelle im Usenet-Bereich hatten viele User und Teammitglieder die Hoffnung, gemeinsam ein Forum mit viel Ehrgeiz und Empathie aufbauen zu können. Doch sie alle wurden vom Betreiber betrogen, weil dieses Forum auf vielen Lügen aufgebaut war.

Das Forum Usenet4ever.pw war von Anfang an auf diversen Lügen aufgebaut. Wir erklären, warum.

Wir alle erinnern uns noch an den 08.11.2017. Dies war der bisher schwärzeste Tag im deutschsprachigen Usenet. Die Groß-Razzia gegen die deutschen Usenet-Foren Town.ag, Usenetrevolution, Nfo-underground.xxx und Usenet-town.com sowie die Usenet Provider Speeduse.net und SSL-news.info bleiben den Meisten von uns in schmerzlicher Erinnerung. Diverse Verfahren laufen noch, erste Verurteilungen gab es auch schon.

Zur Sicherheit gingen noch andere Usenet-Board vom Netz. So geschehen mit Ghost of Usenet, Usenet Space Cowboys, Wolfsteamers, Lords of Usenet und Brothers-of-Usenet. Die Verwirrung war groß und die User schauten dumm aus der Wäsche. Sie wussten von einem Tag auf den anderen nicht mehr, woher sie ihren Stuff beziehen sollen. Das Geschrei und Gejammer auf hohem Niveau war sehr groß. Da erschien die Eröffnung von Usenet4ever.pw natürlich wie ein Lichtblick.

 

Die erste Lüge von Usenet4ever.pw: Wir werden niemals schließen!

Administrator TheGoodOldDays versprach, dass sie online bleiben. ( siehe Bilder in der Galerie ganz unten). Im O.-Ton hieß es: „Bei uns wird es keine Schließung des Boards oder des Downloadbereiches geben.“ Bei der Szenebox wurden sogar große Zukunftspläne bezüglich eines eigenen Indexers angekündigt. Allerdings kam es nie dazu, außerdem wurde dieses neue Forum entgegen der Ankündigung schon wieder offline genommen.

 

Die zweite Lüge: Take the name, grab the fame!

usenet4ever.pwDie Wahl des Namens. Immer wieder haben die ehemaligen Betreiber vom echten Usenet4ever.info die Namensgebung dieses neuen Projekts verurteilt. Die vermeintliche Betreiberin TheGoodOldDays beteuerte zwar immer wieder, dass diese nichts mit dem Original zu tun haben soll. Aber wieso die Wahl gerade auf diesen Namen fiel, wurde nicht ausgeführt. Dahinter steckt Kalkül. Nachdem man Kontakt zu einem ehemaligen Techniker von Brothers of Usenet aufgenommen hatte und es nicht gelang, dieses Forum zu übernehmen, fiel die Wahl bei der Namensgebung auf Usenet4ever. Das Original war ein renommiertes Board, was vielen Usern im Gedächtnis geblieben sein dürfte. Fazit: Man wollte die Nutzer mit dem guten Ruf Dritter ins eigene Board locken.

 

Die dritte Lüge: It wasn’t me – wir haben nie etwas gelöscht!

Immer wieder wurden Kommentare von Usern gelöscht und die User gesperrt. Dies wurde immer wieder seitens der Administratorin bestritten. Siehe Screenshot des Kommentars bei Tarnkappe.info hier unten. Ein ehemaliger Administrator vom echten original Usenet4ever.info wollte TheGoodOldDays helfen. Er wurde irgendwann ohne Vorwarnung mit dem Hinweis auf Mehrfachaccounts gesperrt. Die Nutzung mehrerer Accounts war aber mit der Leitung abgesprochen, es gehörte zu dem Tests dazu. Auch von anderen Nutzern wurden dort mehrfach Kommentare gelöscht.

thegoodolddays usenet4ever.pw tarnkappe

 

Die vierte Lüge: Frauen an Bo(a)rd

Stets wurde behauptet, die Betreiberin TheGoodOldDays und ihr Team seien alles Frauen (siehe Screenshot vom Profil ganz unten). Immer wieder gab sich die vermeintliche Betreiberin sowie die restlichen Mitglieder des Teams als Frauen aus. Enkel hatten sie angeblich auch welche. Man erzählte sich gegenseitig Herz erweichende Geschichten. Leider war alles gelogen. Aus den Screenshots des Onliners dieses Boards geht hervor, dass sogar Sprachnachrichten der Admins mit männlicher Stimme existierten. Nach der Eröffnung wurde einfach behauptet, alle Betreiber seien weiblich. Wie man anhand der Screeshots in der Galerie erkennen kann, haben nicht alle User dieser Aussage Glauben geschenkt.

 

 

Die fünfte Lüge: die Betreiberin, die angeblich an einer seltenen Krankheit leidet

Nachdem sich das Team von TheGoodOldDays förmlich in Luft aufgelöst hatte, kam der Macher auf eine neue Idee. Grund dafür war, dass eine Zusammenarbeit mit dieser Person sehr schwierig war. Auf TheGoodOldDays war keinerlei Verlass. Er hielt sich an keine Verabredungen und ließ schon sein erstes Team im Stich. Irgendwann kam er auf eine total perfide Idee, die funktioniert hat. Er warb mit einer angeblichen Krankheit. Er erklärte aber nie um welche Krankheit es sich handelte. Nur einmal in der Shoutbox schrieb er, er hätte eine seltene Krankheit, die nur 10 Menschen auf der Welt hätten. Und deswegen natürlich jeder sofort herausbekommen würde, wer er ist. Deswegen konnten keine weiteren Details preisgegeben werden. Die Masche mit dem Mitleid funktionierte. Die User wollten helfen. Keiner wollte, dass das Board zugemacht werden muss. Einige Nutzer fingen an zu posten und bewarben sich sogar als Moderator.

Auszug einer Nachricht in der Szenebox: „Bei mir wurde vor einigen Monaten eine recht schlimme Krankheit festgestellt.

Zu diesem Zeitpunkt machte er in seinem Board schon nichts mehr. Er ruhte sich auf seiner angeblichen Krankheit aus. Der Admin besaß sogar die Frechheit, exakt den gleichen Aufruf wie im Forum in der Szenebox zu posten. Ihm ging es darum, noch mehr dumme User zu finden, die für ihn die Arbeit machen sollten.

Dazu kam: Keiner der Moderatoren wusste, ob der Server weiter bezahlt wird. Oder wie es generell weitergehen sollte. Was wäre im Fall von DDoS gewesen? Wie hätte man auf einen Absturz des Servers reagieren sollen? Es hatte keiner der Teammitglieder Zugang zum Server. Auf private Nachrichten reagierte die eingebildete Kranke nicht. Und das, obwohl er nachweislich mehrfach im Forum anwesend war. Es gab viele gute Leute, die engagiert und motiviert waren. Nachdem sich diese allein gelassen vorkamen, weil er sich um nichts kümmerte, verließ ein Mod nach dem anderen frustriert das Board.

Man kann nur noch vermuten, warum es das Board nicht mehr gibt. Entweder wurde der Server nicht mehr bezahlt, oder aber der Betreiber hat ihn selbst vom Netz genommen. Vielleicht wurde das Forum vom Webhoster gekickt. Oder die Admine starb letztlich doch noch an ihrer schlimmen Krankheit? Fakt ist: Seit dem 8 Juni war (sie) er unter seinen Nick nicht mehr im Board eingeloggt.

Lang ist’s her: letzter Besuch der Admine am 9. Juni.

 

 

Quelle Beitragsbild, thx! (CC0 1.0)

"Usenet4ever.pw ist weg vom Fenster", 5 out of 5 based on 3 ratings.

16 Comments

  • comment-avatar

    KLotzkopp


    Ich hatte es denen prophezeit

    no porn, no success

    wenn man auf einem board nicht alles findet, geht man dahin, wo man alles findet. War ne nette Idee, aber zum Scheitern verurteilt.

  • comment-avatar

    W01f


    „Er warb mit einer angeblichen Krankheit. Er erklärte aber nie um welche Krankheit es sich handelte. Nur einmal in der Shoutbox schrieb er, er hätte eine seltene Krankheit, die nur 10 Menschen auf der Welt hätten. Und deswegen natürlich jeder sofort herausbekommen würde, wer er ist.“

    Selbst wenn er da nicht gelogen hätte: Es wäre dumm gewesen, dass zu sagen. Davon wird es sicherlich nicht viele geben (Krankheit <= 10 Menschen). So wäre es vermutlich ein leichtes, einfach solche Krankheiten zu überprüfen. Zum Eingrenzen gibt es ja noch weitere hinweise:

    – Erst vor Kurzem festgestellt
    – Benutzer spricht Deutsch
    – Benutzer vermutlich nicht im hohen alten

  • comment-avatar

    Mandy, Sandy und die Jenny


    Hallöchen Lars, wir haben soeben die Bilder vom netten
    Pennywise gesehen. Wir drei Girls (alle Mitte 20) haben uns gleich in den reifen Typen verliebt. Wir stehen auf derbe Jungs!
    Der kann uns bestimmt noch einiges zeigen.

    Hasst du seine Handy-Nummer, wir wären dir sehr dankbar!
    Können es gar nicht erwarten, das er uns anruft.
    Hier unsere heisse Nummer: 0176/35xxxxxxx

    Hinweis:
    (Nummer wurde teilweise unkenntlich gemacht, Datenschutz)

    Auch dich Lars finden wir süss. Aber bist nicht ganz unser
    Fall.

    • comment-avatar

      Nein, ich glaube mit BJ 1966 bin ich nicht so ganz euer Jahrgang ;-)

      Dann viel Spaß an Mandy, Sandy und die Jenny.

      ;-)

  • comment-avatar

    XXl P E N nY WIseL


    P E N N Y W I S E

    Du bist so ein armer Wicht!

    Trau Dich ins Tageslicht! Du bist kein Vampir! Du musst deine Ängste vor realen Menschen ablegen dann kriegen wir deine Angststörung in den Griff. Du bist auch in den VR Welten nur ein armes Würstchen. Versuche es mal mit richtiger Arbeit. Deine Sozialhilfe Tante erträgt deine Ausreden nicht mehr, und dein Hausarzt kriegt jedesmal die Krise wenn du in die Praxis kommst um deinen Sozialschein zu bestätigen! Dein dummes getue u. gequatsche kann hier keiner mehr lesen! Nimm dein Leben endich in die Hand!

    • comment-avatar

      Cool down. Du musst nicht immer alles so ernst nehmen. Hast Du noch nicht durchschaut, dass Penny vieles in seinen Kommentaren absichtlich so schreibt? Du bist voll drauf reingefallen.

    • comment-avatar

      P E N N Y W I S E


      Na gut wenn du meinst, hier bin ICH und stelle mich:
      https://images2.alphacoders.com/893/893260.png

      Aber bitte Diskretion, muss ja nicht jeder wissen wie ICH
      aussehe. Die „Post“ quillt jedes mal über, wenn mein Bild
      irgendwo auftaucht…, die Frauen fahren komischerweise
      auf den allseits netten Penny ab! (so nett bin ICH aber gar
      nicht).

      Übrigens, dem Staat fallen WIR überhaupt nicht zur Last.
      Haben alle einen Vollzeitjob, gibt ja noch soviel zu tun!
      Genaugenommen bin ICH in der IT-Branche tätig, darf
      aber nicht zuviel verraten.

      Wenn du einen Job brauchst, melde dich bei mir…
      Allerdings brauche ICH derzeit keinen „Hater“, und keinen
      IT-Spezialisten. Wir sind sehr gut belegt, wobei ICH mich im
      Gegensatz zu vielen anderen, auf mein TEAM 100%
      verlassen kann.

      PS. Ich versuche in letzter Zeit, mich auf die Themen hier
      zu konzentrieren und meine ernste Meinung kund zu tun.
      Haber sogar kostenlose und wertvolle „Ratschläge“ erteilt,
      man bin ICH wieder nett!

      Dir würde Ich auch gerne RatSchläge anbieten. (ohne den
      Worteil Rat), also was wortwörtlich noch über bleibt…
      Und bitte nimm nicht alles so verbissen auf. Meine Beiträge
      sind oftmals im SINN tiefer als die vielen Luschenmeldungen
      die hier erscheinen…

      Glaub, das der Lars das auch weiß. So genug gefloskelt hier,
      schönes Wochenende für alle!

      • comment-avatar

        Immer das gleiche Bild, das ist doch langweilig!

        • comment-avatar

          P E N N Y W I S E


          Muss mir gleich vom „Penny-Markt“ erstmal
          neue „Nivea-Creme“ mit Niveau besorgen, meine
          Haut wird im Stirnbereich bedenklich spröde…
          / du verstehst?

          Du willst ein neues Bild, du bekommst ein neues Bild.

          Du glaubst gar nicht was die „Girls“ mir für Bilder
          schicken. Dann werde ICH als Pennywise immer rot
          und denke, welches Dates nimm ICH denn heute an.
          Bin ja so schüchtern… ! Darf die Post gar nicht meinen
          Team zeigen, die werden dann immer so neidisch.

          https://images7.alphacoders.com/868/868807.jpg
          Schönes Wochende

          • comment-avatar

            TINA


            Hey Penny
            Bist denk ich mal eine coole Socke und kannst bestimmt gut tanzen. Pennywise the Dancing-Clown.
            Bin die Tina, wollen wir zu mir oder zu dir?
            Hoffe, du hast dein Nivea erhalten, in der Not tuts
            auch ein bisschen Spachtelmasse von Obi.
            Also bei mir zählen, innere Werte wenn du
            meinst was ich meine…
            https://www.youtube.com/watch?v=vcPXVPXAA-8

      • comment-avatar

        Claudia


        Zitat Penny:
        „die Frauen fahren komischerweise auf den allseits netten Penny ab“

        Kann ich so bestätigen. Wenn ich dein Bild sehe, werden meine Knie ganz weich.

        Dir auch ein schönes Wochenende

  • comment-avatar

    ich


    @pennywise glaube nicht das es ihr/ihm um Geld ging, einige User wollten für den Server spenden GOD hat abgelehnt. Realistisch betrachtet was kosten so ein kleines Board. Ein kleiner VServer reicht da wohl also sprechen wir vielleicht von 200-300euro im Jahr.

    Schade für die Mods die teilweise schon viel zeit investierten. GOD ist mir immer noch sympathischer als HOU-Admins die teilweise den vollen Namen von Leuten im chat posten und nicht mal Cloundflare eingerichtet bekommen. hoffentlich gibt es bald ein neues Board. Die Auswahl an guten Usenetboards wird echt klein.

    • comment-avatar

      Claudia


      Ich gebe dir im Bezug auf das HOU Fritzchen vollkommen recht. Den kann man nicht ernst nehmen. Der muss erst einmal erwachsen werden.

      Für GOD habe ich keinerlei Verständnis. Man kann kein Board auf Lügen erbauen, so etwas ist zum Scheitern verurteilt. Jedem anständigen Bordbetreiber steht sein Team an erster Stelle. Ein Usenetboard ist eine Symbiose aus Boardleitung, Techniker, Teammitglieder und User. Erst wenn die Chemie da stimmt, kann eine Gemeinschaft entstehen. Er hatte nach seiner angeblichen Krankheit tolle Leute im Board. Die waren voller Ehrgeiz und Tatendrang, die wollten etwas wuppen. Da konnte jeder Boardbetreiber neidisch drauf sein. Und er belügt diese Leute und nutzt die aus. So etwas ist einfach das Letzte. Ich verurteile so etwas.

  • comment-avatar

    P E N N Y W I S E


    Danke „Claudia“ für die umfangreiche Beweissicherung.

    Um Erfolg zu haben, nutzt man einige Tricks um besser
    dazustehen als man ist. Das ist nicht neues.
    Macht mein „Team“ auch…

    Er ist ja auch nicht der erste ADMIN der vorgaukelt,
    schwer krank bzw. stebenskrank zu sein, bzw. sogar
    vor einen „Scheintod“ schrecken einige ADMINs nicht
    zurück. (Herr Lysander von LUL, wie geht es Ihnen
    denn heute so?). Also das ist wirklich unterste Schublade,
    oder wie ICH immer sage „Küchenschaben-Charakter“.

    Da sind mir sogar die Leute lieber, die spurlos verschwinden,
    erinnere mich gerade eben an den „Buchpirat“. Von einen
    Tag auf den anderen einfach vom Erdboden verschluckt…!

    Auch sich als reine „Frauenpower-Group“ auszugeben,
    kam mir ja schon immer verdächtig vor…

    Letzendlich wird Ihm die Sache zu heiß gewesen sein,
    oder es war halt finanziell nicht lohnenswert. Natürlich ist
    das schlimmste, was einen passieren kann wenn einem die
    Moderatoren in Frage stellen, bzw. anfangen das Board
    zu verlassen. Meuterei ist der Anfang vom Ende.
    Kenne das aus eigener Erfahrung.

    Die Usenet-Connection hat es derzeit verdammt schwer.

    Liebe Claudia, halt wieder eine Seite die ins „Nirwana“
    für immer verschwindet…, um alle zu beruhigen hat er
    wahrscheinlich auch (im Traum) die Festplatten geschreddert.

    PS. Liebe Admins, falls ihr brandheisse Festplatten habt, dessen
    Daten keiner haben soll, so meldet euch beim lieben Pennywise,
    bei dem sind die bestens aufgehoben. DANKE

    Mal sehen, ob welche dieser Seite nachtrauern…?

    • comment-avatar

      Im Gefängnis gibt es meistens keinen Internetzugang. Die Frage wird Lysander nicht beantworten können, denke ich…

    • comment-avatar

      Claudia


      Was möchtest du mit der Datenbank? Jedem User zu Weihnachten ein Päckchen schicken? :D


Leave a comment