Crimemarket.to: bitte Fragen für ein Interview einreichen!

Wir führen ein Interview mit Evolution, dem Gründer des Underground-Forums Crimemarket.to, durch. Reicht Eure Fragen bitte bis zum 2.1. ein!

Crimemarket.to Interview

Wir führen ein Interview mit dem Betreiber des Underground-Forums Crimemarket.to durch. Evolution ist in der Cybercrime-Szene ein bekanntes Gesicht. Er ist allerdings auch bekannt dafür, kein Abzieher zu sein, der auf Kosten Dritter das schnelle Geld machen will.


Crimemarket.to: legal, illegal, scheißegal?

Bei Crimemarket.to gibt es beinahe alles, was hierzulande verboten ist. Geklaute Kreditkarten, gephiste Accounts, DHL Paketstationen unter fremden Namen, Keys, alle möglichen Waffen, Tickets, Anleitungen oder z.B. illegale Drogen aller Art. Doch die Besucher kommen nicht nur um zu kaufen.

In einem anderen Bereich des Forums tauscht man sich über alle möglichen Aspekte dieses Graubereichs aus. Es gibt über 6.000 einzelne Threads und dennoch kommt man bei weitem nicht an die Zugriffszahlen des alles beherrschenden Wettbewerbers Crime-Network.co (CNW) heran. Doch vielleicht geht es beim Crimemarket ja auch gar nicht darum…

crimemarket.to Logo

Reicht Eure Fragen bitte bis zum 02. Januar 2020 ein!

  • Mich würde beispielsweise interessieren, ob der Betreiber keine Angst vor einer Aufdeckung hat. Wir haben schließlich im Sommer 2016 mit den Jungs von Fraudsters ein vergleichbares Interview durchgeführt. Und dann war dieses Board irgendwann einfach nur noch Geschichte. Könnte sich der Verlauf nicht im Fall von Crimemarket.to wiederholen?
  • Was hält Evolution eigentlich von der deutschen Szene? Ich habe häufiger den Eindruck, dass sich im deutschprachigen Cybercrime-Sektor zumeist 14-Jährige (und jünger!) mit gefährlichem Halbwissen in Verbindung mit einer riesen Klappe herumtreiben. Aber ich mag da falsch liegen. Was sind eigentlich seine Erfahrungen?
  • Wie viel muss beim Crimemarket moderiert werden? Bei uns im Forum haben wir diesbezüglich nicht so viel zu tun. Kommt es denn häufiger zu Account-Sperren?
  • Wie zuverlässig sind die Händler (Vendoren)? Gab es in der Vergangenheit oft Betrugsversuche? Oder spricht sich das einfach zu schnell herum? Was tut man dagegen?
  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit dem CNW? Gibt es viele Überschneidungen bezüglich der Händler? Bekämpft man sich oder zieht man es vor, sich einfach zu ignorieren?
  • etc. pp.

crimemarket.to

Was wollt ihr gerne von Evolution wissen?

Was würdet ihr gerne von Evolution, dem Gründer von Crimemarket.to, wissen? Reicht Eure Fragen bitte bis zum 02. Januar nächsten Jahres ein. Wir werden die Fragen dann sammeln, sortieren und mit eigenen Ideen ergänzen. Für Eure Unterstützung möchte ich mich schon jetzt herzlich bedanken!

Tarnkappe.info

 

Beitragsbild von Mark Harrison auf Unsplash.com, thx!

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.