OGBoard will Wjunction ersetzen

Heute wurde das OGBoard offiziell eröffnet. Die Betreiber wollen mit ihrem Webmaster- & Trade-Forum dem Branchenprimus Wjunction Konkurrenz machen. Nach der überraschenden Schließung eines Threads über GoUnlimited gibt es zahlreiche Gerüchte über eine mögliche Einflussnahme eines anderen Szenehosters auf Wjunction. Außerdem wird dem Forum vorgeworfen, dass manche Admins möglicherweise mit den US-Behörden kooperieren sollen.

OGBoard steht für Original Gangsters Board. Es ist ein englischsprachiges Forum für Webmaster, Uploader und generell für Personen, die sich primär für den Themenbereich Filesharing interessieren.


Wjunction = Manipulation & Kooperation mit US-Behörden ?

Einer der Mitbetreiber des führenden Forums Wjunction wurde von den US-Behörden hochgenommen. Seitdem zirkulieren immer wieder Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit mancher Admins mit den dortigen Behörden. Dazu kommen die Gerüchte über eine mögliche Einflussnahme eines großen Szenehosters auf Wjunction. Den Thread über den Streaming-Hoster GO Unlimited hat man einfach ohne Angabe von Gründen geschlossen. Offenbar hat es jemandem nicht gefallen, dass einer seiner Mitbewerber den Mut hat, grundsätzlich nicht mehr auf die Löschaufforderungen der Rechteinhaber zu reagieren. Die Hintergründe der Schließung dieses Threads bei Wjunction wurden nie aufgeklärt.

OGBoard will neutral bleiben

ogboard logo

Beim OGBoard soll es keinerlei Einflussnahme auf Dritte geben. Insbesondere will man sich aus dem Miteinander zwischen den Share- und Streaming-Hostern heraushalten, statt in irgend einer Weise den Markt zu manipulieren. Die Betreiber von GO Unlimited, UploadShip, RapidVideo und BitPorno haben sich schon eingetragen und bieten Support für ihre Online-Dienste an. Zahlreiche weitere Anbieter sollen ihnen bald folgen.

Ein paar Stunden nach der Eröffnung sollte man in Bezug auf die Anzahl der Postings natürlich noch keine Wunder erwarten. Wer sich das Treiben beim OGBoard selbst anschauen möchte, kann das Forum unter der URL ogboard.com besuchen. Wir wünschen dabei allen Up- und Downloadern viel Spaß!

Tarnkappe.info

 

Beitragsbild Wil Stewart, thx! (unsplash licence)

"OGBoard will Wjunction ersetzen", 5 out of 5 based on 8 ratings.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch