BoardScriptz.pw: Forum für Nulled Scripts wechselt Betreiber

BoardScriptz.pw: Der ehemalige Betreiber gab am 27.09.2018 seinen Rücktritt bekannt. Damit rückt auch die Szene für Nulled Scripts noch enger zusammen.

BoardScriptz.pw
BoardScriptz.pw Going underground. Foto & Bildmanipulation: Lars Sobiraj.

BoardScriptz.pw: Bl@ckNick (Boardsurfer) gab am 27.09.2018 bekannt, dass er die Leitung seines Forums abgibt. Zeitliche und gesundheitliche Gründe haben ihn nach eigenem Bekunden dazu bewogen. Dieses Board (Forum) für Nulled Scripts wird weiterlaufen, es ist seit Februar im deutschsprachigen Bereich das letzte seiner Art.

Der Admin von BoardScriptz.pw gibt nach drei Jahren auf. Bl@ckNick aka Boardsurfer begründete seinen Schritt damit, dass er sich künftig wieder mehr seiner Familie widmen will. Er habe in absehbarer Zeit nicht mehr genug Zeit, um sich „richtig“ um sein Projekt zu kümmern, wie er schrieb. Statt es zu schließen, gibt er es in die Hände von Personen, die schon vorher in seinem Forum aktiv waren.

In den nächsten Wochen will sich der ehemalige Betreiber zurücklehnen, um zu schauen, „was so alles passiert und was für Änderungen es geben wird. Mein Wunsch ist, dass Boardscriptz noch lange am Leben bleibt und nicht so schnell, wie manch anderes Board, von der Bildfläche verschwindet.“ Der ex-Admin Boardsurfer ist dort folglich seit vergangenen Donnerstag nur noch als normales Mitglied unterwegs.

Szene für Nulled Scripts rückt zusammen

Nulled ScriptsDas ist bei weitem nicht die erste Veränderung in diesem Sektor. Die Aktiven der deutschsprachigen Szene für gecrackte Scripts mussten im Verlauf der vergangen Monaten deutlich enger zusammenrücken. ScriptzBase.org (SB) war für lange Zeit der einzige Wettbewerber und wurde seit Februar diesen Jahres nicht mehr gesehen. Zunächst war SB einfach nur mal wieder nicht mehr erreichbar, im April wurde jedwede Hoffnung für ein Comeback aufgegeben. Natürlich gibt es nach wie vor noch jede Menge englischsprachige Foren für Interessenten, wie beispielsweise Escriptz, erreichbar unter der URL escripts.club. Doch sonderlich gut sieht es für diesen Bereich des digitalen Untergrunds nicht aus. Update: AIW.BZ ist noch ein neuer und zudem deutschsprachiger Konkurrent.

Wie dem auch sei. Der deutschsprachigen Script-Szene wird ja schon seit längerer Zeit vorgeworfen, man drehe sich nur noch um sich selbst. Von daher könnte die ungewollte Schlankheitskur vielleicht sogar von Vorteil sein.

Besucher wollen unterhalten werden. Leechen, bis das letzte Board schließt?

Scriptmafia ScriptzBase.orgIm Interview kritisierten die damaligen Mitbetreiber von ScriptzBase.org die mittlerweile extrem hohe Lean-back-Rate ihrer Besucher. Die User seien nur noch gekommen, um sich das abzuholen, was sie gebraucht hätten. Jegliche Eigeninitiative war bei vielen Nutzern schlichtweg nicht vorhanden. Doch der Hang, nur noch zu nehmen statt auch etwas zu geben, ist auch sonst im Internet weit verbreitet. Davon kann selbst Facebook, G+ oder Twitter ein Lied singen.

Ob der Zwang, als neuer User fünf Posts schreiben zu müssen, bevor man etwas herunterladen darf, für Abhilfe sorgt, darf ernsthaft bezweifelt werden. Doch wenn überall nur noch Schmarotzer unterwegs sind, wie soll man sich dagegen sonst noch zur Wehr setzen?

Vielleicht habt ihr ein paar zündende Ideen, die ihr uns hier in den Kommentaren oder in unserer Telegram-Gruppe offerieren wollt?

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.