Rezension

1

iZombie – Rezension der TV-Serie

2

Rezension: Labyrinth-Trilogie von Rainer Wekwerth

  In Wekwerths Labyrinth-Trilogie (Das Labyrinth erwacht – Teil 1, Das Labyrinth jagt dich – Teil 2, Das Labyrinth ist ohne Gnade – Teil...

2

Rezension: Oxygenien von Klára Fehér

  In einer fernen Zukunft, in schätzungsweise 1.000 Jahren … … liegt der Schauplatz dieses Romans. Auf einem erdähnlichen, violettleuchtenden Planeten hat sich eine...

0

Rezension: Baazlabeth von Stephan Russbült

Stephan Russbült führt uns in das beschauliche Städtchen Brisenburg, in der ein uralter Kriegerdämon seine baldige Heimkehr herbeiwünscht, mysteriöse Morde aufgeklärt werden müssen und...

0

Rezension: Menschheit 5.0 von Bernd Sieberichs

Antonia nimmt heute in ihrer Rezension das neueste Sachbuch von Bernd Sieberichs unter die Lupe. Die Welt ist in Wahrheit ganz anders, als man...

2

Hassgrüße aus dem Netz

Wien. Hasskommentare zu aktuellen Themen findet man täglich im Netz. Vor allem in sozialen Netzwerken werden Andersdenkende, Randgruppen, Flüchtlinge, Gutmenschen, Rassisten, Homosexuelle und Frauen,...

<--! mobile Understitial + desktop Understitial responsive -->
0

Rezension: Replay – Das zweite Spiel von Ken Grimwood

Zu den großen Klassikern der Science Fiction gehört Ken Grimwoods 1986 erschienener Roman Replay. 1988 erhielt Grimwood für dieses Buch den World Fantasy Award....

2

Rezension: Die gierigen Dinge des Jahrhunderts von A. und B. Strugatzki

Die Gebrüder Strugatzki veröffentlichten 1958 ihren ersten Roman zusammen und arbeiteten ab 1964 als freie Schriftsteller. Sie gelten als die bedeutendsten Autoren der russischen Phantastik....

0

Rezension: Der Irrtum des Großen Zauberers von Johanna & Günter Braun

Der Irrtum des Großen Zauberers erschien bereits im Jahre 1972 im Verlag Neues Leben. Da die beiden Autoren das Genre Science Fiction häufig zur...

0

Rezension: Wasser für die Elefanten von Sara Gruen

Der Roman Wasser für die Elefanten von Sara Gruen wurde ein großer internationaler Erfolg. Er wurde herausgegeben im DUMONT Buchverlag,  schaffte es, die Nr. 1 der...

0

Rezension: Ypsilon Minus von Herbert W. Franke

Heute stellen wir ein Buch aus der Feder des bekannten Schriftstellers Herbert W. Franke vor. In den 60er Jahren erschienen seine Romane als Goldmanns...

3

Rezension: Runa von Vera Buck

Aktuell stellen wir hier Vera Bucks ersten Roman Runa vor. Er erschien am 24. August 2015 im Limes Verlag und gewann den Lesepreis 2015...

1

Rezension: Wicked – Die Hexen von Oz

“Wicked – Die Hexen von Oz” von Gregory Maguire, das seit 2003 als Musical aufgeführt wird, versucht sowohl politisch, gesellschaftlich als auch ethisch den...

<--! mobile Understitial + desktop Understitial responsive -->
1

Rezension: Lockwood & Co.

Unsere Autorin Antonia hat diese Woche gleich drei Bücher des Autors Jonathan Stroud genauer unter die Lupe genommen. Es geht um die britische Serie...

1

Rezension: Wer stielt schon Unterschenkel & Der Samenbankraub von Gert Prokop

Gert Prokop (* 11. Juni 1932 in Richtenberg, Vorpommern; † 1. März 1994 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Er lebte und schrieb auch...

2

Rezension: Dictator von Robert Harris

Dictator ist der dritte und damit letzte Teil einer Trilogie nach Imperium (Cicero 1) und Titan (Cicero 2), wobei Robert Harris es schon im...

8

Mr. Robot: Rezension der TV-Serie

Mr. Robot ist genau die Serie, auf die wir seit Jahren gewartet haben. Es geht um IT Security, die glücklicherweise ganz ohne Showeffekte auskommt....

4

Rezension von “River“, die andere Kriminalserie

Aus Schweden stammt ganz eindeutig die düstere Stimmung, so auch der alternde Polizist John River und dessen Darsteller Stellan Skarsgård. Typisch britisch hingegen sind...

4

Jessica Jones Rezension: die Heldin, die anders ist

Bei der TV-Serie Jessica Jones wird geflucht, jede Menge Whiskey getrunken und sich ordentlich geprügelt. Dreh- und Angelpunkt ist aber überraschenderweise eine Frau. Jones...