Gigabyte veröffentlicht DRM Fix Tool für Alder Lake Prozessoren

Gigabytes DRM Fix Tool soll dafür sorgen, dass Intels Hybrid-Prozessoren künftig keine Probleme mehr mit dem DRM von Denuvo haben sollen.

Gigabyte

Der Motherboard-Hersteller kündigte kürzlich die Verfügbarkeit vom Gigabyte DRM Fix Tool an, um die Leistung bestimmter Spieletitel bei Verwendung von Intel-CPUs der 12. Generation (Alder Lake) zu optimieren.

Dieses Tool preist man der Pressemitteilung als ein Muss für die meisten Spiele an, die noch die Denuvo-Anti-Tamper-Technologie verwenden. Damit soll es möglich sein, alle befürchteten Kompatibilitätsprobleme mit dem Denuvo-DRM zu überwinden.

Gigabyte ist ein Motherboard-Hersteller von vielen

Wir haben bereits davon berichtet, dass von der Alder Lake-Problematik mindestens 50 aktuelle PC-Games unter Windows 10 beziehungsweise Windows 11 betroffen sind. Intel hat in der Folge selbst schon einen ersten Workaround vorgestellt.

In der Pressemitteilung des Hardwareproduzenten aus Taiwan heißt es:

„Anfang diesen Monats hat Intel® die neuesten Prozessoren der 12. Generation mit den Vorteilen einer neuen Architektur und hoher Leistung auf den Markt gebracht. Die Nutzer sind sich jedoch bewusst, dass die E-Cores in den Prozessoren dazu führen können, dass die DRM-Software sie fälschlicherweise als ein anderes System erkennt. Als Antwort auf dieses Problem veröffentlicht GIGABYTE das neue GIGABYTE DRM Fix Tool für die 600er-Plattform. Mit diesem Windows-basierten Tool können Nutzer die E-Cores einfach ein- und ausschalten, um abnormalen Spielbetrieb aufgrund des DRM-Problems zu vermeiden.

Das GIGABYTE DRM Fix Tool benötigt die neueste BIOS-Version, um wirksam zu werden. Benutzer können den Status der E-Cores einfach über die Benutzeroberfläche dieses Tools kontrollieren, ohne dass eine komplizierte Installation erforderlich ist. GIGABYTEs DRM Fix Tool bietet eine viel einfachere Lösung für das DRM-Problem im Vergleich zu anderen Lösungen, die angepasste BIOS-Einstellungen, PS/2-Tastaturanschlüsse oder sogar exklusive Tasten am Gehäuse und an der Tastatur erfordern.“

Pressemitteilung des Herstellers Gigabyte.
Intel x86 Core Microarchitecture

Lesen Sie auch

Leider keine Lösung für alle Gamer!

So schön das Ganze klingt und man das Gigabyte DRM Fix Tool bereits von hier herunterladen kann, es ist nur mit den Motherboards dieses Herstellers kompatibel. Den Besitzern eines Motherboards eines anderen Herstellers nützt das Tool herzlich wenig.

Bleibt abschließend zu hoffen, dass schon bald weitere Motherboard-Hersteller diesem Beispiel folgen werden. Ansonsten würden statt der Piraten mal wieder die ehrlichen Käufer von PC-Games das Nachsehen haben.

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.