Boerse.bz sperrt Deutsche aus

boerse.bz geld
Im Feedback-Bereich des illegalen Forums Boerse.bz ist momentan der Teufel los. Angeblich musste man auf Druck der Rechteinhaber allen Deutschen den Zugang zu den Downloads sperren. Kritiker vermuten dahinter eine PR-Aktion für den VPN-Anbieter „Hide.me“, für den Boerse.bz schon seit längerer Zeit wirbt.

Wenn kein Dementi oder eine Klarstellung erfolgt, werden die meisten Nutzer schon bald abspringen und sich eine Alternative suchen. Die Betreiber von Boerse.bz haben sich kürzlich dazu entschlossen, die Nutzer aus Großbritannien, Österreich und Deutschland auszusperren. Die Downloads bei den Sharehostern sind für Anwender mit einer IP aus diesen Ländern nicht mehr verfügbar.

Nach Auskunft der Administratoren sei der Druck der Industrie in den deutschsprachigen Ländern angeblich „einfach zu groß“ geworden. Zudem wird behauptet, dass Download Links wegen den Beschwerdeverfahren nur noch wenige Stunden online seien.

Die Nutzer dieses Forums sind derartige Aktionen nicht gewöhnt. Es gibt viel Frust, der im Feedback Bereich offen dargelegt wird. Viele vermuten, dass die Sperre eine reine Werbeaktion für den VPN-Anbieter „Hide.me“ darstellt. Warum? Ganz einfach. Mit einem kostenpflichtigen Abo bei „Hide.me“ könnten auch deutsche Nutzer verhindern, dass die Weiterleitung zu den Downloads gesperrt wird.

boerse-bzManche Nutzer schreiben, es gebe neben Boerse.bz noch genug andere Anbieter, die ihre Besucher nicht gängeln. Natürlich ist eine Verschleierung der IP auch mit The Onion Router (TOR) oder jedem anderen Proxy– oder VPN-Anbieter möglich. Mit den Nutzern der kostenlosen Software TOR ließe sich für die Betreiber aber freilich kein Geld verdienen. Außerdem gibt es in Wahrheit gar keinen Druck. Anti-Piracyfirmen wie GVU, proMedia & Co. fahnden selbstverständlich seit Bestehen dieses Forums nach den Hintermännern. Da es kein ladungsfähiges Impressum innerhalb der EU gibt, wurde aber nie juristischer Druck aufgebaut. Daran hat sich seit jeher nichts geändert.

An der Frequenz beziehungsweise Häufigkeit von Abuse-Meldungen bei den Sharehostern wird diese Aktion ebenfalls nichts ändern. Sie kann aber dafür sorgen, dass man schon bald die meisten Teilnehmer verlieren wird. Die Konkurrenz dürfte sich bei solchen Meldungen schon jetzt die Hände reiben.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

73 Kommentare


  1. eben bei boersebz gefunden!!!!

    gebt euch mal https://boerse.sx / boerse.am an – boerse ohne ländersperre

    was ist da los??

    • white house war room sagt:

      .sx – die niederlaendischen antillen … cool!

      ich kenne zwar die hintergruende nicht, wer das board nun weiter moderiert, da (nahezu) saemtliche mods sich verabschiedet haben ….. – irgendein gscheidhaferl aus der ‘szene’ wird sie uns vermutlich en detail demnaechst erlaeutern, hoffe ich zumindest. ich wuerde ungern dereinst zu grabe getragen, ohne dieses mysterium geklaert zu wissen. auf jeden fall ist der unterhaltungswert enorm.

      die boerse grast mit ihren diversen TLDs, langsam aber sicher, alle laender ab, die ich im anti-siff-wetter-weihnachtsurlaub schon bereist habe oder die noch auf meiner karibischen to-visit-liste stehen.

      ich werde also in 4.5 monaten zwischen den jahren SSSEEEEHHHHRRR genau alle passanten auf der strasse beobachten, ob mir einer verdaechtig nach ‘alt-boersianer’ aussieht!

    • relax. sagt:

      dumm nur, dass die Links nicht übertragen wurden

    • relax. sagt:

      schau Dir das mal an: https://boerse.to/
      sehr genial, mit allen alten Inhalten

  2. Die Wahrheit sagt:

    Natürlich ohne Ländersperre!

    • Mr.X sagt:

      “In Kürze geht das neue Börsen-Forum an den Start. Das einzig wahre, das echte.
      Natürlich ohne Ländersperre!”

      Nimm das neue Micky-Maus Börsen-Forum und versenkt dich samt neuen Forum im Meer.
      Die Haifische werden sich freuen !!!!

  3. masays sagt:

    einfach über die folgende url aufrufen boerse-proxy.com
    klappt bei mir ohne Probleme

    • masays sagt:

      https://boerse-proxy.com

  4. Hans-Peter Winkler sagt:

    Modify Headers

  5. Rinelander sagt:

    Diese Berichte über Boerse sind spekulation…und selbst wenn Boerse mit hide.me gemeinsame Sache macht:

    1. andere und sogar günstigere VPN Dienste funtionieren auch
    2. es wird abgmahnt von halbseidenen Anwälten, die sich illegal Netz-Daten beschaffen
    (Ist ja normal seitdem der Staat illegale Daten kauft und habe es selber erlebt, das Abmahnverein bei Sipgate behauptet auf einer Telefonnummer würden kriminelle Handlungen durchgeführt und schon hat Sipgate ALLE Daten incl. der Anruferlisten von 3 Tel.und Fax Nummern ohne Gericht, Staatsanwalt oder überhaupt einen Anwalt rausgerückt. Deutsche grosse Internetdienste haben ohne Gericht oder Staatsanwalt etc. Überwachungen von IP Adressen zugelassen und haben die Daten bereitwillig herausgegeben. Und das obwohl es sogar gegen das Grundgesetz in gleich mehren Punken verstösst! Haben diese Anbieter keine Beteiligungen an Musik- und Video-Diensten etc.? )
    3. ALLE sollten VPN Dienste in Anspruch nehmen, dann werden diese schnell billiger, besser und der ganze Spuuck ist vorbei……..bis die Bundesregierung dann auf Druck der Lobbyisten die Nutzung dieser legalen Dienste verbietet…. (was kaum funktioniert!)

  6. Kurt sagt:

    Vll sollte man mal allgemein etwas Licht ins Dunkel bringen. Es wird schon etwas mehr dahinter stehen als dass was einem als offensichtlich präsentiert wird. Valentin Fritzmann der Abzocker der bereits hinter damals Softwaresammler stand und heute Uploaded.to betriebt hat vor geraumer Zeit auch boerse.bz übernommen. Warum sollte somit er seine eigene Seite sabotieren. Vielen Leuten ist scheinbar nicht bekannt das die ganzen oneclickhoster mehr oder weniger von einer handvoll leuten betriben werden und man nicht unbedingt von mafiösen weit verzweigten netzwerken sprechen kann …

    Im Grund ist es lachhaft. Hier passiert das selbe wie bei Media Markt VS. Saturn. DIe Leute schreien alle “Wir gehen zur Konkurenz bzw zu einem anderen board” … dabei sind es im hintergrund die selben leute.

  7. nightmare sagt:

    Seit Kurzem verhindert die Raubkopierseite “Boerse.bz” den Zugriff auf die Downloadlinks, wenn man die Links mit einer deutschen IP abruft. Der Grund sind angeblich Urheberrechtsverletzungen. Doch gleichzeitig wirbt man mit “hide.me”, womit die Links wieder sichtbar werden sollen (ShortNews berichtete).

    Wer jetzt aber glaubt, dass es einfach genügt, einen freien Proxy-Server zu nutzen oder einfach ein Stealthy-Add-On zu installieren, mit dem die echte IP verschleiert wird, der irrt sich. Wie jetzt bekannt wurde, blockiert “Boerse.bz” nach und nach immer mehr freie Proxys und Stealthy-Add-Ons.

    Selbst diese Tools und Tricks werden also in Kürze von den Seitenbetreibern nach und nach ausgehebelt. Einzig und allein mit “hide.me” soll es weiterhin möglich sein. Daher explodieren die Nutzer momentan förmlich und machen sich in mittlerweile über 2.600 Forenbeiträgen auf der Seite Luft.

    https://www.shortnews.de/id/1098516/boerse-bz-nun-wird-es-richtig-ernst-weitere-massnahmen-eingeleitet-update

    • white house war room sagt:

      was bezwecken die betreiber damit? ausser, die user in andere boards zu verscheuchen und ‘spiegelbest’ einen ‘inneren reichsparteitag’ zu bescheren, da dieser schon seit geraumer zeit die ‘boerse’ zu einem seiner lieblingsfeinde erkoren hat?

      kann mich jemand erleuchten, der mehr ahnung von den vorgaengen in den (verwirrten?!) hirnen einiger admins hat, als sich ein ‘simple mind’ wie meinereiner vorzustellen vermag? gibt es eine retardiert angreifende BSE-variane, die nur board-admins und -mods befaellt?

      es werden sich gewiss einige wenige user einen ‘hide’ VPN account kaufen. alles an ebooks abgreifen, was in der ‘boerse’ verfuegbar ist und es anderswo ihrerseits hochzuladen.

      same procedure as every time ….

  8. orcius sagt:

    Schon ist eine neue Börse da’ MyBoerse.bz

    • white house war room sagt:

      :-)

    • nightmare sagt:

      Dann doch lieber myboerse.ws

      • Nudelsuppe sagt:

        Na ja, schau es Dir doch mal an. Da kann was draußen werden.

  9. Humoristwennmanstrotzdemmacht sagt:

    In dem Forum wird Niemand dazu genötigt einen VPNzugang zu kaufen.

    https://webdesign.online-arts.de/content,25,modify-headers-einrichten.htm <- Kostenlos und ohne Fummeleien machbar. So unwichtig scheint die Boerse ja nicht zu sein, immerhin 45 Kommentare und hier ein Thema, kann man von anderen Foren nicht behaupten.

  10. Flupp sagt:

    FR geht bei mir auch nicht.

    • d0wn sagt:

      Gestern lief zumindest noch eines meiner OVH VPNs… Hast du den eine Server oder DSL IP?

      • Flupp sagt:

        OVH Proxy

  11. Bernd sagt:

    Das ist einfach nur frech. Ok ich habe sowieso einen Proxy für meine Laueraktionen, aber dennoch ist das einfahc nur miese Werbung. Werde ich Zukunft nur noch mygully benutzen.

  12. Der Don sagt:

    Ich weiss gar nicht was der Rummel soll wem es nicht passt der wird sowieso wechseln.

    Das die Admins von boerse.bz in ihrer eigenen Welt leben ist jetzt auch nichts neues von daher
    ist der schritt ihrem eigenem defizitärem Denken durchaus zuzutrauen sie glauben halt das
    ihr Forum der Nabel der Welt ist.

    Also lasst Sie doch alle machen die boerse ist wenn Sie das wirklich durchziehen halt Geschichte.

  13. boersianer sagt:

    Ein Großteil der User wird wohl keine Lust auf die ganzen Umgehungen haben, egal wie man es macht, es verkompliziert das ganze ungemein. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass auf der Börse auch Leute unterwegs sind die es gerade so mit Ach und Krach hinbekommen einen Download zu starten…

    Und schon geht es los mit Neugründungen/Alternativen, kaum einen Tag nach der Meldung gibts schon den ersten Klon myboerse.bz der anscheinend auch schon ordentlichen Zulauf hat

  14. noname sagt:

    Ich glaub nicht, dass es bei der Boerse ums Geld geht. Klar, sie zwingen ein paar Nutzer den VPN der Boerse zu bezahlen. Gleichzeitig sitzt die Boerse aber bei den Hostern drin. Und es wird da zu massiven Einbußen kommen. Was sie bei HIDE gewinnen, verlieren sie zehnfach bei Ul.to und den anderen. Die Leute sind so lang dabei, das muss ihnen klar sein. Also schwerer Druck von außen, schätze ich. Bei der IP-Aktion geht es um die Existenz, nicht um Finanzen.

  15. nightmare sagt:

    Jetzt wird es lustig
    https://imagez.me/image/511092.html
    https://imagez.me/image/511093.html
    https://imagez.me/image/511094.html
    https://imagez.me/image/511095.html
    https://imagez.me/image/511096.html

  16. Backzter99 sagt:

    Hat ein Admin oder ein Moderator zu dem Sachverhalt in irgendeinem Forum oder auf einer anderen Plattform Stellung bezogen!?

    Auf b.bz finde ich nix :(.

  17. tr4cker sagt:

    Hat zufällig jemand von euch schon vergessen das seit einiger Zeit
    die Provider dazu verpflichtet werden können bestimmte Seiten zu sperren?

    Früher oder später wäre das mit Boerse.bz passiert und die ganzen normal User
    hätten nicht mehr auf die Seite zugreifen können,
    indem die Betreiber die Sperre nun quasi selber einbauen und eine
    Möglichkeit diese zu umgehen aufzeigen beugen die nur vor.
    Und natürlich nutzten die dann Hide.me um selbst damit Geld verdienen.

    Selbst wenn die Admins die Sperre früher oder später wieder zurück nehmen (müssen),
    es hätte sich doppelt gelohnt, einmal finanziell und man hätte die Massen
    darauf vorbereitet das die Seite bald wirklich geblockt wird.

    • d0wn sagt:

      Du hast da auch was noch net ganz verstanden oder? Erklär mir doch mal wie nen Provider den kram ausser per DNS Server sperren will?

      Und gescheite DNS Server sollte jeder nutzen…

      • tr4cker sagt:

        Offenbar hast du meinen Beitrag nicht gelesen…

        Was hat den jetzt die Art der Sperre mit dem Thema zu tun?
        Wenn Boerse (wie auch immer) gesperrt wird, sucht sich
        der Standart User einfach eine Alternative,
        anstatt Wege zu finden die Sperre zu umgehen – Punkt.

  18. Pitty sagt:

    Mensch Leute regt Euch hier bitte nicht auf!

    Jeder weis, wie man solche CountrySelected-IPs umgeht.
    Jeder Boerse-Nutzer hat, wird, auch weiterhin viel Geld durch diese Seite sparen!
    Wers also bequem haben möchte, oder eben nicht das nötige KnowHow besitzt, soll sich doch
    guten Gewissens bei HideIO anmelden. Kostet nicht die Welt und bringt vor allem den Boerse Leuten noch ein paar Euros…..
    Wer keine Probleme mit TOR, oder sonstigen Proxys hat soll selbstverständlich diese benutzen. Ich habe aber auch Verständnis dafür, dass die Betreiber hier nach so vielen Jahren auch mal Kohle sehen wollen. Ob sie es durchsetzen können bleibt sowieso abzuwarten!
    Ansonsten sollte VOR allem Geschrei zuerst mal jeder seine ganz eigene Kosten/Nutzung durchkalkulieren! Einzig in der Motivation der Uploader sehe ich kommende Probleme.
    In der Überschrift heist es: “Ehrlich oder Abzocke?”
    Ich würde sagen: Unehrlich, aber bezogen auf die Kosten für z.B. HideIO mitnichten eine Abzocke!
    HideIO stellt übrigens trotz der Verquickung mit Boerze eine sehr sichere Verbindung für sämtliche Internetaktionen dar. Man darf das nicht ausschließlich auf die Boerse beziehen.
    Ich für meinen Teil arbeite mit TOR, aber das sollte jeder für sich entscheiden. Abzocke ist es jedenfalls nicht! Und HideIO hat seine zweifellosen Vorteile…Bin allerdings auch der Meinung, das die Board-Begründung vorgeschoben ist. Ehrlichkeit hätte diesem Vorgehen aber bestimmt nicht geschadet!
    Beste Grüße
    Pitty

    • sowhat sagt:

      lindamor hat gesprochen. Etwas mehr Mühe hättest du dir schon geben können.

      https://www.boerse.bz/informationen/feedback/1915549-haltet-ihr-von-der-laendersperre-53.html#post10097702

  19. sowhat sagt:

    Große Unterhaltung auf der boerse in diesem thread (wer Zeit und Lust hat):
    https://www.boerse.bz/informationen/feedback/1915549-haltet-ihr-von-der-laendersperre.html

    Schön langsam melden sich die Mods und SuperMods zu Wort. Angeblich haben sie von nichts gewußt. Vor einM paar inuten ist der Mod “Anthrax” geschasst worden.

    Und tatsächlich: Österreichische IPs gehen wieder. Felix Austria!

    • sowhat sagt:

      @myself
      Nicht so hastig. Für einigermaßen korrekte Rechtschreibung sollte immer Zeit sein:

      Vor ein paar Minuten ist der Mod “Anthrax” geschasst worden.

  20. Lars Sobiraj sagt:

    Offenbar wurde die Ländersperre für Österreich bereits abgesagt. Rudern die Macher schon zurück?

    • Dragonfire sagt:

      Die wurde abgesagt sowie es jetzt ausshieht.
      Weil diese Rotzseite für Leute aus Österreich einwandfrei funktioniert, also keine Ländersperre.
      Habe einen Trash-Account dort erstellt, um dies zu testen.

  21. blaman sagt:

    einfache bauerfängerei.
    allerdings laden dann die kiddies auch über den vpn
    bzw viele kiddies teilen sich eine ip
    und die vergütung bei den großen sharehostern bleibt im keller.
    weil nur 1 download pro ip innerhalb 24h gewertet wird….

  22. Andi sagt:

    Gerade gestestet – funktioniert nicht – Ländersperre Meldung nach wie vor aktiv!

  23. Dragonfire sagt:

    Solche Mistseiten wie diese boerse.bz un Co, können meiner Meinung nach samt Warez-Uploader, von der Bildfläche verschwinden. Ironie: Da braucht man kein „Hide.me“ und ähnliches…

  24. Spongshga sagt:

    Nun das ist wirklich unseriös.

    Ich empfehle https://zenmate.com/ für Chrome/Firefox!!!
    Kostenloser VPN via Adon/Erweiterung für den Browser mit hoher geschwindichkeit!

    • d0wn sagt:

      Dir ist aber schon klar das es sich dabei nicht um ein VPN handeln sondern um einen Proxy? Weiter solltest du bedenken das die deinen gesamten Traffic mitlesen können…

  25. Black Perl sagt:

    Wie dort empfohlen wurde bin ich zu https:// myboerse.ws gewechselt ist viel angenehmer.

  26. Dark-Noir sagt:

    Ich habe die Sperre ganz einfach hier mit umgangen (mit Firefox):

    https://webdesign.online-arts.de/content,25,modify-headers-einrichten.htm

    • Lars sagt:

      Danke für den Tipp! Hat Perfekt funktioniert!

  27. türke sagt:

    ladet euch Hotspot Shield runter und instaliert es dann geht es ist kostenlos
    wurde getestet :)

    • d0wn sagt:

      Hotspot Shield ist zwar ein VPN Anbieter jedoch würde ich dem keinen bisschen trauen da man unter anderem einen Sitz in den USA hat… Das reicht vllt noch am Flughafen um mal ein wenig die Bild oder sonstiges zu lesen aber alles was kritisch ist würde ich da nicht drüber laufen lassen…

  28. Ano838 sagt:

    Die Boerse hat übrigens ein Impressum, entgegen der Behauptung oben in dem Artikel:

    boerse.bz/sendmessage.php

    Firefly Web Services Ltd. aus Indien ist dort eingetragen

    • d0wn sagt:

      “Indies” != Indien !! Es handelt sich dabei sicherlich um eine Briefkastenfirma in Antigua was wiederum in der Karibik liegt und nicht in Indien ;-)

  29. nightmare sagt:

    Dumm nur das deutsch Firmen garnicht groß abusen ^^
    https://www.google.com/transparencyreport/removals/copyright/domains/boerse.bz/
    Aber wetten wir mal, das sich genug dumme bei hide anmelden!

  30. abaddon sagt:

    Ich kann nur eins dazu sagen, da ich das ganze seit Stunden im Forum verfolge,
    die Moderatoren dort editiren oder löschen jeden aufschrei.
    Selbst Links zu Alternative Seiten wurden schon mehrmals gelöscht oder ganze Theards stillschweigend gelöscht.
    Es gibt auch schon ein paar gespeerte nutzer wie ich über mygully erfahren habe, dort wird auch darüber diskutiert.

    • abaddon sagt:

      Wollte noch hinzufügen:
      Ich glaube wohl kaum das es sich da um Hacker handelt.
      Das scheint dazächlich der betreiber zu sein, der mit einer Holzhammer Methode versucht die Ländersperre durchzuzwengen.

      • d0wn sagt:

        Es hätte mich auch stark gewundert wenn ein eindringen in das System so lange nicht aufgefallen wäre… Es ist und bleibt lächerlich… Aber wozu haben wir das Usenet ;-)

  31. sowhat sagt:

    Ach ist doch klar: Spiegelbest steckt dahinter..

    Zuerst boox.to und jetzt die boerse. Der alte Halunke.!

    • Lars Sobiraj sagt:

      SB ist ausnahmsweise nicht schuld, der ist im Urlaub! Kein Scherz!

      • Lesär sagt:

        Oh Mann, wir der sich ärgern, wenn er wieder da ist, dass er dies hier verpasst hat. :-)

  32. zentaur sagt:

    erst weg 20;00
    aktuell alles wieder da

    strange

    • sowhat sagt:

      Kann ich nicht bestätigen. Neu eingeloggt und nach wie vor mit Ländersperre (im ebook-Bereich)

      • nightmare sagt:

        Dann geh mal in einen Thread rein.

        • sowhat sagt:

          Habe ich getan – im ebook-Bereich. Alles mit Ländersperre.
          Natürlich ohne Proxy oder VPN.
          Du mußt dich aber vorher einloggen. Ansonsten kommst du tatsächlich zu den Angebotsseiten ohne Ländersperre. Dann kannst du aber auch nichts runterladen.

          Über den Proxy von weissertiger2 gehts aber.
          https://www.german-proxy.de/german-proxy.php?u=http%3A%2F%2Fwww.boerse.bz&b=0&f=norefer

          • sowhat sagt:

            Nachtrag:
            Mit obigen Proxy gehts auch nicht – wenn man eingeloggt ist.. Ist auch logisch – deutscher Proxy, deutsche IP (vermute ich mal).

            Vom Ausprobieren habe ich für heute mal genug – so wichtig ist mir die boerse nicht.

    • Lars Sobiraj sagt:

      Ich gehe von DDoS-Angriffen aus, die mal besser und mal schlechter in den Griff bekommen werden.

      • d0wn sagt:

        Würde mich ja nicht mal wunder… Es sind Ferien und die Kids sind gelangweilt… Dazu nervt die boerse mit sowas… Passt alles zusammen :D

  33. offensichtlich sagt:

    Keine Ahnung was das bringen soll, die Links werden genauso schnell offline gehen wie vorher auch. Die Leute die solche Links melden werden sich doch von so einer Sperre nicht abhalten lassen.

  34. NPA sagt:

    Gott sei Dank lassen sie uns Schweizer in Ruhe :)
    Ich komme ganz normal auf die Seite.


  35. War demzufolge aber eine kurze PR-Aktion für hide.io: https://www.german-proxy.de/german-proxy.php?u=http%3A%2F%2Fwww.boerse.bz&b=0&f=norefer

    • NPA sagt:

      Ich weiss nicht wie du aufgrund diesem Link zu der Ansicht kommen solltest, dass es eine PR-Aktion für hide.io sei. Der entsprechende Hinweis bezüglich dem VPN existierte schon lange und nicht erst seit der Sperre.


      • Es wird bzw. wurde zusätzlich explizit auf hide.io verlinkt. Weshalb sollte es keine PR-Aktion bzw. Werbeaktion sein? Irgendwas wird hide.io schon dafür zahlen müssen.

        Mein geposteter Link verweist lediglich auf einen Deutschen Proxy der die Seite aufruft. Damit wollte ich zeigen das momentan keine Meldung mehr kommt. Die seite ist bei mir so erreichbar, deshalb meine Aussage “kurze PR-Aktion”.

  36. sowhat sagt:

    Nachtrag:
    Offenbar sind auch die Moderatoren “sprachlos”. Es werden keine aktiven Moderatoren angezeigt.

    Die von mir geprüften Angebotsseiten der boerse zeigen des weiteren immer die selben User-Kommentare für Alternativen wie: hide.me, proxy verwenden, hidemyass usw. Und das in der gleichen Reihenfolge.

    Alles ziemlich seltsam.

  37. sowhat sagt:

    Hab es jetzt 21:30 auprobiert. Die Sperre existiert tatsächlich.

    Den ganzen Vorgang finde ich lustig: Ist die Site gehackt worden oder haben die Betreiber den Verstand verloren?

  38. Much sagt:

    Also bei mir läuft die Seite ohne Probleme mit deutscher IP. Vor paar Stunden gab es nur ne Meldung das gerade dran gearbeitet wird.


    • Vielleicht wurde weiterhin an einer ernstzunehmenden Wartung gearbeitet, anstelle der Meldung einfach eine Werbung von hide.io eingeblendet.

      Vielleicht haben die Betreiber nun selbst gemerkt das dies nach hinten los ging.

      • d0wn sagt:

        Ich vermute eher das der Betreiber es nicht schafft gescheit seine “Ländersperre” durchzusetzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.