ps4
ps4
Bildquelle: Drew Bae, thx!, Lizenz

PS4: Elden Ring trotz Firmware 9.03 als Raubkopie erschienen

CyB1K veröffentlichte eine Schwarzkopie des PS4 Games Elden Ring. Der Backport war schwierig, weil die aktuelle Firmware 9.03 verwendet wird.

Eine raubkopierte Version des populären PS4 Spieles Elden Ring erschien vorgestern von CyB1K. In anderen Fällen führt man Backports von einer Firmware-Version aus durch, die noch geknackt werden kann. Dann passt man das Spiel einfach an ältere Firmware-Versionen an, um es dort lauffähig zu machen. Das Game hatte im März auf sich aufmerksam gemacht, weil es Hackern möglich war, die Spielstände fremder Mitspieler zu manipulieren.

Elden Ring trotz ungeknackter Firmware als Schwarzkopie

Ein regulärer Backport war im Fall von Elden Ring nicht möglich, weil das Game auf Sonys Firmware 9.03 läuft. Diese Version wartet noch darauf, vollständig gehackt zu werden. PS4-Hacker CyB1K hat es irgendwie trotzdem geschafft, Elden Ring und seine 9.03-Anforderungen auf Version 9.00 und andere ältere Firmwares zu portieren. Auf die Frage, wie er es gemacht hat, schrieb er bei Twitter lediglich, ein “Hacker-Freund” habe ihm dabei geholfen. Dabei darf man annehmen, dass die letzten Updates des Betriebssytems lediglich dazu dienen, den Kopierschutz der Spielkonsole zu optimieren und zwischenzeitlich bekannt gewordene Lücken zu stopfen. Sony äußert sich zu den Details der neuen Versionen traditionell sowieso nicht.

Leider kein neuer Bug, der alle Spiele betrifft

Nach Angaben des Hackers sei dies aber leider kein Durchbruch wenn es darum geht, noch viele andere PS4 Spiele als Schwarzkopie in Umlauf zu bringen. Man solle sich diesbezüglich keine großen Hoffnungenmachen. Elden Ring bleibe wohl eine Ausnahme.

Elden Ring

Exakte Durchführung des Backports noch unklar

Bei Twitter spekulieren einige Beobachter, dass der von TheFlow auf einer Security-Konferenz vorgestellte Blu-Ray-Bug dafür ursächlich sein könnte. Wieder andere glauben, man habe den Backport mithilfe eines nicht näher bezeichneten Kernel-Exploits umgesetzt. CyB1K antwortete, dass sich der Fehler im Spiel Elden Ring selbst befinden soll.

In dem Fall würde tatsächlich keine große Möglichkeit bestehen, dass man den Bug auch in anderen PS4 Spielen mit einer aktuellen Firmware ausnutzen kann. Genauer geht man auf die Fragestellung bei Twitter leider nicht ein.

Derweil gehen die Arbeiten am Jailbreak der aktuellen Firmware-Version der PS4 und PS5 weiter. Die Gamer brauchen also noch ein wenig Geduld. Wer dem goldenen Käfig von Sony entkommen will, darf auf keinen Fall auf eine aktuelle Version des Betriebssystems updaten. Sonst ist bis auf weiteres Feierabend mit dem Thema Jailbreak.

Tarnkappe.info

Kategorie: Gaming, Jailbreaks
Lars Sobiraj

Über

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.