Pizza-Load.to – neues Warez-Portal im Web eröffnet

Die Webwarez-Seite Pizza-Load.to wurde vor einigen Tagen aus der Taufe gehoben. Die Aufmachung erinnert inklusive Warezkorb an DDL-Warez.to.

Wie man dem Thread in der Szenebox entnehmen kann, geht es den Betreibern darum, Pizza-Load.to möglichst barrierefrei zu gestalten. Man soll die neuesten Szene-Releases entspannt laden können. Entsprechend viel Wert haben die Betreiber auf eine übersichtliche Gestaltung ihrer Seite gelegt.

Pizza-Load.to arbeitet DDL & RapidGator zusammen

Bekannt vom populären Vorgänger ist auch der Warezkorb, der sich die Archive merken kann, die man alle später nacheinander herunterladen möchte. Mittlerweile unterstützt man als Sharehoster sowohl RapidGator als auch Ddownload. Ansonsten ist bei Pizza-Load.to eigentlich alles drin, was man(n) so braucht. Dazu gehört ein RSS-Feed, eine eigene Telegram-Gruppe und ein Kanal für die Announces. Dazu kommen die Links auf der Seite zu den NFOs bei Xrel.to und die Cover der Warez, sofern vorhanden. Von Kinofilmen über TV-Serien, Dokumentationen, MP3s, PC-Games, -Software, E-Books und XXX ist für die Downloader wirklich alles dabei.

Der Gründer von Pizza-Load.to schrieb uns, als wir ihn nach seiner Motivation fragten:

„Motivation war einerseits die technische Herausforderung so etwas zu betreiben. Andererseits der Bust von ddl-warez (und music), und die Tatsache, dass es keine vergleichbare und genauso übersichtliche und einfache Seite gibt.

Man kann ja viel Ähnlichkeit erkennen, sowohl vom wording als auch von den Features her (z.B. der Warezkorb)“

pizza-load.to

Warezkorb inklusive

Die Reaktionen fielen bisher in den einschlägigen Foren fast ausschließlich positiv aus. Lediglich bemängelten einzelne User, sie hätten gerne über Pizza-Load.to Zugang zu verschiedenen Freehostern, damit sie sich die monatliche Abo-Gebühr des Online-Speicherdienstes sparen können. Darüber entbrannte in der Szene-Box eine recht hitzige Diskussion. Manche Leute stellen offenbar nur Forderungen und wollen auf der anderen Seite stets alles umsonst haben. Diese Einstellung ging manchen Diskussionsteilnehmern sehr gegen den Strich.

Pizza-Load.to wird übrigens schon seit der ersten Januarwoche beworben. Die Admins haben offenkundig in kurzen Abständen neue Features implementiert und sind somit auf manche Wünsche der Nutzer eingegangen. Die Seite ist abgesehen von den Bannern der beiden Sharehoster frei von jeglicher Werbung. Bleibt zu hoffen, dass das dauerhaft so bleiben wird.

Tarnkappe.info


Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.